Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Wanderfit - Geiersteine-Tour

· 1 Bewertung · Wanderung · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
BKK Pfalz
  • Ausblick von den Geiersteinen
    / Ausblick von den Geiersteinen
    Foto: Dominik Ketz, BKK Pfalz
Karte / Wanderfit - Geiersteine-Tour
0 150 300 450 600 m km 1 2 3 4 5 Hornstein Geiersteine

Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Die Geiersteine-Tour ist eine kurze, abwechslungsreiche Premium-Wandertour, die durch ihre Vielfältigkeit und ihren Abwechslungsreichtum besticht. Knapp eine Stunde braucht es von der Dorfmitte in Lug zu den Geiersteinen, die einen unvergesslichen Blick auf die Weiten des Pfälzerwaldes erlauben.
mittel
5,8 km
1:49 h
188 hm
188 hm

Die Geiersteine-Tour ist mit ihren 5,4 Kilometern die kürzeste Premium-Wanderung der Verbandsgemeinde Hauenstein. Bereits nach dem Aufstieg wird offenbar, was diese Kammwanderung zu bieten hat: Aussichten und Fernblicke, die Sie so schnell nicht wieder vergessen. Mit etwas Fantasie erkennen Sie beim Betrachten der Silhouette der Geiersteine in Richtung Wernersberg sogar die Gestalt eines Drachens.

Gesundheitstipp: Kann der Aufenthalt in der Natur uns Menschen tatsächlich entspannen? Diese Frage lässt sich aufgrund einer Studie von Forschern von der Uni Stanford bejahen. Die Wissenschaftler untersuchten, ob Zeit in der Natur helfen kann, negative Gedankenspiralen und dauerndes Grübeln beeinflussen kann. In ihrer Studie teilten sie Personen mit diesem Problem in zwei Gruppen ein. Die eine ging 90 Minuten durch die Stadt, die andere genauso lange über Wiesen. Während das Laufen durch die Stadt keine Veränderung brachte, berichteten die Teilnehmer der zweiten Gruppe von deutlich verringertem Grübeln. Bei ihnen zeigten sich auch im Hirnscan verminderte neuronale Aktivitäten in jenen Bereichen des präfrontalen Cortex, die mit mentalen Erkrankungen in Verbindung stehen.

Autorentipp

Da man sich die tollen Aussichten an manchen Stellen erklettern muss, ist die Geiersteine-Tour nicht ganz ungefährlich. Deshalb sollten Wanderer mit Höhenangst oder Kinder besser nicht bis an die Gesteinskanten gehen. Auch aus respektvoller Distanz lässt sich die beeindruckende Berglandschaft bewundern.

Einkehrtipps: Open Air Café , Ortsmitte Lug, Öffnungszeiten: Mo.- Fr. 06.00 - 12.00 Uhr und 15.00 -18.00 Uhr, Sa. 06.00-12.00 Uhr

Cafe Restaurant Rote Rose, Schulstraße 8, Öffnungszeiten: Mi. - So. ab 18.00 Uhr

Premiumweg Deutsches Wandersiegel Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
397 m
210 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wertvolle Hinweise zur Sicherheit auf Wanderwegen finden Sie in der Rubrik "Kurz&Knapp".

Ausrüstung

Was man alles dabei haben muss und auf was man vielleicht verzichten kann sagen wir Ihnen in der Rubrik "Kurz und Knapp".

Weitere Infos und Links

Tourist-Info-Zentrum Pfälzerwald

Schuhmeile 1, 76846 Hauenstein

Tel. 06392-92 333 80

www.urlaubsregion-hauenstein.de

Start

Kirche Lug (211 hm)
Koordinaten:
Geographisch
49.181843, 7.896446
UTM
32U 419578 5448256

Ziel

Kirche Lug

Wegbeschreibung

Startpunkt der Wanderung ist die Ecke Hauptstraße/Mühlstraße in Lug (Kirche). Sie wandern der Markierung „Geiersteine-Tour“ folgend die Mühlstraße nach Osten abwärts und über die Bergstraße. Der Weg geht weiter bergan zum ersten Aussichtspunkt und dem höchsten Punkt der Tour, dem Felsmassiv des Hornsteins, erkennbar an seinem weißen Gipfelkreuz. Dieser erste Anstieg ist zwar ein bisschen steil, aber dennoch für Wanderer jeden Alters mühelos zu bewältigen. Wichtig: Langsam gehen und auf den Atem achten!

Ein schmaler Pfad windet sich dann hoch zum Bergkamm, von dem aus Sie einen tollen Weitblick über Lug und die umliegenden Berge haben. Ein paar Höhenmeter weiter gibt es ein lauschiges Plätzchen mit Sitzgelegenheit, das zu einer kleinen Verschnaufpause einlädt. Von hier aus wandern Sie auf dem Plateau des westlichen Heischbergs in Richtung Geiersteine. Wie bei allen Höhenwegen, hat auch hier die Vegetation ihren eigenen Reiz: Duftende Kiefern, rauschende Laubbäume und vom Sonnenlicht durchflutete Baumkronen machen aus der Wanderung ein Erlebnis für alle Sinne.

Das mächtige Felsmonument „Luger Geierstein“, das wie eine 45 Meter hohe Rampe aus dem Berg herausragt, bietet einen einzigartigen Rundumblick. Wegen dieser Aussicht lohnt es sich, die Geiersteine-Tour auch einmal nach einem arbeitsreichen Tag in Angriff zu nehmen, zumal der Aufstieg recht schnell geht. Bequem auf einer Felsplatte sitzend, lassen Sie hier oben den Alltag hinter sich und schöpfen neue Energie. Bei klarer Sicht können Sie bis zur Ebene der südlichen Weinstraße schauen. Erhaben thront im Osten die Reichsburg Trifels auf dem Berg. Blicken Sie nach Süden, sind sogar die Erhebungen der Vogesen erkennbar.

Nach einer Pause auf dem Felsplateau führt der Weg im Schatten der Laubbäume vorbei an bizarren Felsengebilden wieder zurück Richtung „Runder Hut“. Auch dort wartet eine Sitzgelegenheit mit einer tollen Sicht auf den Trifels und das im Tal liegende Wernersberg. Um sich den Runden Hut aus direkter Nähe betrachten zu können, müssen Sie ein paar Meter nach unten klettern. Eine nach Osten ausgerichtete Holzbank bietet am Fuß des Felsens eine letzte Rastmöglichkeit, bevor es wieder hinunter nach Lug zur Dorfmitte geht, dem Ausgangspunkt der Wanderung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Bahnhof Wilgartswiesen, dann per Taxi nach Lug  (ca. 6 km, 10 Minuten)

Anfahrt

Über die B10 bis Ausfahrt Wilgartswiesen, weiter über Spirkelbach nach Lug.

Parken

Parkplatz an der Gemeindehalle in Lug, Hauensteiner Straße, 76848 Lug
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Hauenstein & Trifelsland 1:25.000, Pietruska Verlag

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (1)

christian schulz
15.04.2018
Wunderschöne Rundwanderung, toller Rundblick an den Geiersteinen und später auch noch Blick auf den Trifels. Toll.
Bewertung
Gemacht am
01.04.2018

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,8 km
Dauer
1:49 h
Aufstieg
188 hm
Abstieg
188 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.