Community
Sprache auswählen
Wanderung

Rundweg um Seßlach

Wanderung · Haßberge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rodachtal - Die Initiative Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Initiative Rodachtal, Rodachtal - Die Initiative
  • /
    Foto: Initiative Rodachtal, Rodachtal - Die Initiative
  • /
    Foto: Initiative Rodachtal, Rodachtal - Die Initiative
m 600 500 400 300 12 10 8 6 4 2 km

Die erfrischende, 12 Kilometer lange Tour zeigt die Umgebung der Stadt Seßlach. Vorbei an Hattersdorf, Unterlldorf und Rothenberg läuft man etwa eine dreistündige Runde.

mittel
12,3 km
3:18 h
213 hm
213 hm

Autorentipp

Herthasee

Profilbild von Geschäftsstelle Initiative Rodachtal
Autor
Geschäftsstelle Initiative Rodachtal
Aktualisierung: 20.04.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Höchster Punkt
380 m
Tiefster Punkt
263 m

Weitere Infos und Links

Touristinformation Seßlach
Marktplatz 98
96145 Seßlach
Tel. 09569-9225-40
E-Mail: info@sesslach.de
Internet: www.sesslach.de

Start

Seßlach / Rothenberger Torturm (263 m)
Koordinaten:
DG
50.186619, 10.841214
GMS
50°11'11.8"N 10°50'28.4"E
UTM
32U 631438 5561002
w3w 
///hellem.abtragen.funker

Ziel

Seßlach / Rothenberger Torturm

Wegbeschreibung

Wer Rothenburg ob der Tauber für die Krone des Mittelalters hält, hat Seßlach noch nicht gesehen. Das verwunschene, hinter uralten Mauern versteckte Städtchen mag um einiges kleiner und unbekannter sein, ist dafür aber authentisch geblieben. Eine wahrlich filmreife Kulisse mit einzigartigem Flair und schmucken Wirtshäusern. Man startet die Tour vom Parkplatz an der Rodachaue und geht entlang dem Juliusweg und dem Friedhof Richtung Hattersdorf. Am WegPunkt 4 biegt man links ab und geht geradewegs durch Hattersdorf bis WP 77. Von dort läuft man Richtung Unterelldorf. Im Ort hält man sich links, um durch ein weitläufiges Waldgebiet, vorbei am Herthasee nach Rothenberg zu gelangen. Am WP 91 biegt man links ab und läuft dann geradeaus, bis man Rothenberg erreicht. Man durchquert den Ortskern,   um an WP 82 rechts abzubiegen. An WP 81 biegt man links und an WP 80 rechts ab, um Richtung Seßlach zu gelangen. Eine Sitzgruppe lädt zu einer gemütlichen Rast ein. Nun dem Wegeverlauf zum Ausgangspunkt folgen. Im Schutz der uralten Stadtmauern Seßlachs kann man sich dann fränkisch-rustikaler Esskultur sowie dem leckeren Bier auf dem Kommunbrauhaus hingeben.

Einkehrmöglichkeiten:
Touristinformation Seßlach, Tel.:09569-9225-40

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Seßlach, Rodachaue

Koordinaten

DG
50.186619, 10.841214
GMS
50°11'11.8"N 10°50'28.4"E
UTM
32U 631438 5561002
w3w 
///hellem.abtragen.funker
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,3 km
Dauer
3:18h
Aufstieg
213 hm
Abstieg
213 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.