Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Radfahren

Tour 6 - Goldbergsee Tour

Radfahren • Region Coburg
  • /
    Foto: Martina Rohner, Rainer Brabec
  • /
    Foto: Martina Rohner, Rainer Brabec
  • /
    Foto: Martina Rohner, Rodachtal - Die Initiative
Karte / Tour 6 - Goldbergsee Tour
0 150 300 450 600 m km 5 10 15 20 25 30 35 ThermeNatur

LANDLUNFT, Fahrtwind, Sommerfeeling … unterwegs die BAUERN AUF DEN FELDERN grüßen … ein See mit BADE-UFER … und ein Dichterhaus mit Coburg-Blick
leicht
38,5 km
2:58 Std
122 hm
121 hm

Autorentipp

Bad Rodach

Bad Rodach ist eines der touristischen Zentren des Rodachtals. Rund um den historischen Marktplatz laden Geschäfte, (Straßen-)Cafés und Restaurants zum Verweilen ein. Im Jagdschloss ist auch die Tourist Information untergebracht. Auch den Hausberg „Georgenberg“ mit seinem urigen Biergarten sollte man gesehen haben. Die ThermeNatur holt ihr Heilwasser aus 652 m Tiefe. Dank prächtiger Saunalandschaft „Erdfeuer“ und Panoramablick in die herrliche Umgebung ist sie zu Recht eine der beliebtesten Freizeit-Adressen der Region. Die Radler-Massagen müssen Sie ausprobiert haben!

www.therme-natur.de

 

Gauerstadt

Schmuckes Dorf mit dem ältesten, 1523 erstmals erwähnten Gasthof der Region. Der Landgasthof ist sogar vom ADFC als besonders fahrradfreundlich empfohlen.

 

Wiesenfeld

Im Zentrum des Dorfes liegt das sehenswerte Landgut eines Ritters aus dem 13. Jahrhundert. Es dient heute als Altenheim. Vor dem langen Fachwerk-Gebäude grüßt eine mächtige, rund 300 Jahre alte Linde.  

 

Goldbergsee

Der Goldbergsee ist Hochwasserschutz in seiner schönsten Art. Seit seiner Flutung im Jahre 2010 kann man zusehen, wie immer neue Wasservögel, -pflanzen und Amphibien den künstlichen See als Lebensraum erobern. Der nördliche, flache Teil ist Naturschutzgebiet – Informationstafeln helfen beim Entdecken der oft seltenen Arten. Die südlichen Ufer bilden im Sommer ein beliebtes Natur-Schwimmbad. Auch Boote kann man hier mieten.Auf dem namensgebenden Goldberg versteckt sich das Arbeitshäuschen des einst berühmten, heute leider fast vergessenen Dichters Friedrich Rückert. Das nahe Schloss Callenberg auf dem gegenüberliegenden Berg ist Sitz des Adelshauses Sachsen-Coburg und Gotha und kann besichtigt werden. Zu seinen Füßen liegt ein 1863 nach englischem Vorbild errichteter landwirtschaftlicher Musterbetrieb, in dem heute die Rudolf-Steiner-Schule ihr Zuhause gefunden hat.

 

Coburg

Die Residenzstadt des Herzogtums Sachsen-Coburg und Gotha steht für große europäische Geschichte – aber genauso für Lebensfreude. Bewacht von einer der größten Burganlagen Deutschlands, reihen sich Sehenswürdigkeit ersten Rangs wie Perlen an einer Kette aneinander. Für die Stadt mit ihrem lebendigen Marktplatz, Wasserspielen, attraktiven Straßencafes und Geschäften sollte eine eigene Tagestour eingeplant werden. Von der Tourist-Info in der Herrngasse (Seitengasse Marktplatz) gehen regelmäßig Stadtführungen los.

outdooractive.com User
Autor
Martina Rohner
Aktualisierung: 17.03.2015

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Höhenlage
323 m
289 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bad Rodach - ThermeNatur (299 hm)
Koordinaten:
Geographisch
50.334856 N 10.768255 E
UTM
32U 625839 5577357

Ziel

Bad Rodach - ThermeNatur

Wegbeschreibung

Badesachen einpacken, Picknickkorb schnüren und Entenfutter einstecken! So lautet das Motto dieser Tour, die das Erlebnis Fahrrad mit einer ausführlichen Runde Schwimmsport verbindet. Sie führt von Bad Rodach in weitläufige, landwirtschaftlich genutzte Flur. Begegnungen mit Bauern, die frisches Gras schneiden oder ihr reifes Getreide einholen, sind vorprogrammiert. Wer bei ihrem Anblick auf den Geschmack kommt, dem sei hinter Beiersdorf ein Abstecher in ein landwirtschaftliches Kleinod empfohlen. Hierzu müssen Sie sich genau dort, wo der Weg links den Goldbergsee „überquert“, für die rechte Abzweigung entscheiden und nach 100 steilen Metern an einem Parkplatz erneut rechts abbiegen. Jetzt stehen Sie vor einem Versuchsbauernhof von 1863. Prinz Albert, Gemahl der britischen Queen Victoria, inspirierte seinen Coburger Bruder, ihn für Experimente zur Produktionssteigerung zu errichten. Heute hat hier die Rudolf-Steiner-Schule ihr Zuhause. Der Goldbergsee selbst ist ein Paradies für Wasservögel und lädt zu Erkundungen ebenso wie zu einem langen Bade-Aufenthalt ein. Enten quaken und in einer Schutzzone brüten seltene Arten. Direkt am See steigt der schattige Goldberg auf. An seine Ostseite versteckt sich im Wald die Schreibwerkstatt des Dichters Friedrich Rückert, der dort viele seiner Werke zu Papier brachte. Ihr perfekter Ort für ein Picknick.

Parken

Bad Rodach ThermeNatur, Storchenschlot, Bahnhof
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
38,5 km
Dauer
2:58 Std
Aufstieg
122 hm
Abstieg
121 hm
Streckentour Einkehrmöglichkeit

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.