Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

Von Hütte zu Hütte rund um den Edelsberg

· 4 Bewertungen · Wanderung · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfronten Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gipfelkreuz bei der Kappeler Alp
    / Gipfelkreuz bei der Kappeler Alp
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • Schumpen bei der Kappeler Alp
    / Schumpen bei der Kappeler Alp
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • Aussicht von der Kappeler Alp
    / Aussicht von der Kappeler Alp
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • Gipfelkreuz am Edelsberg - oberhalb der Kappeler Alp
    / Gipfelkreuz am Edelsberg - oberhalb der Kappeler Alp
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • Blick zur Kappeler Alp
    / Blick zur Kappeler Alp
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • Blick vom Edeslberg auf Pfronten im Allägu
    / Blick vom Edeslberg auf Pfronten im Allägu
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Aussicht von der Dinserhütte
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Dinserhütte mit Schumpen
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Alphütte Dinserhütte
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Gundhütte im Sommer
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Bergwiesen bei der Gundhütte
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Ausblick von der Hündeleskopfhütte auf Pfronten
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Kletterspaß im Waldseilgarten Höllschlucht
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Action im Waldseilgarten Höllschlucht
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Gasträume der Kappeler Alp
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Kappeler Alp
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Blick vom Edelsberg
    Foto: Nesselwang Marketing GmbH
  • / Hündeleskopfhütte
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Herzlich willkommen in der Hündeleskopfhütte
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
800 1000 1200 1400 1600 1800 m km 2 4 6 8 10 12 Spielplatz Räubernest Kappeler Alp (1350 m) Sportheim Böck Edelsberggipfel Dinserhütte (1495 m) Gundhütte (1180 m) Hündeleskopfhütte (1198 m)

Der Reiz der Edelsbergwanderung liegt darin, dass Sie die Allgäuer Bergwelt aus einer gewissen Distanz bewunden können. Auf dem Edelsberg bietet sich ein Rundblick von den Ammergauer Alpen und der Nagelfluhkette im Westen. Immer wieder eröffnen sich auch traumhafte Blicke auf die Voralpenlandschaft mit den zahlreichen Seen. Auf der Tour laden gleich fünf Berghütten zu einer gemütlichen Einkehr ein.

schwer
13,2 km
4:30 h
816 hm
816 hm

Diese Wanderung beginnt in Pfronten Kappel am Parkplatz Waldseilgarten/Höllschlucht. Hier beginnt der Aufstieg zur Kappeler Alp und weiter hinauf zum Sportheim Böck auf der Alpspitze (Bergstation). Hier ist es auch möglich einen Abstecher zum Gipfel der Alpspitze zu machen. Folgen Sie der Beschilderung entlang zum Edelsberg und zur Fichtelhütte (nicht bewirtschaftet). Nun haben Sie die Möglichkeit einen Abstecher zur Dinserhütte zu machen. Weiter nach unten geht es zur Gundütte, von wo aus der Abstieg Richtung Pfronten Röfleuten erfolgt. Laufen Sie nicht ganz bis nach unten, sondern achten Sie auf die Beschilderung, die Sie nach links zur Hündeleskopfhütte führt und von da aus nach Pfronten Kappel zum Ausgangspunkt.

Für den Rückweg ab Kappeler Alpe haben Sie noch mehrere Möglichkeiten:
-Auf dem gleichen Weg zurück nach Pfronten-Kappel
-Abstieg über Wallfahrtskirche Maria Trost nach Nesselwang
-Kurzer Aufstieg zum gut bewirtschafteten Sportheim Böck und von hier zu Fuß oder mit der Alpspitzbahn hinunter nach Nesselwang.

 Weitere Möglichkeiten den Edelsberg zu erwandern:

- Aufstieg zur Gundhütte ab Feuerwehrhaus Pfronten-Halden (1 Std. - gut befestigter Weg). Abstieg ins Vilstal über einen Waldpfad (30 Minuten) und zurück in der Ebene nach Pfronten-Halden (1 Std.).

- zur Dinserhütte Aufstieg ab der Gundhütte (1,5 Std.)- Dinserhütte über den Alpsommer geöffnet. (Juni bis Anfang September).

- ab Pfronten-Kappel (Parkplatz Waldseilgarten) über Hündeleskopfhütte (45 Minuten) zur Kappeler Alp (+ 45 Minuten). Im Winter ist dieser Weg ideal als Rodelstrecke.

Autorentipp

Vier Hütten Tour rund um den Edeslberg: Kappeler Alp, Hündeleskopfhütte, Gundhütte, Dinserhütte

outdooractive.com User
Autor
Pfronten Tourismus
Aktualisierung: 08.03.2019

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1617 m
Tiefster Punkt
915 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Pfronten-Kappel (915 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.604783, 10.531332
UTM
32T 615099 5273511

Wegbeschreibung

schottrige Forstwege im unteren Teil, im oberen Teil erdgebundene Bergpfade.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnline Pfronten, Bus ÖPNV

Anfahrt

B 309

Parken

Parkplatz in Pfronten-Kappel

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wandern im Ostallgäu (HW Verlag) im Haus des Gastes erhältlich

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(4)
Andreas Habermann
06.08.2019 · Community
...sehr schöne Runde... die Hütten sind auf die Wanderer sehr gut eingestellt. Sehr empfehlenswert.
mehr zeigen
Gemacht am 04.08.2019
AK Rhle
01.06.2019 · Community
Wunderschöne Runde mit vielen traumhaften Aussichten - würde ich jederzeit wieder machen und wärmstens empfehlen. An Zip-Line, Hochseilgarten und vielen Einkehrmöglichkeiten mangelt es nicht. Hammer!
mehr zeigen
Gemacht am 01.06.2019
Foto: AK Rhle, Community
Foto: AK Rhle, Community
Foto: AK Rhle, Community
Foto: AK Rhle, Community
Angela Kuffer 
15.12.2018 · Community
Auch im Winter eine schöne Tour. Ohne Schneeschuhe allerdings unter erschwerten Bedingungen. Dafür hat die Zucchinilasagne bei Silli in der Hündeleskopfhütte um so besser geschmeckt.
mehr zeigen
Gemacht am 15.12.2018
Blick von der Kappeler Alp
Foto: Angela Kuffer, Community
Auf dem Weg zum Sportheim Böck
Foto: Angela Kuffer, Community
Foto: Angela Kuffer, Community
Foto: Angela Kuffer, Community
Runter vom Edelsberg
Foto: Angela Kuffer, Community
Foto: Angela Kuffer, Community
Alle Bewertungen anzeigen
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen

+ 7

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
13,2 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
816 hm
Abstieg
816 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.