Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radfahren

Hundling-Tour

Radfahren • Niederbayern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landratsamt Rottal-Inn
  • Die „Hofmark“ lädt zur Einkehr.
    / Die „Hofmark“ lädt zur Einkehr.
    Foto: Landratsamt Rottal-Inn
  • Bei Holzhäuseln.
    / Bei Holzhäuseln.
    Foto: Landratsamt Rottal-Inn
  • Historisches Stadtzentrum von Eggenfelden.
    / Historisches Stadtzentrum von Eggenfelden.
    Foto: Landratsamt Rottal-Inn
  • Rottalradweg bei Rackersbach.
    / Rottalradweg bei Rackersbach.
    Foto: Landratsamt Rottal-Inn
  • Bei Hartlwimm.
    / Bei Hartlwimm.
    Foto: Landratsamt Rottal-Inn
  • Schloss Gern.
    / Schloss Gern.
    Foto: Landratsamt Rottal-Inn
  • /
    Foto: Landratsamt Rottal-Inn
Karte / Hundling-Tour
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 SchlossÖkonomie Mert See

Diese Runde führt vom Rottal hinauf in den Norden. Man durchquert das historische Stadtzentrum und erreicht das Gerner Schloss, sowie die beindruckenden Gebäude der „Hofmark“.

leicht
20 km
1:20 h
221 hm
224 hm

Auf knapp 20 Kilometern führt uns diese Runde vom Rottal hinauf in den Norden. Wir durchqueren das beeindruckende Stadtzentrum von Eggenfelden und erreichen auch die einstige „Hofmark“ Gern.
Unser Startpunkt ist unweit der Rott in Gern bei der Brücke, wo wir auf das Gerner Schloss, die Kirche und die beeindruckenden Gebäude der „Hofmark“ treffen. Zunächst bewegen wir uns entlang des Rottal-Radweges flußabwärts und gelangen entlang des Flusslaufs über die Leonardi-Wiesen bis kurz vor Rackersbach, wo wir links abzweigen und die Rott queren. Weiter geht es über die Bahnlinie bis zur Bundesstraße B388, welche wir zunächst kreuzen und direkt danach links Richtung Zellhub abbiegen. Am Ortseingang von Zellhub geht’s dann rechts steil den Berg hoch über Dürrwimm, Oberlehen und Hartlwimm bis nach Aign. In der Höhe von Königsöd gelangen wir auf die Staatstraße, der wir nur ein kurzes Stück nach links folgen, um gleich wieder bei Hänglhub rechts bergauf abzubiegen.
Vorbei an Höll und Luderfing halten wir uns an der nächsten Kreuzung links, passieren das zur rechten liegende Schönberger Holz, bis wir uns nach der B20-Unterführung in Richtung Untereschlbach orientieren. Von dort ab geht es nun bergab parallel des Eisbachs bis Oberkirchberg, wo wir die Staatstraße überqueren. Wir durchfahren hier Strassberg, um dann wieder über die Staatstraße nach Kirchberg abzubiegen. Ab Kirchberg befinden wir uns schon auf dem Rückweg nach Eggenfelden über die Stadtteile Pirsting und Holzkeller;
Über die Axöd-Siedlung radeln wir in Eggenfelden hinunter Richtung Mertsee, halten uns dann nach Südost, wo wir das historische Stadtzentrum von Eggenfelden erreichen. Hier lohnt sich eine Rast, ehe wir uns zum Endspurt auf dem Radweg entlang der Rott zurück zur Brücke nach Gern begeben. Dort bietet sich noch die Gelegenheit zur Besichtigung des malerisch gelegenen Schlosses und der daran anschließenden „Hofmark“.

outdooractive.com User
Autor
Paul Hohenthaner
Aktualisierung: 11.01.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Höhenlage
504 m
392 m

Ausrüstung

Tragen Sie zu Ihrer Sicherheit Fahrradhelm und Sonnenbrille, sowie reflektierende Kleidung. Wind und Regenschutzkleidung und ein kleines Reifenreparaturset sollte man ebenfalls im Gepäck haben. Haut und Kopf sollten gut vor der Sonne geschützt sein. 

Sollten Sie mit Ihren Kindern unterwegs sein befestigen Sie an deren Fahrrädern Fahrradwimpel, damit sie von anderen Verkehrsteilnehmern besser wahrgenommen werden können.

Weitere Infos und Links

 Stadt Eggenfelden, Rathausplatz 1, 84307 Eggenfelden Tel. 08721 7080 www.eggenfelden.de 

Landratsamt Rottal- Inn, Kreisentwicklung Tourismus, Ringstraße 4-7, (Besucheradresse Bahnhofstraße 19  im 1. Stock)

in 84347 Pfarrkirchen, unter der Tel. 08561 20268  oder online unter http://www.rottal-inn.de/Tourismus/Publikationen.aspx 

können Sie Broschüren zu verschiedenen Radwegen und weitere interessante Infos zum Landkreis Rottal-Inn kostenlos

bestellen. 

Start

Brücke über die Rott in Gern (400 hm)
Koordinaten:
Geographisch
48.401849, 12.775643
UTM
33U 335370 5363356

Anfahrt

Anfahrt auf der A3 und der B388 über Pfarrkirchen nach Gern

Parken

In der Ortsmitte von Gern oder Eggenfelden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
20 km
Dauer
1:20 h
Aufstieg
221 hm
Abstieg
224 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.