Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Scillawald-Rundwanderweg

Wanderung · Stuttgart und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverein Remstal-Route e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick vom Oeffinger Berg
    / Blick vom Oeffinger Berg
    Foto: Simone Mathias (Gegenwart Foto), Fellbach Tourismus
  • Landungsbrücke mit Neckarufer
    / Landungsbrücke mit Neckarufer
    Foto: Simone Mathias (Gegenwart Foto), Fellbach Tourismus
Karte / Scillawald-Rundwanderweg
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 12 Wegkreuz Wegkreuz Kapelle Wegkreuz

Der Scilla-Rundwanderweg führt vom Max-Eyth-See durch Hofen bis nach Oeffingen und wieder zurück.

12,6 km
3:27 h
81 hm
79 hm

Autorentipp

Besonders reizvoll ist die Tour während der Blütezeit des Sciallas von März bis April.

outdooractive.com User
Autor
Fellbach Tourismus
Aktualisierung: 19.12.2018

Höchster Punkt
284 m
Tiefster Punkt
209 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Max-Eyth-See (280 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.842363, 9.264878
UTM
32U 519434 5409966

Ziel

Oeffingen, Haltestelle "Gemeindezentrum"

Wegbeschreibung

Der ca. 12 Kilometer lange Scilla-Rundwanderweg wurde vom Heimatverein Oeffingen 1999 e.V. und Bürgerverein Hofen e.V. initiiert. Er beginnt am Max-Eyth-See. Von dort aus läuft man in Hofen unter anderem am Schlösschen der Herren von Neuhausen sowie an der St. Barbara-Kirche vorbei. Den weiteren Weg Richtung Oeffingen schmücken Feldkreuze und die Antoniuskapelle. In Oeffingen findet man weitere historische Gebäude wie zum Beispiel das "Schlössle", den Alten Friedhof und den Remstaldom. Das Heimatmuseum des Heimatvereins Oeffingen 1999 e. V. liegt ebenefalls auf dem Weg. Wieder raus aus dem Fellbacher Stadtteil kommt man am Oeffinger Berg vorbei, von dem aus man einen schönen Ausblick hat und zum Verweilen einlädt. Weiter geht es Richtung Neckar, in den die Landungsbrücke ragt. Dort geht man weiter entlang am Neckar durch den Scillawald, der seinen Namen durch die Scillablume (zu deutsch "Blaustern") erhalten hat. Weiter geht es wieder zum Max-Exyth-See, an dem verschiedene Freizeitangebote und Einkehrmöglichkeiten geboten werden.

 

Der Scilla-Rundwanderweg kann man auch in Oeffingen starten oder auf Etappen begehen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Start am Max-Eyth-See:

Mit der U14 Richtung Mühlhausen bis zur Haltestelle "Max-Eyth-See"

Start  in Oeffingen:

Mit der S2/S3 Richtung am "Bahnhof Fellbach" aussteigen. Von dort aus mit der Buslinie 60 Richtung Oeffingen bis zur Haltestelle "Gemeindezentrum".

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
12,6 km
Dauer
3:27 h
Aufstieg
81 hm
Abstieg
79 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.