Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Über den Königstuhl ins Elsenztal

· 1 Bewertung · Radtour · Kurpfalz
Profilbild von Alfred Kräuter
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alfred Kräuter
  • Aussicht vom Königstuhl auf Heidelberg
    Aussicht vom Königstuhl auf Heidelberg
    Foto: Alfred Kräuter, Community
m 600 500 400 300 200 100 30 25 20 15 10 5 km

Die ca. 35 km lange Rundtour führt vom Alois-Link-Platz, in der Nähe der S-Bahnstation Heidelberg West-/Südweststadt gelegen, auf gering befahrenen Straßen und fast durchgehend asphaltierten Waldwegen steil hinauf zur Aussichtsterrasse auf dem Königstuhl und von dort bergab über Waldhilsbach ins Elsenztal bei Bammental. Von Bammental geht es dann auf dem Elsenzradweg über Wiesenbach nach Neckargemünd. Ab Neckargemünd radelt man schließlich auf dem Odenwald-Madonna-Radweg entlang des Neckars zurück zum Ausgangspunkt in Heidelberg.

Weitere Radtouren in der Kurpfalz unter:

www.radtouren-kurpfalz.jimdofree.com

schwer
Strecke 34,3 km
3:03 h
502 hm
502 hm
561 hm
105 hm
Der Königstuhl ist ein 567,8 m hoher Berg südlich der Heidelberger Altstadt. Von der Aussichtsterrasse auf dem Königstuhl hat man eine fantastische Aussicht auf Heidelberg und seine Umgebung. Überregional bekannt ist der Berg vor allem durch das auf einer Anhöhe sich befindende Heidelberger Schloss und die Heidelberger Bergbahn, die aus der Heidelberger Altstadt im Neckartal auf seine Gipfelregion führt.

Autorentipp

Altstadt von Heidelberg

Heidelberger Schloss

Aussichtsterrasse auf dem Königstuhl

Altstadt von Neckargemünd

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
561 m
Tiefster Punkt
105 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 61,81%Schotterweg 2,31%Naturweg 7,27%Pfad 0,16%Schieben 0,99%Straße 21,72%Unbekannt 5,70%
Asphalt
21,2 km
Schotterweg
0,8 km
Naturweg
2,5 km
Pfad
0,1 km
Schieben
0,3 km
Straße
7,5 km
Unbekannt
2 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

  www.bergbahn-heidelberg.de/koenigstuhl

www.radtouren-kurpfalz.jimdofree.com

Start

Alois-Link-Platz in Heidelberg (120 m)
Koordinaten:
DD
49.399973, 8.691823
GMS
49°23'59.9"N 8°41'30.6"E
UTM
32U 477640 5471966
w3w 
///haltung.zweig.ungeheuer
Auf Karte anzeigen

Ziel

Alois-Link-Platz in Heidelberg

Wegbeschreibung

Startpunkt der Rundtour ist am Alois-Link-Platz in unmittelbarer Nähe der S-Bahnstation Heidelberg West-/Südstadt. Zunächst fahren Sie vom Startpunkt aus auf der Straße “Steigerweg“ in Richtung Königstuhl und biegen nach 300 m links in die Straße “Oberer Gaisbergweg“ ab. Am Ende der Straße geht es auf einem asphaltierten Waldweg bis zum Rondell, wo Sie auf den Johannes-Hopps-Weg treffen. Rechtsabbiegend fahren Sie auf dieser Straße bis zum Speyererhof.

 Kurz nach dem Speyererhof halten Sie sich an der Straßengabelung links. Nach 300 m zweigen Sie scharf links auf den Blockhausweg ab. Auf dem zunächst geschotterten, später asphaltierten Weg fahren Sie bis zum Blockhaus und biegen hier scharf rechts auf die K 9170 ab.

Nach 700 m geht es vor dem Parkplatz „An der Rodelbuche“ links auf einem asphaltierten Waldweg weiter bergan zur Wegspinne am Leopoldstein. Dort zweigen Sie links in Richtung Königstuhl ab.

Am Parkplatz vom Max-Planck-Institut für Astronomie fahren Sie über die Zufahrtsstraße zum Institut zur K 9170 und linksabbiegend zur nahegelegenen Aussichtsterrasse des Königstuhls (Bergbahn)

Nach einer eventuellen Pause auf der Aussichtsterrasse bei der Heidelberger Bergbahn radeln Sie auf der K 9170 über die Fachklinik Kohlhof nach Waldhilsbach. In der Ortsmitte von Waldhilsbach zweigen Sie rechts in die Gaiberger Straße ab.  An deren Ende geht es links über die Straße „Grenzweg“ bis zur Einmündung Oberdorfstraße, in die Sie rechts einbiegen.

Sie gelangen auf dieser Straße in die Ortsmitte von Bammental. Hier zweigen Sie links auf die Hauptstraße ab. Nach der Überquerung der Elsenz treffen Sie auf den Elsenzradweg. Auf ihm geht es über Wiesenbach nach Neckargemünd. 

In Neckargemünd verlassen sie an der Neckarbrücke den Elsenzradweg und fahren über die Brücke nach Kleingemünd. Nach der Überquerung des Neckars treffen Sie auf den Odenwald-Madonna-Radweg, auf dem Sie über Ziegelhausen und durch die sehenswerte Altstadt von Heidelberg wieder den Ausgangspunkt in Heidelberg-Weststadt erreichen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

mit der Bahn (Bahnhaltepunkt Heidelberg West-/Südstadt)

Anfahrt

A 5 -Ausfahrt Heidelberg/Schwetzingen in Richtung Heidelberg-nach der Montpellierbrücke rechts abbiegen-über die Lessingstraße und Franz-Knauff-Straße zur Rohrbacher Straße- Linksabbiegend befindet sich nach 100 m rechts der Alois-Link-Platz

Parken

Parkplatz Alois-Link-Platz in Heidelberg

Koordinaten

DD
49.399973, 8.691823
GMS
49°23'59.9"N 8°41'30.6"E
UTM
32U 477640 5471966
w3w 
///haltung.zweig.ungeheuer
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

ADFC-Regionalkarte Rhein Neckar

Maßstab 1:75.000

Bestellnummer: BVA 31

 Bergstraße Odenwald Süd, Heidelberg - Weinheim - Eberbach: Rad- und Wanderkarte mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps, wetterfest, reißfest, ... 1:50000 (Rad- und Wanderkarte / RuWK)

1. August 2018


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Ulrich Mehrer 
10.04.2020 · Community
Super Tour. In Neckargemünd sollte man auf die andere Flussseite wechseln. Dort der Radweg besser und ruhiger. Bin ich nich zum letzten Mal gefahren.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
34,3 km
Dauer
3:03 h
Aufstieg
502 hm
Abstieg
502 hm
Höchster Punkt
561 hm
Tiefster Punkt
105 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.