Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Julbach Wanderweg 3

· 1 Bewertung · Wanderung · Rottal-Inn
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Rottal-Inn Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf Julbach
    / Blick auf Julbach
    Foto: Paul Hohenthaner, Landkreis Rottal-Inn
  • / Ausschnitt - Dorfbrunnen Julbach
    Foto: Paul Hohenthaner, Landkreis Rottal-Inn
  • / Ausblick ins Inntal
    Foto: Paul Hohenthaner, Landkreis Rottal-Inn
m 700 600 500 400 7 6 5 4 3 2 1 km

Es gibt einiges zu entdecken auf der schönen Wandertour durch das herrliche Waldgebiet am sog. "Wintersteig". Den kleinen Abstecher zur Schlossbergruine sollte man einplanen. 

 

mittel
7,2 km
2:13 h
189 hm
189 hm

Auf dieser Wandertour wird das herrliche Wandergebiet nördlich von Julbach durchstreift. Schon am Ausgangspunkt gibt es einiges zu bestaunen, die sehenswerte spätgotische Pfarrkirche St. Bartholomäus und der schmucke Dorfbrunnen am Rathausplatz. Auf dem Bergrücken des sog. Wintersteiges kann man immer wieder reizvolle Ausblicke genießen. Zum Abschluss der Tour sollte man einen kleinen Abstecher zur Schlossbergruine einplanen, zumal sich von dort oben unter anderem außerdem ein umwerfender Ausblick bietet. 1504 wurde das Schloss im Niederbayerischen Erbfolgekrieg völlig zerstört. Zu besichtigen sind dort die Reste der alten Burgmauern  und der alte außerordentlich tiefe Schlossbrunnen. Empfehlenswert ist eine Führung, bei der auch die verschlossenen Stollen besichtigt werden können. Eine Infotafel auf dem Burggelände gibt Aufschluss über die ehem. Burganlage der Grafen von Julbach. Führungen werden vom Verein angeboten - Infos dazu bei der Gemeinde. 

 

Autorentipp

Einen Abstecher zur Burgruine am Schloßberg einplanen.

outdooractive.com User
Autor
Paul Hohenthaner
Aktualisierung: 17.04.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
502 m
Tiefster Punkt
375 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Wanderschuhe sind zu empfehlen.

Weitere Infos und Links

Gemeinde Julbach,Rathausplatz 1, 84387 Julbach, Tel. 08571/ 60599  E:Mail postmaster@julbach.de oder www.julbach.de

Verein Burgfreunde zu Julbach http://www.burgfreundejulbach.de/Der-Verein/ 

Landratsamt Rottal-Inn, Kreisentwicklung Tourismus, Ringstraße 4-7, (Besucheradresse Bahnhofstraße 19, im 1. Stock) in 84347 Pfarrkirchen, unter der Tel. 08561 20268 können Sie unsere Rad und Wanderkarte kostenlos bestellen. Weitere interessante Broschüren zum Landkreis Rottal-Inn können Sie kostenlos online unter  https://www.rottal-inn.de/wirtschaft-tourismus/tourismus/publikationen/ bestellen.

 

 

 

Start

Am Rathaus gegenüber der Kirche in Julbach (382 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.257772, 12.957658
UTM
33U 348414 5346967

Ziel

Rundtour - Start und Zielpunkt am Rathaus gegenüber der Kirche

Wegbeschreibung

Vom Ausgangspunkt gegenüber der Kirche in Julbach geht´s entlang der Bergwaldstraße in westlicher Richtung. Am Ortsrand zweigt der Weg nach rechts in einen Kiesweg, der entlang des Waldrandes nach Oberjulbach führt. Hier ändert der Weg an der Kreuzung am Waldrand seine Richtung nach Norden, zweigt dann nach Überqueren des Palmbaches nach rechts ab und wendet sich nun dem Julbacher Forst zu. Auf der gut ausgebauten Forststraße schlängelt sich der Weg nun gemächlich durch das herrliche Waldgebiet dem sog. Wintersteig hinauf, bis zu einer großen Wegkreuzung. Dort zweigt der Weg scharf nach rechts ab und führt nun wieder talwärts hinunter bis zu einer großen Lichtung. Im weiteren Verlauf führt die gut ausgebaute Kiesstraße, vorbei am Schlossberg wieder dem Ausgangsort Julbach entgegen.  Am Schlossberge wäre ein kleiner Abstecher die Anhöhe hinauf zur Burgruine empfehlenswert, zudem bietet sich von dort oben ein herrlicher Fernblick, der für den kurzen aber steilen Anstieg entlohnt. Über die Burgstraße geht´s dann zurück zum Ausgangspunkt in Julbach.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn, Bahnstation Julbach

Anfahrt

Anfahrt über A94 und B12, Abfahrt bei Stammham, dann der B20 folgen bis Bruckmühl, verlassen der B20 und über Buch weiterfahrt nach Julbach.

Parken

Parkplatz am Rathaus an der Hauptstraße in 84387 Julbach 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte des Landkreises Rottal-Inn

Landratsamt Rottal-Inn, Kreisentwicklung Tourismus, Ringstraße 4-7, (Besucheradresse Bahnhofstraße 19, im 1. Stock) in 84347 Pfarrkirchen, unter der Tel. 08561 20268 können Sie unsere Rad und Wanderkarte kostenlos bestellen. Weitere interessante Broschüren zum Landkreis Rottal-Inn können Sie kostenlos online unter  https://www.rottal-inn.de/wirtschaft-tourismus/tourismus/publikationen/ bestellen.

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Karl Hoffmann
17.11.2018 · Community
Schöne Wanderung über den Bergrücken des herrlichen Waldreviers "Wintersteig". Leider sind die Aussichtsplätze restlos zugewachsen, sodass man das Inntal durch den üppigen Bewuchs hindurch nur erahnen kann. Es empfiehlt sich deshalb am Ende der Runde der kurze, aber steile Aufstieg (Wanderweg 1) zum Burgstall des Schlossberges, der eine gute Aussicht und bei entsprechenden Witterungsverhältnissen auch einen Fernblick bis zu den Alpen bietet.
mehr zeigen
Gemacht am 16.11.2018
Attraktiver Dorfplatz mit Dorfbrunnen und spätgotischer Pfarrkirche St. Bartholomäus
Foto: Karl Hoffmann, Community
Spätgotische Pfarrkirche St. Bartholomäus 1484
Foto: Karl Hoffmann, Community
Maria-Waldkapelle zwischen Julbach und Oberjulbach
Foto: Karl Hoffmann, Community
Die wilden Schluchten der Inntalrandabbrüche
Foto: Karl Hoffmann, Community
Berghütte, kurz vor dem Aussichtspunkt "Inntalblick"
Foto: Karl Hoffmann, Community
Aussichtspunkt "Inntalblick", keine Sicht wegen üppigem Bewuchs
Foto: Karl Hoffmann, Community

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,2 km
Dauer
2:13h
Aufstieg
189 hm
Abstieg
189 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.