Remstal-Route
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Glaubensweg 24 Zwischen Rechberg und Stuifen

Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Remstal Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Marienkapelle Wißgoldingen
    / Marienkapelle Wißgoldingen
    Foto: Cornelia Steinbach, Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd
  • / Grotte Frauenholz
    Foto: Cornelia Steinbach, Touristik und Marketing GmbH Schwäbisch Gmünd
m 700 600 500 400 8 7 6 5 4 3 2 1 km

Eine Wanderung mit Auf-und Abstiegen zwischen den Drei Kaiserbergen Rechberg und Stuifen mit Blick auf den Hohenstaufen.
8,4 km
2:17 h
181 hm
161 hm
Eine Wanderung mit Auf-und Abstiegen zwischen den Drei Kaiserbergen Rechberg und Stuifen mit Blick auf den Hohenstaufen. Auf dem Wanderweg begegnet uns eine Vielzahl an Objekten, die die Volksfrömmigkeit der Bewohner eindrucksvoll darstellen. Am Oberen Stollenhof hat der Besitzer eine wunderschöne Holzskulptur mit dem Namen Adam & Eva errichtet. Er lädt die Wanderer zum Verweilen ein. Wir sehen die Wallfahrtskirche Hohenrechberg, Kapellen und die Kirche in Wißgoldingen. Durch Feld und Flur, vorbei an den typischen Streuobstwiesen, genießen wir die Wanderung.
outdooractive.com User
Autor
Cornelia Steinbach
Aktualisierung: 19.09.2019

Höchster Punkt
604 m
Tiefster Punkt
446 m

Sicherheitshinweise

z. B. Zwischen Lissabon und Porto ist die Infrastruktur noch nicht so gut ausgebaut. Die Etappen von einer Unterkunft zur nächsten können dementsprechend lang und abenteuerlich sein.

Start

Gemeindehalle Rechberg (587 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.753690, 9.789770
UTM
32U 558049 5400376

Ziel

Gemeindehalle Rechberg

Wegbeschreibung

Vom Wanderparkplatz Rechberg bei der Gemeindehalle geht es Richtung Stollenhöfe. Am Oberen Stollenhof hat der Besitzer eine wunderschöne Holzskulptur mitdem Namen „Adam & Eva“ errichtet. Nach den Stollenhöfen erreicht man eine wunderschöne Talsenke in Richtung Wißgoldingen.Nach einem steilen, aber schönen Aufstieg erreichen wir den Waldstetter Ortsteil Wißgoldingen. Vorbei an der Kirche durchqueren wir den Ort und folgen dem Wanderweg unterhalb des Stuifens Richtung Rechberg. Wir genießen die schöne Aussicht ins Filstal und in Richtung Schwäbisch Gmünd. In der Ortschaft Rechberg über die Hermann-Hesse-Straße zurück zum Ausgangspunkt an der Gemeindehalle.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Bus von Schwäbisch Gmünd über Straßdorf nach Rechberg, Linie 2 ab dem Zentral Omnibusbahnhof ZOB.

Anfahrt

Mit dem Pkw von Schwäbisch Gmünd über den Stadtteil Straßdorf nach Rechberg.

Von Göppingen über Süßen, Donzdorf,Winzingen und dem Waldstetter Ortsteil Wißgoldingen nach Rechberg.

Parken

An der Gemeindehalle in Rechberg.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer: Glaubenswege "Wege für den Geist, die Seele; zum Wandern und Genießen"

ISBN 978-3-95747-037-9


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
8,4 km
Dauer
2:17h
Aufstieg
181 hm
Abstieg
161 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.