Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Auf alten Mönchspfaden rund um das Kloster Lobenfeld

· 5 Bewertungen · Wanderung · Odenwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wandermarkierungen am Golfplatz Lobenfeld
    / Wandermarkierungen am Golfplatz Lobenfeld
    Foto: Beate Otto, Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
  • / Unterwegs auf alten Mönchspfaden...
    Video: Sven Holgerson
  • / Blick zum Odenwald
    Foto: Beate Otto, Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
  • / Streuobstwiesen rund um das Kloster Lobenfeld
    Foto: Dorothea Burkhardt, Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
  • / Zwischen Odenwald und Kraichgau, Lobenfeld
    Foto: Beate Otto, Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
  • / Blick über das Kraichgauer Hügelland bis zum Schwarzwald
    Foto: Beate Otto, Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
  • / Sperbelbaum-Hütte mit Blick zum Kloster Lobenfeld
    Foto: Beate Otto, Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
  • / Wanderung auf alten Mönchspfaden rund um das Kloster Lobenfeld
    Foto: Beate Otto, Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
  • / Wanderung auf alten Mönchspfaden rund um das Kloster Lobenfeld
    Foto: Beate Otto, Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
  • / Kosterkirche Lobenfeld
    Foto: Dorothea Burkhardt
  • / historisches Wandbild
    Foto: Dorothea Burkhardt
  • / Klosterkirche Lobenfeld, Eingangsbereich
    Foto: Dorothea Burkhardt
  • / Buchwaldhütte, Lobbach
    Foto: Beate Otto
  • / Sperbelbaum-Hütte mit Blick zum Kloster Lobenfeld
    Foto: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
m 300 250 200 150 14 12 10 8 6 4 2 km Sperbelbaum-Hütte, Spechbach Restaurant Essenz in Lobbach Buchwaldhütte, Lobbach
Eine 4 - stündige Wanderung im Kleinen Odenwald zwischen Odenwald und Kraichgau mit schönen Ausblicken bis in den Schwarzwald und "Großen" Odenwald.
mittel
Strecke 14,2 km
3:52 h
255 hm
255 hm
Ca. 1/3 der Strecke führt entlang von Waldwegen durch die Wälder und ca. 2/3 der Strecke nutzt landwirtschaftliche Wege rund um Lobenfeld und Lobbach. Herrliche Ausblicke auf sanfte Hügel, Streuobstwiesen und ländliche Idylle begleiten die Tour. Start- und Zielpunkt ist das historische Kleinod die "Klosterkirche Lobenfeld" mit ihren bedeutenden romanischen Wandmalereien.  

Autorentipp

Tipp: Einen Besuch der Klosterkirche Lobbach sollte man nicht versäumen. Informationen zu den Öffnungszeiten finden sie hier: https://kloster-lobenfeld.com/fuehrungen/ 

Profilbild von Rainer Türk, Beate Otto
Autor
Rainer Türk, Beate Otto
Aktualisierung: 21.10.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
277 m
Tiefster Punkt
168 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Die Tourenbeschreibung ist mit Genehmigung dem folgenden Wanderführer entnommen:

Rainer Türk: Wanderungen im Kleinen Odenwald und im Kraichgau (Verlag Hubert, Brunnengräber, Lorsch)

 

Start

Kloster Lobenfeld (176 m)
Koordinaten:
DD
49.350602, 8.867264
GMS
49°21'02.2"N 8°52'02.2"E
UTM
32U 490359 5466440
w3w 
///revue.diener.spannend

Ziel

Kloster Lobenfeld

Wegbeschreibung

Die Wandertour beginnen wir am Parkplatz am Kloster Lobenfeld. Von hier aus folgen wir den Markierungen des Odenwaldklubs (OWK) "Grünes Plus" und "Rotes Quadrat", vorbei am Golfplatz Lobbach-Lobenfeld. 

Am Dreimärker (Stein zur genauen Kennzeichnung der Gemarkungsgrenze) Lobbach-Neckargemünd-Wiesenbach verlassen wir das "rote Quadrat" und folgen der OWK-Markierung "umgekehrtes grünes Dreieck" nach rechts. Hier verlief eine der zahlreichen Römerstraßen. Die Markierung bringt uns zur idyllisch gelegenen Haselwiese und von dort durch den Wald zur Buchwaldhütte. Weiter geht es zur "Sperbelbaum-Hüte". Von hier aus haben wir einen eindrucksvollen Blick auf Spechbach und Lobenfeld.

Beim Aussiedlerhof unterhalb vom Sportplatz kommen wir wieder auf die OWK-Markierung "grünes Plus" und gehen mit dieser geradeaus über den Seeberg zurück zum Kloster Lobenfeld.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Direkt am Kloster Lobenfeld ist ein gebührenfreier Parkplatz vorhanden.

Koordinaten

DD
49.350602, 8.867264
GMS
49°21'02.2"N 8°52'02.2"E
UTM
32U 490359 5466440
w3w 
///revue.diener.spannend
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rainer Türk: "Wanderungen im Kleinen Odenwald und im Kraichgau" mit Geschichten, Sagen, Legenden

Kartenempfehlungen des Autors

Wander- und Radwanderkarte 1:20:000, UNESCO Geopark "Kleiner Odenwald, Kraichgau mit Brunnenregion"

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist empfehlenswert. Um die aussichtsreiche Picknickrast auch kulinarisch genießen zu können, empfiehlt es sich etwas leckeres zum Essen und Trinken einzupacken.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(5)
Anja Vogel 
Schöne Runde. Aussichtsreich und abwechslungsreich über Felder, Wiesen, Wälder. Leider zu viel auf Asphalt, daher gibt's von mir nur eine 3.
mehr zeigen
Gemacht am 20.09.2020
Foto: Anja Vogel, AbenteuerWege Reisen GmbH
Sven Holgerson 
20.05.2018 · Community
Eine schöne Rundtour mit tollen Aussichten! Im Sommer/Hochsommer würde ich die Tour nicht empfehlen, da gut 2/3 der Strecke auf freier Fläche gewandert wird. Gut 1/3 der Wanderwege führt durch wunderschöne Waldgebiete und 2 Hütten laden zu einer Rast ein. Nach den Aufzeichnungen meines Garmin GPSMAP 64s betrug die Strecke rund 16 Kilometer, also etwas mehr wie hier in der Beschreibung angegeben. Ich kann die Tour gerne weiterempfehlen! Auf meinem Youtube-Kanal findet Ihr ein Video der Wandertour: https://youtu.be/c2vNU6iMbyo
mehr zeigen
Gemacht am 12.05.2018
Foto: Sven Holgerson, Community
Wunderschöne Felder im Mai.
Foto: Sven Holgerson, Community
Überquerung der Landstraße
Foto: Sven Holgerson, Community
Felder und Wiesen am Wegesrand.
Foto: Sven Holgerson, Community
Wundervoller Wald.
Foto: Sven Holgerson, Community
Kloster Lobenfeld.
Foto: Sven Holgerson, Community
Elke Schröter
07.10.2017 · Community
die Tour ist sehr gut beschrieben und auch sehr schön zu gehen obwohl meist auf Aspalt. Ich würde diese Tour im Sommmer nochmal laufen wollen. Leider konnte ich keine Fotos machen, aber die gibt es ja reichlich von den lieben Wanderfreunden bei anderen Kommentaren.
mehr zeigen
Gemacht am 07.10.2017
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Wunderschöne Felder im Mai.
Überquerung der Landstraße
+ 9

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,2 km
Dauer
3:52 h
Aufstieg
255 hm
Abstieg
255 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.