Remstal-Route
Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
Therme

Panorama Therme Beuren

Therme · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwäbische Alb Tourismusverband e.V. Verifizierter Partner 
  • Außenbereich der Panorama Therme Beuren
    / Außenbereich der Panorama Therme Beuren
    Foto: Panorama Therme Beuren
  • / Innenbecken in der Panorama Therme Beuren
    Foto: Panorama Therme Beuren
  • / Strömungsbecken
    Foto: Panorama Therme Beuren
  • / Thermarium (Dampfbad)
    Foto: Panorama Therme Beuren
  • / Wassergymnastik im großen Aktivbecken
    Foto: Panorama Therme Beuren
  • / Panorama Therme bei Nacht
    Foto: Panorama Therme Beuren

Die mit 5 Wellness Stars des Deutschen Heilbäderverbandes ausgezeichnete Panorama Therme Beuren bietet auf 1.000 m² Wasserfläche entspannendes "Gesundbaden".

***Geöffnet unter den geltenden Auflagen und Hygienemaßnahmen. Weitere Infos finden Sie hier***

Die moderne Gesundheitsoase, die sich zu den schönsten Thermalbädern Süddeutschlands zählen darf, ist mit fünf Wellness Stars ausgezeichnet. Aus zwei Quellen sprudelt das Thermal-Mineralwasser an die Erdoberfläche und versorgt sieben der insgesamt acht Becken im Innen- und Außenbereich mit stets frischem Heilwasser. 24 bis 40° Grad warmes Wasser und 1.000 Quadratmeter Wasserfläche bieten vielfältige Möglichkeiten zum Erholen und Entspannen. Dabei sorgen Massagedüsen, Sprudelliegen, Nackenbrausen, Perleffekt, Strömungskanal oder Aquarelaxing für Abwechslung.

In der Thermengrotte schwitzt und ruht man in einer für die Schwäbischen Alb typischen Höhlenlandschaft. Im großzügigen Freibereich der Therme gibt es neben Liegen zum Relaxen mit Blick auf die Burg Hohenneuffen auch Kneippmöglichkeiten und einen Barfußpfad.

Die Premium-Saunalandschaft mit 5-Sterne-Auszeichnung vom Deutschen Saunabund verfügt über fünf verschiedene Schwitzkabinen. Das Dampfbad Salomelium mit pflegenden Honig- und Salzanwendungen, ein Rhasoul-Bad und ein Thermal-Mineral-Sprudelbecken runden das Angebot ab. Zur Komplettierung des ganztägigen Wohlfühlerlebnisses bietet das Gesundheitszentrum eine breite Palette an Verwöhn-, Kosmetik- und therapeutischen Angeboten.

Die Therme hat täglich von 09.00-20.00 Uhr geöffnet, die Sauna startet zwei Stunden später um 11.00 Uhr und schließt ebenfalls um 20.00 Uhr. Für den Thermenzutritt gibt es ab Mittwoch, 01.07. einen 3 Stunden-Tarif für 9 € (bisher waren es nur 2,5 Stunden Aufenthaltsdauer) und für den Saunabesuch einen 3,5 Stunden-Tarif für 13 €. Es gibt eine Registrierungspflicht für alle Besucher, einschließlich der Wertband-Kunden, da die Wertbänder übertragbar sind.

Preise:

Tarif Dauer Preise €
Einzelkarte für die Therme 3 Stunden 9,00
Einzelkarte für die Sauna 3,5 Stunden 13,00


outdooractive.com User
Autor
Birgit Schmider
Aktualisierung: 03.07.2020

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
9,5 km
3:00 h
350 hm
350 hm
6,7 km
2:00 h
110 hm
110 hm
50,2 km
5:33 h
904 hm
1139 hm
368,1 km
44:36 h
6983 hm
6765 hm
Auf Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Panorama Therme Beuren

Am Thermalbad 5 
72660 Beuren
Telefon +49 (0) 7025 910 50-0 Fax +49 (0) 7025 910 30-10

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 8 Touren in der Umgebung
Wanderung · Schwäbische Alb

»hochgehfestigt« - Premiumwanderweg in Beuren

13.11.2018
mittel
9,5 km
3:00 h
350 hm
350 hm
Durch Streuobstwiesen und schattige Wälder verläuft der Premiumwanderweg »hochgehfestigt« unterhalb der „Blauen Mauer“, wie Eduard Mörike den ...
6
von Geschäftsstelle hochgehberge,   hochgehberge
16.05.2012
leicht
21,4 km
2:30 h
208 hm
208 hm
Vom Bahnhof Nürtingen nach Linsenhofen, nach Beuren zum Freilichtmuseum, hinab ins Tiefenbachtal und durch das Tiefenbachtal zurück nach Nürtingen ...
von Landratsamt Esslingen,   Landkreis Esslingen
01.10.2015
mittel
26,3 km
3:00 h
257 hm
212 hm
Am Fuß der großen Burgen - im Herzen des Streuobstparadieses
von Maria Schropp,   Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.
17.05.2019
leicht
6,7 km
2:00 h
110 hm
110 hm
Die Seele baumeln lassen, abschalten und die Natur genießen – das geht bestens auf dem Premiumspazierwanderweg »hochgehnießen«.
3
von Stefanie Bläsing,   hochgehberge
14.02.2018
schwer
61,4 km
5:30 h
648 hm
648 hm
Route: Kirchheim unter Teck - Nabern - Hepsisau - Schopfloch - Römerstein-Böhringen - Grabenstetten - Neuffen - Beuren - Owen - Dettingen - ...
1
von Stadt Kirchheim unter Teck,   Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.
Mountainbike · Schwäbische Alb

Alb-Crossing / Etappe 3: Gruibingen - Bad Urach

15.06.2009
mittel
50,2 km
5:33 h
904 hm
1139 hm
Von Gruibingen führt diese Strecke nach Bad Urach, deren Reiz herrliche Aussichten über die Täler bilden.  
2
von Ursula Teufel,   Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.
Mountainbike · Schwäbische Alb

Alb-Crossing / Gesamtroute

27.05.2010
schwer
368,1 km
44:36 h
6983 hm
6765 hm
Die Schwäbische Alb gilt als ausgesprochener Mountainbike-Geheimtipp, insbesondere entlang des Albtraufs, der nordwestlichen Abbruchkante der ...
2
von Ursula Teufel,   Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.
27.05.2010
schwer
358,6 km
109:38 h
8346 hm
8103 hm
Auf großteils naturbelassenen Pfaden schlängelt sich der Albsteig,  auch bekannt als HW1, oft an der Albtraufkante zwischen Donauwörth und ...
4
von Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.,   Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.
  • 8 Touren in der Umgebung