Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Von Zell über Kobounikalm und Mejnik zum Koschutahaus

· 1 Bewertung · Wanderung · Carnica-Region Rosental
Verantwortlich für diesen Inhalt
Carnica-Region Rosental Verifizierter Partner 
  • Zell
    / Zell
    Foto: Sissi Wutte, Franz Gerdl
  • Koschuta
    / Koschuta
    Foto: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • /
    Foto: Sissi Wutte, mountaininfo.com
Karte / Von Zell über Kobounikalm und Mejnik zum Koschutahaus
1000 1200 1400 1600 1800 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

Nette Hüttenwanderung teilweise über die mautpflichtige Schotterstraße mit beeindruckenden Einblicken in die Nordwände der Koschuta und schönen Ausblicken auf das Ferlacher Horn, den Freiberg und den Hochobir.

mittel
8,8 km
3:30 h
586 hm
586 hm

Vom Bergsteigerdorf auf die Kobla, entlang der Mautstraße bis zum ehemaligen Militärschutzhaus. Danach links auf der Forststraße zur Kobounikalm marschieren. Hier entweder wieder über die Forststraße zurück und über die Mautstraße zum Koschutahaus oder leicht ansteigend über die Almwiesen bis zum Sattel, dort über ein Gatter steigen und unmittelbar danach etwas versteckt einen steilen Pfad zum Gipfel des Mejnik folgen. Überschreitung des Gipfels Richtung Süden und dem markierten Wanderweg hinunter zum Koschutahaus folgen. Von dort über die Mautstraße zurück zum Ausgangspunkt.

 

Autorentipp

Unbedingt die Leberknödelsuppe und den Koschutahauskrapfen probieren :)

outdooractive.com User
Autor
Sissi Wutte
Aktualisierung: 11.12.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1516 m
Tiefster Punkt
934 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Schöne Familienwanderung, Achtung auf Weidevieh!

Ausrüstung

komplette Wanderausrüstung

Weitere Infos und Links

Wanderführer buchen: http://www.carnica-rosental.at/tourismus_de

Start

Zell-Sele (936 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.471463, 14.385980
UTM
33T 452860 5146615

Ziel

Zell-Sele

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz beim AlpinCenter / Alpengasthof Malle kurz auf der Landesstraße Richtung Westen, dann links einen Karrenweg folgen, am Waldrand entlang zu den letzten Häusern auf der "Kobla. Weiter auf der mautpflichtigen Schotterstraße bis kurz nach dem Militärschutzhaus und den kleinen Hüttnen. Links der Forststraße bis zur Kobounikalm folgen. Hier weglos hinauf bis zum ihrem obersten Punkt, über den Zaun steigen. Die Forststraße, welche aus dem Koschutatal hochführt, queren und auf ausgetretenen Steigspuren in den Wald bis zum Gipfel des Mejnik ( 1517 m). Den Mejnik Richtung Süden überschreiten, am Rücken bleiben, bis man auf den Panoramaweg Südalpen stößt. An dieser Wegkreuzung rechts hinunter und in knapp 20 Minuten zum Koschutahaus.
Der Rückweg führt über die mautpflichtige Schotterstraße zum Ausgangspunkt.

Parken

Parkplatz AlpinCenter Zell-Sele und beim Alpengasthof Malle
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer Hans M. Tuschar

Kartenempfehlungen des Autors

WK 234 Freytag & Berndt Wander-, Rad- und Schitourenkarte Carnica-Region Rosental - Klagenfurt


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

1,0
(1)
Wolfgang Sitter 
23.11.2019 · Community
Nicht machbar- Weg vom Wasserfall zur Kubounikalm verschüttet. Sehr alter Windbruch macht weitergehen unmöglich. Auch der Forstweg endet vor einem Schutthaufen. Tour sollte entfernt werden.
mehr zeigen
Gemacht am 22.11.2019
Holger Schmalz
31.10.2016 · Community
Schlecht bis gar nicht beschildert. Tour-Beschreibung viel zu vage.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,8 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
586 hm
Abstieg
586 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.