Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radtour

Radrundtour durch Weinstadt

Radtour · Stuttgart und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverein Remstal-Route e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Fachwerkidylle Strümpfelbach
    / Fachwerkidylle Strümpfelbach
    Foto: Stadt Weinstadt
  • Das Käppele im Herbst
    / Das Käppele im Herbst
    Foto: Tourismusverein Remstal-Route e. V.
  • Altes Rathaus Großheppach
    / Altes Rathaus Großheppach
    Foto: Stadt Weinstadt
  • Blick auf Strümpfelbach
    / Blick auf Strümpfelbach
    Foto: Stadt Weinstadt
  • Schnait
    / Schnait
    Foto: Stadt Weinstadt
Karte / Radrundtour durch Weinstadt
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22 24

Die Radrundtour führt Sie durch alle Weinstädter Stadtteile durch Weinberge und Streuobstwiesen, durch historische Ortskerne entlang zahlreicher Sehenswürdigkeiten.

leicht
24,6 km
2:30 h
137 hm
137 hm

Vom Bahnhof Endersbach geht es durch den Endersbacher Ortskern, weiter durch Felder und Wiesen bis nach Strümpfelbach, das Sie mit einem einzigartigen Fachwerkensemble bergrüßt. In den Weinbergen oberhalb Strümpfelbachs verheißt der Skulpturenpfad der Künstlerfamilie Nuss tiefe Einblicke und weite Ausblicke in Kunst und Natur.

Entlang ausgedehnter Weinberge geht es weiter vorbei am „Käppele“, einer wohl mittelalterlichen Wallfahrtskirche, und durch Beutelsbach zum Silcher-Ort Schnait. Das Museum im Geburtshaus des weltbekannten Volksliedkomponisten Friedrich Silcher ist ebenso einen Besuch wert wie die angrenzende Evangelische Kirche. Sandsteinskulpturen des Schnaiter Hobby-Bildhauers und Wengerters Ludwig Heeß erzählen im Ort wie auch am Wein- und Skulpturenweg in den Weinbergen Geschichten des Winzerlebens   vergangener Zeiten.

Wieder im Sattel, gelangen Sie teilweise parallel zum Wanderweg „Sanges Froh“ und seinen Liedstationen nach Beutelsbach , der  Wiege des Königshauses der Württembeger. Die Stiftskirche am Marktplatz diente bis ins 13. Jahrhundert als Grablege der Herren von Württemberg, die Ruine der Stammburg der Württemberger aus dem 11. Jahrhundert thront auch heute noch auf einem Bergsporn über dem Ort. Bei der Fahrt weiter gen Endersbach passieren Sie den Mitmach-Park, ein Bürgerpark mit Sport- und Spielflächen, Kleingärten und einem Gemeinschaftsgarten. Am Ende des Mitmach-Parks lohnt ein Stopp beim  Sanitas Kräutergarten und Garten der Sinne. Hier erhält der Besucher Einblicke in das Wissen um die Heilkraft der Pflanzen und der Natur.

Die Radrundtour biegt vor Endersbach Richtung Norden ab, quert die Rems und bringt die Radler ins malerische Gundelsbacher Tal. Der Rückweg führt in den Weinort Großheppach mit dem historischen Ortskern, vorbei am imposanten Fachwerkbau der Häckermühle. Folgen Sie dem Weg, der durch die neu angelegten Gartenschauflächen unmittelbar am Fluss entlangführt zurück nach Endersbach, dem Ausgangspunkt Ihrer Tour.

Autorentipp

Die Tour kann in beide Richtungen befahren werden.

Es empfiehlt sich, die Tour im Frühjahr zur Obstbaumblüte oder auch im Herbst durch bunt leuchtendes Weinlaub zu unternehmen.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
307 m
Tiefster Punkt
227 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Koppa-Besa
INCONTRO Pizzorante
Landgasthof Zum Löwen
Restaurant 's Krönchen
Gasthof Rössle
Die Vorratskammer
KOSTBAR Restaurant
Backwelt Mack

Sicherheitshinweise

Zu Ihrer eigenen Sicherheit bitten wir um das Tragen eines Fahrradhelms.

Weitere Infos und Links

Der Radprospekt "Radrundtour durch Weinstadt" kann auf der Internetseite des Tourismusvereins Remstal-Route e.V. kostenfrei bestellt werden.

Start

Bahnhof, Weinstadt-Endersbach (239 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.812987, 9.369865
UTM
32U 527153 5406732

Ziel

Bahnhof, Weinstadt-Endersbach

Wegbeschreibung

Die Tour führt vorwiegend über befestigte Wege und Straßen.

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

S2 Richtung Schorndorf bzw. Stuttgart Flughafen/Messe bis Bahnhof Endersbach.

Anfahrt

B29 in Richtung Aalen bzw. Stuttgart, Ausfahrt Weinstadt-Endersbach/Waiblingen-Beinstein/Kernen. Dann links abbiegen (aus Richtung Stuttgart) bzw. rechts (aus Richtung Aalen) und an der Ampel rechts (aus Richtung Stuttgart) bzw. links (aus Richtung Aalen) auf Schorndorfer Str. abbiegen. Am Kreisverkehr rechts unter dem Viadukt ausfahren und der Vorfahrtsstraße nach links folgen.

Parken

kostenfreie Parkplätze am Endersbacher Bahnhof.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
24,6 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
137 hm
Abstieg
137 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.