Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Glaubensweg 05 Waldstetter Feldkreuzweg

Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverein Remstal-Route e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • St. Laurentius Kirche
    / St. Laurentius Kirche
    Foto: Cornelia Steinbach, Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd
  • Patrizius-Kapelle Weilerstoffel
    / Patrizius-Kapelle Weilerstoffel
    Foto: Cornelia Steinbach, Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd
Karte / Glaubensweg 05 Waldstetter Feldkreuzweg
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10

Eine anspruchsvolle Wanderung, die sowohl zwei steile Anstiege mit herrlicher Aussichten, als auch erholsames Gehen entlang ruhiger Fließgewässer und Streuobstwiesen beinhaltet.
10,5 km
3:11 h
354 hm
354 hm

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl von Weg- und Feldkreuzen passiert man während des gesamten Rundweges. Ausgangspunkt der Tour ist die romanische Kirche St. Laurentius, die bereits 1275 mit selbständiger Pfarrei urkundlich erwähnt wurde. Des Weiteren führt die Route im Teilort Weilerstoffel an der idyllisch gelegenen Kapelle St. Patrizius vorbei. Zu Ehren der Namenspatronen ihrer Gotteshäuser feiern die Gläubigen in Waldstetten am 10. August und in Weilerstoffel am 17. März ein großes Fest. Der Wanderweg streift nahe der Gemeinde Waldstettenein schön bewaldetes Naturschutzgebiet.

Auf Grund der Höhenunterschiede ist der Wanderweg für Kinderwagen und Personen mit Gehbeschwerden nicht geeignet.

Am Ortsende von Waldstetten führt der Wanderweg an einem Abenteuerspielplatz vorbei.

Autorentipp

Vor der Einmündung in die Kreisstraße nach Weilerstoffel besteht die Möglichkeit, den Wanderweg abzukürzen.
outdooractive.com User
Autor
Cornelia Steinbach
Aktualisierung: 19.09.2019

Höchster Punkt
588 m
Tiefster Punkt
373 m

Ausrüstung

Festers Schuhwerk wird empfohlen.

Start

Pfarrkirche St. Laurentius (376 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.766780, 9.819968
UTM
32U 560253 5401854

Ziel

Pfarrkirche St. Laurentius

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt der Tour ist die romanische Pfarrkirche St. Laurentius, die bereits 1275 mit selbständiger Pfarrei urkundlich erwähnt wurde. Des Weiteren führt die Route im Teilort Weilerstoffel an der idyllisch gelegenen Kapelle St. Patrizius vorbei. Die anspruchsvolle Wanderung, beinhaltet sowohl zwei steile Anstiege mit herrlicher Aussicht, als auch erholsames Gehen entlang ruhiger Fließgewässer und Streuobstwiesen. Nahe der Gemeinde Waldstetten streift man ein schön bewaldetes Naturschutzgebiet. Aber auch außerhalb dieser geschützten Fläche bieten sich dem Naturfreund einige Besonderheiten. So kann beispielsweise im Goldbächle in vom Wasser durchschnittene Schieferschichten nach Versteinerungen gesucht werden. Auch trifft man zwischen Zusenhof und Hornberg auf die Türkenbundlilie und Orchideen wie das blassgelbe Knabenkraut. Vor dem Start oder am Ende der Wanderung ist im März/April ein Abstecher zum Osterbrunnen beim Kreisverkehr Richtung Straßdorf empfehlenswert.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn nach Schwäbisch Gmünd, vom Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) mit der Linie 21 nach Waldstetten, Haltestelle Rathaus.

Anfahrt

Mit dem PKW von Schwäbisch Gmünd nach Waldstetten, Parkplatz bei der St.-Laurentius-Kirche.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer: Glaubenswege "Wege für den Geist, die Seele; zum Wandern und Genießen"

ISBN 978-3-95747-037-9


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
10,5 km
Dauer
3:11 h
Aufstieg
354 hm
Abstieg
354 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.