Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Zwischen Kollbach und Sulzbach - Radrundtour 5

Radfahren · Arnstorf
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Rottal-Inn Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schloss Mariakirchen
    Schloss Mariakirchen
    Foto: Markt Arnstorf, Landkreis Rottal-Inn
m 500 450 400 350 300 40 30 20 10 km LandWirtschaft Thalhauser Hof Landgasthof Maier Radl Eherer Land.Luft Leberfing
Die Tour durch den nördlichen Landkreis bietet um die Kammerau schöne Fernblicke. Sehenswert sind in Mariakirchen das Schloss und die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt.
mittel
Strecke 44,7 km
3:14 h
390 hm
390 hm
463 hm
340 hm

Vom Marktplatz in Arnstorf geht´s auf dem Radweg nach Mariakirchen, das herrliche Schloss in Mariakirchen (nur von außen zu besichtigen) und der sog. Dom des Kollbachtales, die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, sind das erste Ziel der Tour. Eine gemütliche Einkehrmöglichkeit bietet sich beim Schlossbräu in Mariakirchen. Traumhafte Fernblicke bieten sich auf den Anhöhen in der Gegend um die Kammerau. Auf der südlichen Seite des Kollbaches geht´s dann über Kemathen und Neukirchen zurück. Das Streckenprofil der schönen Rundtour verlangt vom Radler etwas Kondition.

Autorentipp

Pfarrkirche Mariä Himelfahrt in Mariakirchen
Profilbild von Paul Hohenthaner
Autor
Paul Hohenthaner 
Aktualisierung: 08.02.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
463 m
Tiefster Punkt
340 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 52,44%Schotterweg 2,62%Unbekannt 44,93%
Asphalt
23,4 km
Schotterweg
1,2 km
Unbekannt
20,1 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Markt Arnstorf, Marktplatz 8, 94424 Arnstorf, Tel. 08723 9610-0 www.arnstorf.de

Gemeinde Roßbach, Münchsdorfer Str. 27, 94439 Roßbach, Tel. 08547 9618-0, www.gemeinde-rossbach.de 

 

Landratsamt Rottal-Inn, Kreisentwicklung Tourismus, Ringstraße 4-7, (Besucheradresse Bahnhofstraße 19 im 1. Stock) in 84347 Pfarrkirchen. Unter der Tel. 08561 20-268 oder online unter http://www.rottal-inn.de/Tourismus/Publikationen.aspx können Sie unsere Radkarte Rottal-Inn und weitere interessante Broschüren zum Landkreis Rottal-Inn kostenlos bestellen.

Start

Marktplatz in Arnstorf (375 m)
Koordinaten:
DD
48.561185, 12.817392
GMS
48°33'40.3"N 12°49'02.6"E
UTM
33U 338965 5380976
w3w 
///ortskundige.entwickeln.hirte
Auf Karte anzeigen

