Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Die weltberühmte Universitätsstadt Heidelberg am Neckar

Radtour · Kraichgau-Stromberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Land der 1000 Hügel - Kraichgau-Stromberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Haus des Gastes
    / Haus des Gastes
    Foto: Regina Brüsewitz, Land der 1000 Hügel - Kraichgau-Stromberg
  • / St. Lambertus Kirche Bad Schönborn-Mingolsheim
    Foto: Regina Brüsewitz, Land der 1000 Hügel - Kraichgau-Stromberg
  • / Bach in Kronau
    Foto: Regina Brüsewitz, Land der 1000 Hügel - Kraichgau-Stromberg
  • / Naturschutzgebiet Walldorf
    Foto: Regina Brüsewitz, Land der 1000 Hügel - Kraichgau-Stromberg
  • / Oftersheim Feld
    Foto: Regina Brüsewitz, Land der 1000 Hügel - Kraichgau-Stromberg
  • / Schloss Heidelberg
    Foto: Regina Brüsewitz, Land der 1000 Hügel - Kraichgau-Stromberg
m 200 150 100 40 35 30 25 20 15 10 5 km TOURIST INFORMATION … Schönborn Dokumentations- und … Roma
Fahren Sie von Bad Schönborn los in die historisch, weltweit bekannte Universitätsstadt Heidelberg.
leicht
Strecke 44,2 km
3:30 h
33 hm
48 hm
120 hm
101 hm
Von Mingolsheim aus fahren Sie los durch die Nachbargemeinden, durch das Naturschutzgebiet „Oftersheimer Dünen“, Bauernhöfe und Felder des Rhein Neckar Kreises Richtung Heidelberg. Ihr Weg führt Sie durch Bruchhöfe in Kronau und durch den berühmten Golfplatz in St Leon-Rot in Richtung Walldorf. Nach einem Waldstück befinden Sie sich in der Gemeinde Oftersheim mit ihren Einkaufsmöglichkeiten und vielen Cafés. Am Stadtteil von Heidelberg namens Pfaffengrund vorbei, erreichen Sie die weltbekannte Universitätsstadt Heidelberg. Dort angekommen ist die Alte Brücke über dem Neckar, das Schloss Heidelberg, oder der Königsstuhl (567 m ü. M.) mit dem attraktiven Philosophenweg, zu dem Sie auch mit dem Fahrrad fahren können, seinen Besuch wert. Fahren Sie mit der Bergbahn zum Heidelberger Schloss, oder mit dem Fahrrad und seien Sie eine Person der jährlich eine Millionen Besucher in der Schlossruine Heidelberg und genießen Sie den weiten Blick über die ganze Stadt mit dem Neckar und ihrer bekannten Fußgängerzone. Lassen Sie sich den Schlosspark ebenfalls nicht entgehen oder nehmen Sie an einer Schlossführung teil. Nach dem kulturellen Teil Ihres Ausflugs kann man sich in einem der vielen Straßencafés entspannen oder die vielen Einkaufsmöglichkeiten in der Altstadt nutzen.
Profilbild von Regina Brüsewitz
Autor
Regina Brüsewitz
Aktualisierung: 02.05.2018
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
120 m
Tiefster Punkt
101 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Infos zur Stadt Heidelberg: http://www.heidelberg.de/,Lde/7071.html

Infos zum Schloss Heidelberg: http://www.schloss-heidelberg.de/

Die Tourist Information Bad Schönborn veranstaltet jeden Freitag eine geführte Heidelbergfahrt ab Bad Schönborn!
Rufen Sie uns einfach an: 0725394310

Start

Tourist Information Bad Schönborn (119 m)
Koordinaten:
DD
49.219768, 8.665833
GMS
49°13'11.2"N 8°39'57.0"E
UTM
32U 475665 5451940
w3w 
///hinterher.eibe.kartoffel

Ziel

Tourist Information Bad Schönborn

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

S3 Richtung Karlsruhe oder Heidelberg, Haltestelle "Bad Schönborn/ Kronau" in Mingolsheim oder Haltestelle "Bad Schönborn Süd" in Langenbrücken
Buslinie 132 (Östringen-Bruchsal)

Anfahrt

Autobahn A5, Ausfahrt Kronau/Bad Schönborn , B 292

Parken

an der Tourist Information "Haus des Gastes" sind Parkmöglichkeiten vorhanden

Koordinaten

DD
49.219768, 8.665833
GMS
49°13'11.2"N 8°39'57.0"E
UTM
32U 475665 5451940
w3w 
///hinterher.eibe.kartoffel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
44,2 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
33 hm
Abstieg
48 hm
Höchster Punkt
120 hm
Tiefster Punkt
101 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.