Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Jedermannswanderung PWV: Hauenstein - Dicke Eiche - Winterkirchl - Erfweiler - Schindhard - Busenberg - Busenberger Hütte

Wanderung · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfälzerwald-Verein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Jedermannswanderer
    / Die Jedermannswanderer
  • Am Wanderheim "Dicke Eiche"
    / Am Wanderheim "Dicke Eiche"
  • /
  • Am Winterkirchl Hauenstein (läuten nicht vergessen)
    / Am Winterkirchl Hauenstein (läuten nicht vergessen)
  • Am Wetzsteinfelsen
    / Am Wetzsteinfelsen
  • Richtung Erfweiler
    / Richtung Erfweiler
  • / Bildstock in Erfweiler
  • / Blick auf Erfweiler
  • / Blick hoch zum Eckfelsen
  • /
  • / Schindhard mit Eckfelsen
  • /
  • / In Busenberg mit Drachenfels
  • / Busenberger (Drachenfels-) Hütte
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Hütte Pfälzerwald-Verein Hauenstein (Dicke Eiche) Winterkirchl Wetzsteinfelsen PWV Drachenfelshütte

Interessante Tour mit einigen Höhenmeter

schwer
17,5 km
5:27 h
404 hm
382 hm

Das Winterkirchl in Hauenstein ist auf der Karte am falschen Ort eingezeichnet.

Autorentipp

Die Wanderung verläuft größtenteils auf dem Pfälzer Waldpfad auf sehr schönen Pfaden vorbei am Wanderheim "Dicke Eiche", am Winterkirchl (läuten nicht vergessen) und durch schöne Dörfer bis zur Busenberger Hütte. 

Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
395 m
Tiefster Punkt
210 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Paddelweiher-Hütte
"Die Kleine Blume", Hotel-Restaurant
PWV Drachenfelshütte
Hütte Pfälzerwald-Verein Hauenstein (Dicke Eiche)

Start

Hauenstein am Penny-Markt (264 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.196030, 7.839203
UTM
32U 415430 5449896

Ziel

Busenberger Hütte

Wegbeschreibung

Wandern auf dem Premium-Wanderweg, also bestens markiert und schöne Wege.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit  der Queichtalbahn im Stundentakt mit Ausstieg Hauenstein Bahnhof, zurück mit dem Linienbus ab Busenberg oder auch ab Erlenbach. Die Abfahrtszeiten der Busse sind vorher zu prüfen.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
17,5 km
Dauer
5:27 h
Aufstieg
404 hm
Abstieg
382 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.