Ziel

Rundtour Start und Zielpunkt am Marktplatz in Arnstorf

Wegbeschreibung

Vom Marktplatz Arnstorf aus führt der Weg zuerst auf der Mariakirchnerstraße ortsauswärts, dann weiter auf dem Radweg entlang der Kollbachtalauen nach Mariakirchen, das durch die sehenswerte Pfarrkirche und dem schmucken Wasserschlösschen aus dem 16. Jhd. bekannt ist. Im Ortszentrum an der Kirche zweigt der Weg nach links ab, führt über die Steingasse am Ortsrand entlang und mündet in die Querstraße an der Brücke, in die man nach links einbiegt. Hier verlässt man allmählich das Kollbachtal und der Weg zieht die Anhöhen hinauf durch das Waldgebiet der Kammerau. Auf der nördlichen Seite des Bergrückens geht es anschließend wieder talwärts hinunter nach Voglau. Im Talbecken zweigt der Weg nach rechts ab und führt entlang des Petzenbaches nach Perbing. Anschließend schwenkt der Weg in südliche Richtung die Anhöhen hinauf. Ein traumhafter Fernblick erwartet den Radler dann auf dem Bergrücken bei Greinöd. Entspannt kann man im Anschluss die Talfahrt hinunter nach Schmiedorf genießen, bevor man Roßbach entgegensteuert. Am Ortsrand mündet der Weg die Münchsdorfer Straße, in die man nach links einbiegt, bevor man etliche hundert Meter weiter nach rechts abzweigt in die Höglsbergerstr. Wer die barocke Pfarrkirche aus dem 17. Jhd. besichtigen möchte, zweigt an der nächsten Abzweigung rechts ab in die Kirchplatzstraße. Entlang der Höglspergerstraße durchquert man Roßbach, bevor es durch die malerische Hügellandschaft die Anhöhen hinaufgeht nach Klessing. Herrliche Aussichtspunkte bieten sich auf diesem Streckenabschnitt, der aber vom Radler etwas Kondition verlangt. Anschließend  zweigt der Weg bei Mais nach rechts ab und führt nun gemächlich weiter über Haselbach und Gschaid nach Albanöd. An der Querstraße links, gleich anschließend an der Kreuzung wieder rechts, geht´s weiter über Reisawimm und Brunndobl nach Lengham. Dort mündet der Weg in die PAN 39, der man ein kurzes Stück in westlicher Richtung folgt bis Unterkager. Dort verlässt man dann diese Straße wieder und biegt nach links in den Kiesweg ein, der durch ein Waldgebiet nach Stocka führt. Dort schwenkt der Weg nach rechts und führt über Oberbreitenbach und Einpoint nach Kemathen. Die Wallfahrtskirche des Ortes, eine spätgotische Anlage aus dem 15. Jhd., ist durchaus einen Besuch wert. Anschließend quert man die Staatsstraße und folgt dem Weg über Radelsbach und Pauxöd nach Neukirchen. Nur ein kleiner Abstecher ist nötig um das spätgotische Kirchlein des Ortes mit Wandmalereien aus der Erbauungszeit zu besichtigen. Im weiteren Verlauf geht´s über Unterwimpersing nach Petersdorf. Dort mündet der Weg in eine Querstraße in die man nach rechts einbiegt und der Straße nach Geiselsdorf folgt. Am Ortsende des kleinen Weilers bietet sich dann ein herrlicher Blick ins Kollbachtal. Hier ändert der Weg nochmals seine Richtung, schwenkt nach Osten und führt uns nach Hainberg. Die schöne Jakobskirche inmitten des kleinen Ortes lohnt eine Besichtigung. Im Tal entlang des Radweges geht es dann zurück nach Arnstorf. Das sehenswerte Barockschloss im Ortskern ist leider nur von außen zu besichtigen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Über A3, Abfahrt bei Landau, weiter auf der B20 Richtung Burghausen, Abfahrt in Simbach bei Landau, weiter auf der Staatsstraße 2112 nach Arnstorf

Parken

Am Parkplatz im Ortszentrum in 94424 Arnstorf

Koordinaten

DD
48.561185, 12.817392
GMS
48°33'40.3"N 12°49'02.6"E
UTM
33U 338965 5380976
w3w 
///ortskundige.entwickeln.hirte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Radl - und Wanderkarte Landkreis Rottal-Inn

Landratsamt Rottal- Inn, Kreisentwicklung Tourismus, Ringstraße 4-7, (Besucheradresse Bahnhofstraße 19 im 1. Stock) in 84347 Pfarrkirchen. Unter der Tel. 08561 20-268 oder online unter http://www.rottal-inn.de/Tourismus/Publikationen.aspx können Sie die Karte zu verschiedenen Radwegen und weitere interessante Infos zum Landkreis Rottal-Inn kostenlos bestellen. 

Ausrüstung

Tragen Sie zu Ihrer Sicherheit Fahrradhelm und Sonnenbrille, sowie reflektierende Kleidung. Wind und Regenschutzkleidung und ein kleines Reifenreparaturset sollte man ebenfalls im Gepäck haben. Haut und Kopf sollten gut vor der Sonne geschützt sein. 

Sollten Sie mit Ihren Kindern unterwegs sein befestigen Sie an deren Fahrrädern Fahrradwimpel, damit sie von anderen Verkehrsteilnehmern besser wahrgenommen werden können.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
44,7 km
Dauer
3:14 h
Aufstieg
390 hm
Abstieg
390 hm
Höchster Punkt
463 hm
Tiefster Punkt
340 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 17 Wegpunkte
  • 17 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.