Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Wanderung

Unterwegs im Bürstenbinderland

Wanderung • Pfalz
  • Wanderer
    / Wanderer
    Foto: Thomas Jutzy, Pfälzerwald-Verein e.V.
  • Schutzhütte am Barebäm
    / Schutzhütte am Barebäm
    Foto: http://www.tourenwelt.info
  • Böchinger Hütte im Pottaschtal
    / Böchinger Hütte im Pottaschtal
    Foto: Pfälzerwald-Verein Böchingen
  • Schwörstein (Ritterstein Nr. 72)
    / Schwörstein (Ritterstein Nr. 72)
    Foto: Thomas Jutzy, http://www.rittersteineundmehr.de
  • Wegweiser
    / Wegweiser
    Foto: Thomas Jutzy, Pfälzerwald-Verein e.V.
Karte / Unterwegs im Bürstenbinderland
0 200 400 600 800 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 Gästehaus Steiner Schutzhütte am Barebäm

Von Ramberg zur Böchinger Hütte
3,5 km
1:14 Std
242 m
157 m
Wenn Sie in Ramberg auf dem Dorfplatz Ihr Auto abgestellt haben, finden Sie den Einstieg in Ihre Wanderung zur Böchinger Hütte in der Schlossbergstraße.

Dort passieren Sie den Landgasthof „Zum Bürstenbinder", die Bürstenfabrik Karl und das Schlossbergcafe. Nach dem Wohn­haus mit der Hausnummer 80 biegt im rechten Winkel ein Pfad zwischen den Häusern ab. Er bringt Sie mit der Markie­rung weißer Punkt und den Hinweistafeln Böchinger Hütte direkt zur Schutzhütte am Barebäm (442 m ü. NN).

Beim Einstieg in der Schlossbergstraße können Sie sich auch an der Markierung Keschdeweg und der Hinweistafel Keschdebusch orientieren. Der weiße Punkt folgt dieser Markierung auf der ersten Wegstrecke. Der weiße Punkt und die Hinweistafeln „Böchinger Hütte" bringen Sie stetig ansteigend zur Schutzhütte am Barebäm.

 

Ab der Schutzhütte am Barebäm wandern Sie mit der Markie­rung roter Punkt und der Hinweistafel „Böchinger Hütte" auf dem Höhenweg bis zur Wegekreuzung mit der grün-weißen Tafel „Anfahrtspunkt 6713-190 für Rettungsfahrzeuge". Hier biegen Sie links in westlicher Richtung mit der Markierung roter Punkt ab. Sie erreichen nach 10 bis 15 Minuten Abstieg in das Pottaschtal die Böchinger Hütte.


Auf dem gleichen Weg geht es nach der Rast zurück. Zuerst   erwartet Sie ein kurzer Aufstieg, begleitet vom roten Punkt und der Nummer 1. Nehmen Sie sich Zeit dafür.

Dann geht es auf dem Höhenweg (roter Punkt) rechts in Richtung Schutzhütte am Barebäm und mit dem weißen Punkt  wieder hinunter in die Schlossbergstraße in Ramberg. Wer noch in der Ramburgschenke vorbeischauen möchte, bleibt ab der Schutzhütte auf dem Weg mit der Markierung roter Punkt. Auch dieser Weg führt in einer großen Schleife   m die Ramburg hinunter ins Dorf.

 

 

TOURINFO

Diese Wanderung ist mit ca. 3,5 km für eine Wegstrecke gut zu schaffen. Der Anstieg, der kurze Höhenweg und der Abstieg ins Pottaschtal wiederholen sich auf dem Rückeg in umgekehrter Reihenfolge.

outdooractive.com User
Autor
Pfälzerwald-Verein Böchingen
Aktualisierung: 23.04.2018

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Strecke
3,5 km
Dauer
1:14 Std
Aufstieg
242 m
Abstieg
157 m
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.