Sprache auswählen
Community
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

Rundweg durch den Bürgerwald Seßlach

· 1 Bewertung · Wanderung · Coburg.Rennsteig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rodachtal - Die Initiative Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Rodachtal - Die Initiative
m 600 500 400 300 12 10 8 6 4 2 km Schloss Geyersberg

Der über 12 Kilometer lange Rundweg verbindet das mittelalterliche Städtchen Seßlach mit den beiden Ortschaften Watzendorf und Krumbach. Die Tour dauert über drei Stunden und lädt nach der Wanderung zur Einkehr in Seßlach ein.

mittel
12,5 km
3:18 h
218 hm
207 hm

Autorentipp

Watzendorf: Dorfkirche
Krumbach: das fränkische Dorf

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
412 m
Tiefster Punkt
263 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Touristinformation Seßlach
Marktplatz 98
96145 Seßlach
Tel. 09569-9225-40 / Fax 09569-980808
E-mail: info@sesslach.de
Web: www.sesslach.de

Start

Seßlach, Rothenberger Torturm (263 m)
Koordinaten:
DG
50.186737, 10.841471
GMS
50°11'12.3"N 10°50'29.3"E
UTM
32U 631456 5561016
w3w 
///ersehnten.öffnet.treuen

Ziel

Seßlach, Rothenberger Torturm

Wegbeschreibung

Das mittelalterliche Städtchen lädt ein zu einer Rundtour durch den Bürgerwald. Man verlässt Seßlach über den Marktplatz, Richtung Schloss Geyersberg durch das Geyersberger Tor und läuft ein Stück auf der Staatsstraße 2204 bis zum Abzweig links durch die Flur um Schloss Geyersberg, bis zum Martal, von dort aus entlang der Markierung nach Watzendorf. Von Watzendorf aus kommt man über Flurbereinigungswege nach Krumbach, ein typisch fränkisches Dorf. Von dort aus geht man durch Wälder bergab bis zur Verbindungsstraße Q16, diese überquert man und hält sich halb links, um auf Flurbereinigungswegen und durch die Siedlung von Seßlach zum Ausgangspunkt zurück zu kehren, wo sich der Tag in einem rustikalen Biergarten oder Wirtshaus gemütlich ausklingen lässt. Einen Rundgang durch die Stadt sollte man auf jeden Fall noch wagen, denn wer Rothenburg ob der Tauber für die Krone des Mittelalters hält, hat Seßlach noch nicht gesehen. Das verwunschene, hinter uralten Mauern versteckte Städtchen mag um einiges kleiner und unbekannter sein, ist dafür aber authentisch geblieben. Eine wahrlich filmreife Kulisse mit einzigartigem Flair.

Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten in:
Seßlach: Stadt Seßlach, Tel. 09569-92250

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Seßlach, rund um die Stadtmauern

Koordinaten

DG
50.186737, 10.841471
GMS
50°11'12.3"N 10°50'29.3"E
UTM
32U 631456 5561016
w3w 
///ersehnten.öffnet.treuen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Profilbild
Vanessa Weiershäuser
29.08.2016 · Community
Panoramablick
Foto: Vanessa Weiershäuser, Community

Fotos von anderen

Panoramablick

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,5 km
Dauer
3:18h
Aufstieg
218 hm
Abstieg
207 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.