Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahrenempfohlene Tour

Wampendobl-Radweg (Egglham 2)

Radfahren · Egglham
LogoLandkreis Rottal-Inn
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Rottal-Inn Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Anstieg bei Steiner.
    / Anstieg bei Steiner.
    Foto: Landkreis Rottal-Inn
  • / Abfahrt bei Wampendobl.
    Foto: Landkreis Rottal-Inn
  • /
    Foto: Landkreis Rottal-Inn
  • / Blick auf Peterskirchen.
    Foto: Landkreis Rottal-Inn
  • / Kapelle bei Egglham.
    Foto: Landkreis Rottal-Inn
  • / Kirche St. Jakob der Ältere in Oberegglham
    Foto: Paul Hohenthaner, Landkreis Rottal-Inn
  • / Aussicht bei Schacha
    Foto: Paul Hohenthaner, Landkreis Rottal-Inn
m 500 450 400 350 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Landgasthof Sonnenhof Aussichtspunkt bei … Tal Schloss Peterskirchen
Diese Radltour führt in den Südwesten Egglhams. Beeindruckende Höfe in aussichtsreicher Lage und lange ruhige Waldpassagen laden zum Genießen und Entdecken ein.
mittel
Strecke 19,9 km
1:20 h
328 hm
329 hm
478 hm
353 hm

Diese rund 20 km lange Radltour führt uns hauptsächlich in den Südwesten der Gemeinde Egglham. Wir fahren vorbei an beeindruckenden Höfen in aussichtsreicher Insellage und haben auf langen ruhigen Waldpassagen viel Muße, um das Radeln zu genießen.
Unser Startpunkt ist die Aldersbachbrücke im Süden von Egglham. Gleich zu Beginn der Tour steht ein knackiger Anstieg bevor, hinauf nach Schacher, jedoch kann man gleich von Beginn an auch die herrlichen Ausblicke genießen, die sich immer wieder bieten. Tabor, Wolfschießen sowie Tölzenöd liegen auf der weiteren Strecke. Über ein herrliches Waldgebiet erreichen wir dann Peterskirchen und Lindberg. Die Ausblicke die uns hier auf der Anhöhe erwarten begeistern wiederum.

Auf dem weiteren Weg durch herrliches Waldgebiet nähern wir uns allmählich wieder Egglham. Der Rückweg  über Hausschwendt und Wampendobl bietet nochmals reizvolle Ausblicke, die wir ausgiebig genießen können.

Autorentipp

Herrlichste Ausblicke genießen
Profilbild von XperBike
Autor
XperBike
Aktualisierung: 21.04.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
478 m
Tiefster Punkt
353 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Gemeinde Egglham, Hauptstraße 33, 84385 Egglham, Tel. 08543 60148-0, www.egglham.de  

Landratsamt Rottal-Inn, Kreisentwicklung Tourismus, Ringstraße 4-7, (Besucheradresse Bahnhofstraße 19  im 1. Stock) in 84347 Pfarrkirchen. Unter der Tel. 08561 20268 oder online unter  https://www.rottal-inn.de/wirtschaft-tourismus/tourismus/publikationen/  können Sie die Radkarte Rottal-Inn und weitere interessante Broschüren zum Landkreis Rottal-Inn kostenlos bestellen.

 

 

Start

An der Aldersbachbrücke, am südwestlichen Ortsrand von Egglham (352 m)
Koordinaten:
DD
48.526187, 13.049652
GMS
48°31'34.3"N 13°02'58.7"E
UTM
33U 356001 5376623
w3w 
///ausgewählten.angeklagte.interesse

Ziel

Rundtour - Start und Zielpunkt an der Aldersbachbrücke

Wegbeschreibung

Diese rund 20 km lange Radltour führt uns hauptsächlich in den Südwesten der Gemeinde Egglham. Wir fahren vorbei an beeindruckenden Höfen in aussichtsreicher Insellage und haben auf langen ruhigen Waldpassagen viel Muße, um das Radeln zu genießen. 

