Remstal-Route
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Panoramaweg - Urbach

Wanderung · Welzheimer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Remstal Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussicht Remstalaufwärts
    / Aussicht Remstalaufwärts
    Foto: Remstal Tourismus e.V.
  • / Blick vom Gänsberg Remstalabwärts
    Foto: Remstal Tourismus e.V.
  • / Der Buxtraufweg
    Foto: Remstal Tourismus e.V.
  • / Die Streuobstwiesen
    Foto: Remstal Tourismus e.V.
m 600 500 400 300 4 3 2 1 km Urbach Seehalde Naturdenkmal

mittel
4,7 km
1:20 h
122 hm
121 hm

Über den Geißbrünnele- und Langgehrenweg gelangt man entlang der Kirchtobelklinge, der Kurz- und Langgehrnklinge ins Bärenbachtal. Von dort geht es weiter über den Buxtraufweg hinaus aus dem Wald. Kurz vor der Abzweigung am Waldrand, besteht die Möglichkeit über einen kurzen Umweg über die Wiese und eine Brücke über den Bärenbach im Ausflugslokal „Bärenhof“ einzukehren. Frisch gestärkt geht es dann auf demselben Weg wieder zurück am Waldrand entlang über die so genannte „6-Wege-Kreuzung“ hinein die weitläufigen Urbacher Streuobstwiesen. Dem Remstalwanderweg folgend geht es dem „Panaromaweg“ folgend unterhalb des Gänsberggipfels am Hang entlang wieder zurück zum Ausgangspunkt. Insbesondere während der Obstbaumblüte im Frühjahr, aber auch wegen seiner tollen Aussichten das Remstal rauf und runter ist dieser Weg ein besonderer Genuss.

Autorentipp

Unterwegs nicht verpassen: den Gasthof "Bärenhof" und die "6-Wege-Kreuzung".

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
388 m
Tiefster Punkt
279 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Wanderparkplatz Hagsteige, Urbach (365 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.826382, 9.588031
UTM
32U 543159 5408322

Ziel

Wanderparkplatz Hagsteige, Urbach

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Regionalexpress (RE) aus Richtung Stuttgart bzw. Aalen kommend bis Schorndorf, dann umsteigen in die Buslinie 243 Richtung Urbach bis zur Haltestelle „Banrain“. Anschließender Fußweg von ca. 1,2 km. 

Eine genaue Fahrplanauskunft für Ihren Abfahrtsort erhalten Sie beim Regionalbahn 3-Löwen-Takt

Anfahrt

B29 von Richtung Stuttgart bzw. Aalen kommend bis Ausfahrt Richtung Plüderhausen, dann Beschilderung nach Urbach folgen und Richtung Freibad Urbach fahren. Anschließend geradeaus bis Wanderparkplatz "Hagsteige".

Parken

Kostenfreie Parkplätze auf dem Wanderparkplatz "Hagsteige"
Mo-Fr: anfahrbar
Sa u. So: Parkplatz Remstal Gartenschau beim Bahnhof (Shuttleverkehr)

Alternativ kostenfreie Parkplätze am Freibad Urbach

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Sebastian Thumm
09.06.2019 · Community
Schöner Weg über teilweise schmale Wege vorbei an Streuobstwiesen und durch kühle Waldabschnitte. Der Weg ist gut ausgeschildert, nur das „Panorama“ kommt etwas zu kurz und beschränkt sich auf einen Streckenabschnitt von ca. 500m. Von dort aus hat man einen herrlichen Blick über Urbach Richtung Winterbach
mehr zeigen

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,7 km
Dauer
1:20h
Aufstieg
122 hm
Abstieg
121 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.