Jogging

Jogging am 28. April 2020 um 17:27

Jogging · Vogtland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Zweckverband Talsperre Pöhl Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Uwe Schneider, PLAN B event company GmbH
  • /
    Foto: Uwe Schneider, PLAN B event company GmbH
  • /
    Foto: Uwe Schneider, PLAN B event company GmbH
m 480 460 440 420 400 380 360 340 12 10 8 6 4 2 km
Rundkurs um die Talsperre Pirk
Strecke 13,3 km
1:02 h
181 hm
176 hm
Zügiger Rundkurs um die Talsperre Pirk zum größten Teil auf Rad- und Wanderwegen, oft asphaltiert, und wenig befahrenen Nebenstraßen.

Autorentipp

nach dem laufen ein erfrischendes Bad am ruhigen Ufer neben der Burgruine Stein in der Nähe des Parkplatzes an der Staumauer Übernachtung auf dem Campingplatz https://www.talsperre-pirk.de/
Profilbild von Uwe Schneider
Autor
Uwe Schneider
Aktualisierung: 24.06.2020
Höchster Punkt
464 m
Tiefster Punkt
367 m

Start

Parkplatz unterhalb der Staumauer (371 m)
Koordinaten:
DD
50.429486, 12.097432
GMS
50°25'46.1"N 12°05'50.8"E
UTM
33U 293856 5590411
w3w 
///gestaltet.anreiz.andernfalls

Ziel

Parkplatz unterhalb der Staumauer

Wegbeschreibung

Wir starten die Rundtour am Parkplatz unterhalb der Staumauer und laufen in Richtung Magwitz. Dort biegen wir links auf den Elsterradweg. Nach Durchquerung der Ortschaft Magwitz geht es steil hinauf nach Planschwitz. Hier halten wir uns links Richtung Oelsnitz. Die nächsten 4km geht es leicht bergab mit Panoramablick auf das südliche Vogtland, die „Halbmond“-Stadt mit den zwei markanten Türmen der St. Jakobi Kirche und die Talsperre Pirk. Am Ortsrand von Oelsnitz halten wir uns links und durchqueren die Brücke der B92. Hier führt die Route weiter nach links, der Brückenstraße ca. 1km folgend bis zur Raschauer Straße, in die wir ebenfalls links einbiegen. Nach etwa 200m zweigt hier links der weiß-rot-weiß markierte Wanderweg am Ufer der Talsperre Pirk ab. Nach erneuter Durchquerung der B92 führt der Pfad idyllisch und verkehrsfrei am Ufer des Gewässers entlang. Im leicht welligen Profil geht es zwischen Wasser und Feldern vorbei an kleinen Bungalow-Siedlungen und dem ehemaligen Rittergut Dobeneck (heute Jugendherberge). Wir bleiben auf dem weiß-rot-weißen Wanderweg und biegen links ab Richtung Campingplatz. Immer mit dem Blick aufs Wasser passieren wir den Imbiss und laufen nach 500m (weiter der Markierung folgend) links in den Uferweg ein. An diesem Punkt der Strecke findet jährlich der Pirker Sprinttriathlon statt. Am gegenüberliegenden Ufer zeigen sich je nach Wasserstand Reste der Ruine Burg Stein. Die letzten km der Tour führen über einen kurvigen Trail bis zur Staumauer. Diese überqueren wir und laufen abschließend nach rechts bis zum Startpunkt, dem Parkplatz an der Stauermauer.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Tour kann auch von Oelsnitz (Bahnhof) gestartet werden, Anschluss zu Regio-Bus und Vogtlandbahn

Koordinaten

DD
50.429486, 12.097432
GMS
50°25'46.1"N 12°05'50.8"E
UTM
33U 293856 5590411
w3w 
///gestaltet.anreiz.andernfalls
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
13,3 km
Dauer
1:02 h
Aufstieg
181 hm
Abstieg
176 hm
mit Bahn und Bus erreichbar

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.