Fernwanderweg

005 Eichigt-Bergen – Schöneck

Fernwanderweg · Vogtland
Profilbild von Rüdiger Schneider
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rüdiger Schneider 
  • Stadttor Adorf mit Perlemuttermuseum
    / Stadttor Adorf mit Perlemuttermuseum
    Foto: Rüdiger Schneider, Community
  • / Wolkenbild im Vogtland
    Foto: Rüdiger Schneider, Community
  • / Schöneck
    Foto: Rüdiger Schneider, Community
m 700 600 500 400 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Abwechslungsreiche Wanderung über schöne Wanderpfade durch Täler und über aussichtsreiche hügellige Landschaften. Unterwegs die Möglichkeit der Einkehr und des Einkaufens incl. Museeumsbesichtigung.
Strecke 21,2 km
6:00 h
541 hm
403 hm
Abwechslungsreiche Wanderung über schöne Wanderpfade durch Täler und über aussichtsreiche hügellige Landschaften. Unterwegs die Möglichkeit der Einkehr und des Einkaufens incl. Museeumsbesichtigung.

Autorentipp

Ortsdurchgang von Adorf und Besichtigung des Perlmutter- und Heimatmuseums.
Höchster Punkt
767 m
Tiefster Punkt
441 m

Weitere Infos und Links

https://www.initiative-weitfernwandern.de/

Start

Straße Tiefenbrunn-Bergen (602 m)
Koordinaten:
DD
50.335721, 12.169661
GMS
50°20'08.6"N 12°10'10.8"E
UTM
33U 298588 5579789
w3w 
///funker.vorsicht.zeile

Ziel

Schöneck - Pension Vogtlandhof

Wegbeschreibung

Unmittelbar nach dem Einstieg hat man einen kleinen Naturbadesee angelegt. Es folgt ein herrlicher Wegabschnitt an einem Bachlauf entlang. Am Birkenweg kommen wir an einer alten sehr gepflegten kleinen Siedlung vorbei. Wir haben das Grüne Band hinter uns gelassen und erkennen an diesen alten Häusern, dass Böhmen jetzt ganz nah ist. Kurz vor Adorf stoßen wir auf den VogtlandPanoramaWeg. In Adorf besuchen wir das Perlmutter- und Heimatmuseum, gehen über den großen Markplatz mit Geschäften und Gastronomie in schönen alten teilweise restaurierten Gebäuden und stoßen unterhalb der Kirche wieder auf den Kammweg. Wir genießen den Weiterweg auf Wald- und Wiesenwegen durch die wellige Hügellandschaft. Der Himmel bietet ein tolles Wolkenschauspiel und die Landschaft wird von Licht und Schatten stimuliert. Kurz vor Schöneck dürfen wir uns dann noch über einen kleinen Trampelpfad, der unterhalb einer Bahnlinie verläuft, freuen. Unsere Unterkunft finden wir direkt hinter und unterhalb von einem großen Ferienhotel mit Erlebnisbad.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
50.335721, 12.169661
GMS
50°20'08.6"N 12°10'10.8"E
UTM
33U 298588 5579789
w3w 
///funker.vorsicht.zeile
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Leporello Wanderkarte von Publicpress "Kammweg Erzgebirge-Vogtland

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bei Strecken-/Weitwandereungen sollte man die komplette Wanderausrüstung immer dabei haben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
21,2 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
541 hm
Abstieg
403 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.