Unser Startpunkt ist die Aldersbachbrücke im Süden von Egglham. Wir fahren zunächst in Richtung Süden nach Hengsberg und haben sogleich einen knackigen Anstieg über Hoibach hinauf nach Schacha, Tabor und Wolfschießen sowie Tölzenöd vor uns. Nach Tölzenöd fahren wir rechts und gelangen vorbei an Stockland ins Tattenbacher Holz. Nach einer ausgedehnten Passage durch diesen Forst führt uns der Weg über ein kurzes Stück über die Kreisstraße zunächst in Richtung Westen und an der Kreuzung nach rechts Richtung Norden. 

Auf der Höhe von Hagenöd verlassen wir die Kreisstraße wieder, um weiter ins Seeholz zu gelangen. Unsere Route führt uns weiter vorbei an Wolfsöd, danach machen wir einen kleinen Abstecher in die Nachbargemeinde Dietersburg zunächst über Gfehret, Peterskirchen und Lindberg hinter der Hoflage von Rauchdobl fahren wir links und gelangen über den Eitzenhamer Bach und die Staatsstraße hinweg nach Priel und nach Peterskirchen, wo Gelegenheit zu einer Brotzeit besteht. Bergan fahren wir weiter nach Lindberg und dort geradeaus hinein in das Sattelholz.

Über das Sattelholz kehren wir gen Osten in das Egglhamer Gemeindegebiet zurück. Der Wald geht nahtlos über in das Dobler Holz, bis wir nach dieser ausgedehnten Forstpassage in Edmann den Waldrand erreichen. Von dort aus kehren wir zurück Richtung Süden bis hinunter nach Hausschwendt und auf dem Feldweg hinab nach Wampendobl. Unten an der Staatsstraße fahren wir noch kurz links ca. 400 m und haben hier wieder unseren Ausgangspunkt an der Aldersbachbrücke südlich von Egglham erreicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Anfahrt auf der A3 /Abfahrt bei Pocking, weiter auf der B388 bis Bad Birnbach, ab hier der Ausschilderung nach Egglham folgen.

Anfahrt über die A92, Abfahrt bei Landau, weiter auf der B20 Richtung Burghausen, Abfahrt bei Simbach bei Landau. Weiter auf der St. 2112 nach Arnstorf. Von Arnstorf aus weiter auf der St. 2115 nach Aldersbach. Von dort folgen Sie der Beschilderung nach Egglham.

 

 

Parken

In der Ortsmitte von Egglham

Koordinaten

DD
48.526187, 13.049652
GMS
48°31'34.3"N 13°02'58.7"E
UTM
33U 356001 5376623
w3w 
///ausgewählten.angeklagte.interesse
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Radkarte Rottal-Inn

Landratsamt Rottal-Inn, Kreisentwicklung Tourismus, Ringstraße 4-7, (Besucheradresse Bahnhofstraße 19  im 1. Stock) in 84347 Pfarrkirchen. Unter der Tel. 08561 20268 oder online unter  https://www.rottal-inn.de/wirtschaft-tourismus/tourismus/publikationen/  können Sie die Radkarte Rottal-Inn und weitere interessante Broschüren zum Landkreis Rottal-Inn kostenlos bestellen.

 

Ausrüstung

Tragen Sie zu Ihrer Sicherheit Fahrradhelm und Sonnenbrille, sowie reflektierende Kleidung. Wind und Regenschutzkleidung und ein kleines Reifenreparaturset sollte man ebenfalls im Gepäck haben. Haut und Kopf sollten gut vor der Sonne geschützt sein. 

Sollten Sie mit Ihren Kindern unterwegs sein befestigen Sie an deren Fahrrädern Fahrradwimpel, damit sie von anderen Verkehrsteilnehmern besser wahrgenommen werden können.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
19,9 km
Dauer
1:20 h
Aufstieg
328 hm
Abstieg
329 hm
Höchster Punkt
478 hm
Tiefster Punkt
353 hm
aussichtsreich Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.