LogoRemstal-Route
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Glaubensweg 07 Wege zur heiligen Ottilia

· 1 Bewertung · Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Remstal Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Panoramaweg
    / Panoramaweg
    Foto: Cornelia Steinbach, Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd
  • / Felixkapelle
    Foto: Cornelia Steinbach, Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd
  • / Skulpturenpfad Zum Guten Hirten
    Foto: Cornelia Steinbach, Touristik und Marketing GmbH Schwäbich Gmünd
  • / Ottilienkirche
    Foto: Cornelia Steinbach, Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd
m 420 400 380 360 6 5 4 3 2 1 km

Eine Wanderung vorbei am Bettringer Kleinod, der Ottilienkirche, der Felixkapelle und dem Skulpturenpfad "Weg Zum Guten Hirten" der Stiftung Haus Lindenhof und durch das schöne Wiesental.
6,3 km
1:45 h
96 hm
116 hm
Der Weg führt durch die landschaftlich reizvollsten Teile von Bettringen. Zweimal steigt man von der Unterjura-Verebnungins Keupertal und wieder zurück. Die harten Gesteinsschichten bilden eine markante Hangkante. Nach der Brücke über denStrümpfelbach ist der massive Stubensandstein am rechten Uferrand sichtbar. Kurz vor der Felixkapelle streift man das Naturschutzgebiet Lindenfeld. Auf dem Rückweg ins Wiesental, wo es am steilsten abwärts geht, ist der Angulatensandstein rechts des Weges erkennbar.

Autorentipp

Auf dem Gelände der Stiftung Haus Lindenhof befindet sich der Skulpturenweg  "Weg zum guten Hirten"mit 12 Stationen. Direkt nach der Felixkapelle geht es zwischen Obstbäumen zum Skulpturenweg, der im Jahre 2018 eingeweiht wurde. An diesem Weg finden sich Kunstwerke mehrerer regional bekannter Künstler unterschiedlicher Stilrichtungen. Pilger, Wanderer und Spaziergänger sind herzlich eingeladen einzutreten, an den Stationen zu verweilen und die Werke auf sich wirken zu lassen. Auch können Wanderer an der Grillstelle in unmittelbarer Nähe der Madonna Materl rasten. Bergab zum Ende des Skulpturenpfades kann man sich an einem Werkstein aus Dolomit an der Bildhauerei versuchen und Sonntags und Mittwochs am Nachmittag im Bewohnercafé „I-Dipfele“ bei Kaffee, Kuchen und Getränken stärken.
Profilbild von Cornelia Steinbach
Autor
Cornelia Steinbach
Aktualisierung: 24.09.2020

Höchster Punkt
428 m
Tiefster Punkt
366 m

Start

Marktplatz Bettringen (412 m)
Koordinaten:
DG
48.790372, 9.847956
GMS
48°47'25.3"N 9°50'52.6"E
UTM
32U 562281 5404499
w3w 
///befolgen.lagunen.neujahrstag

Ziel

Marktplatz Bettringen

Wegbeschreibung

Zu Beginn der Wanderung passiert man die Pfarrkirche St. Cyriakus. Bergab befindet sich die Uhlandschule, bei deren Eingang zum Musikpavillon steht ein alter Bildstock. Nach der Brücke über den Strümpfelbach erreicht man bergauf das Bettringer Kleinod, die Ottilienkirche mit dem angrenzenden Friedhof. Weiter bergauf quert man das Industriegebiet und streift Im weiteren Verlauf das Naturschutzgebiet im Lindenfeld. Unweit des Lindenhofs steht die Felixkapelle. Sie ist dem hl. Felix a Cantalicio geweiht. Der Schlüssel für diese Kapelle kann bei der Stiftung Haus Lindenhof ausgeliehen werden. Gleich hinter der Felixkapelle lädt der Skulpturenweg "Weg Zum Guten Hirten" zu einem Besuch ein bevor es durch das Wiesental, ein Stück idyllischer Bettringer Natur, zurück zum Ausgangspunkt geht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn nach Schwäbisch Gmünd (ZOB) und der Bus-Linie 1 nach Bettringen.

Anfahrt

Mit dem PKW von Schwäbisch Gmünd nach Oberbettringen. Parkplatz Bettringer Marktplatz und Kirche St. Cyriakus.

Koordinaten

DG
48.790372, 9.847956
GMS
48°47'25.3"N 9°50'52.6"E
UTM
32U 562281 5404499
w3w 
///befolgen.lagunen.neujahrstag
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer: Glaubenswege "Wege für den Geist, die Seele; zum Wandern und Genießen"

ISBN 978-3-95747-037-9

Ausrüstung

Der Wanderweg ist mit Straßenschuhen begehbar.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Profilbild
Rosi Hobitz
20.09.2020 · Community
Ein sehr schöner und auch interessanter Glaubensweg mit dem Skulpturenweg "Zum Guten Hirten". Nur leider ist dieser nicht, wie im Prospekt "Glaubenswege Kompakt" angegeben, kinderwagengeeignet. Zumindest nicht durchgängig. Denn zwischen Othilienweg und Konrad-Adenauer-Straße, führt ein schmaler Pfad durch einen kleinen Wald.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Strecke
6,3 km
Dauer
1:45h
Aufstieg
96 hm
Abstieg
116 hm
mit Bahn und Bus erreichbar kinderwagengerecht Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.