Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Radfahren

Radtour - "Werra-Obermain-Radweg" (Alternativroute Ost) - Hildburghausen nach Bad Staffelstein

Radfahren • Thüringen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rodachtal - Die Initiative
  • ThermeNatur in Bad Rodach
    / ThermeNatur in Bad Rodach
    Foto: Initiative Rodachtal, Rodachtal - Die Initiative
  • Rodachtal und Rodachauen
    / Rodachtal und Rodachauen
    Foto: Initiative Rodachtal, Rodachtal - Die Initiative
  • Fachwerkbauten in Ummerstadt
    / Fachwerkbauten in Ummerstadt
    Foto: Initiative Rodachtal, Rodachtal - Die Initiative
  • Salvatorkirche - Bad Rodach
    / Salvatorkirche - Bad Rodach
    Foto: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • Jagdschloss - Bad Rodach
    / Jagdschloss - Bad Rodach
    Foto: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • Johanniskirche - Bad Rodach
    / Johanniskirche - Bad Rodach
    Foto: Presse03, By Presse03 (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
  • ThermeNatur - Bad Rodach
    / ThermeNatur - Bad Rodach
    Foto: ThermeNatur - Bad Rodach
  • /
    Foto: Christin Zander, Rodachtal - Die Initiative
  • Radfahrer an der Wüstung Billmuthausen
    / Radfahrer an der Wüstung Billmuthausen
    Foto: Hagen Lehmann, Initiative Rodachtal e.V.
  • Schloss Geyersberg
    / Schloss Geyersberg
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • Gasthaus Reinwand
    / Gasthaus Reinwand
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • Schloss Heilgersdorf
    / Schloss Heilgersdorf
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • Schloss Untermerzbach
    / Schloss Untermerzbach
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
  • Bräustübla Schleicher
    / Bräustübla Schleicher
    Foto: Wolfgang Brendel, Traumwanderungen.de
Karte / Radtour - "Werra-Obermain-Radweg" (Alternativroute Ost) - Hildburghausen nach Bad Staffelstein
0 150 300 450 600 m km 10 20 30 40 50 60

Der Werra-Obermain-Radweg führt aus dem thüringischen Hildburghausen bis nach Oberfranken an den Main.

geöffnet
mittel
64,4 km
4:22 h
173 hm
281 hm

Auf der Alternativroute des Hauptradweges biegen Sie in Stressenhausen nach Osten Richtung Bad Rodach ab und umfahren die etwas anspruchsvolleren Höhenzüge um die Veste Heldburg.

Durch die malerische Rodachaue geht es vorbei an Steinfeld, Eishausen und Adelhausen. Kurz vor Bad Roadch überqueren sie die ehemalige innerdeutsche Grenze. Heute erstreckt sich hier das "Grüne Band". In Bad Rodach passieren Sie erst die Salvatorkirche und erreich wenig später den Marktplatz. Sie biegen hier nach Süden ab und radeln durch die kleine Innenstadt. Nach dem Bahnhof (Linie Richtung Coburg) verlassen SIe den Ort auch schon wieder und fahren links am großen Kurpark mit der Therme vorbei.

Weiter geht es Richtung Gauerstadt und über den Mühlberg wieder nach Thüringen. Vorbei an der Wüstung Billmuthausen radeln Sie entspannt an der Rodach entlang bis Bad Colberg. Die Terrassentherme ist ein wahres Wellness-Mekka und der Kurpark lädt zu einer kurzen Verschnaufpause ein. Regionale Küche und typisch thüringisch-fränkische Spezialitäten gibt es im Rangerhof.

Weiter geht es nach Ummerstadt. Sie passieren den denkmalgeschützten Ort mit einer fast noch makelos erhaltenen Fachwerkinnenstadt westlich der Rodachbrücke und fahren direkt weiter nach Süden durch die Auenlandschaft. Übder die Heiligenleite und an der Gehegsmühle verlassen Sie den thüringner Teil der Radtour nun final nach Bayern.

Bei Gemünda in Oberfranken treffen Sie wieder auf die Hauptroute Richtung Bad Staffelstein..

Alle Details zur Hauptroute erfahren Sie hier.

Autorentipp

Wer seine Radtour in Tagesetappen aufteilen möchte, sollte unbedingt Bad Colberg als Zwischenstop auswählen. Die Therme verspricht Wellness pur und sowohl der Ranger- als auch der Seysingshof bieten tolle Übernachtungsmöglichkeiten an. 

outdooractive.com User
Autor
Initiative Rodachtal
Aktualisierung: 22.08.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
422 m
251 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Landgasthaus "Zum Seysingshof" - Bad Colberg-Heldburg
Gastwirtschaft Reinwand
Pörtnerhof
Landgasthof Wacker
Landgasthof Stricker
Altstadthof

Sicherheitshinweise

Achten Sie bei Ihrer Fahrradtour stets auf andere Verkehrsteilnehmer und beachten Sie die StVO.

Überprüfen Sie bitte vor Fahrtantritt unbedingt Ihr Rad auf verkehrstüchtigkeit.

Ausrüstung

  • Regenbekleidung
  • Ausreichender Getränkevorrat
  • Erste-Hilfe-Set
  • GPS-Gerät oder Navigationsgerät
  • Notfall-Werkzeug und Flickset

Weitere Infos und Links

http://www.initiative-rodachtal.de/

Start

Hildburghausen (367 hm)
Koordinaten:
Geographisch
50.422979, 10.725078
UTM
32U 622539 5587083

Ziel

Bad Staffelstein

Wegbeschreibung

Alternativroute ab Stressenhausen

- Steinfeld - Eishausen - Adelhausen - Bad Rodach - Gauerstadt - Wüstung Billmuthhausen - Bad Colberg - Ummerstadt - Gehegsmühle - Gemünda in Orberfranken -

weiter auf der Hauptroute

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Hildburghausen erreichen Sie bequem mit den Zügen der Süd-Thüringen Bahn aus Richtung Sonneberg und Eisenach (STB41)
Nutzen Sie zur Anreiseplanung nach Hildburgahusen ganz einfach DIESEN LINK und geben Sie nur noch Ihren Reisestarpunkt an.

Von Bad Staffelstein zurück nach Hildburghausen:
Auch Bad Staffelstein verfügt über eine Anbindung an das Netz der Deutschen Bahn.
Ihre direkten Rückreise-Informationen erhalten Sie hier.

Anfahrt

Von der A73 kommend Abfahrt 5 (Eisfeld-Nord) und weiter auf der B281s Richtung Eisfeld. Am ersten Kreisverkehr erste Ausfahrt nach Süden (B281 weiter folgen) bis zum zweiten Kreisverkehr. Hier auch erste Ausfahrt nehmen und nach Westen auf B89 Richtung Hildburghausen abbiegen.

Folgen Sie der Bundesstraße bis Hildburghausen und nehmen Sie vor der Innenstadt die Abzweigung nach links Richtung Stadttheater / Landratsamt. Folgen Sie der B89 über die Bahngleise und dann nach rechts in die Marienstraße. Sie erreichen den Bahnhof nach einem erneuten Queren der Gleise in der Römhilder Straße. 

Parken

Nutzen Sie die Parkmöglichkeiten am Bahnhof in Hildburghausen (Google-NAV-Punkt)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
64,4 km
Dauer
4:22 h
Aufstieg
173 hm
Abstieg
281 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.