Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Kirchdorf Wanderweg 2

· 1 Bewertung · Wanderung · Rottal-Inn
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Rottal-Inn Verifizierter Partner 
  • Blick auf den Waldsee
    / Blick auf den Waldsee
    Foto: Paul Hohenthaner, Landkreis Rottal-Inn
  • / Wandern am Waldsee
    Foto: Paul Hohenthaner, Landkreis Rottal-Inn
  • / Am Damm bei Kirchdorf
    Foto: Paul Hohenthaner, Landkreis Rottal-Inn
m 700 600 500 400 8 6 4 2 km

Das Naturerlebnis auf dem Weg durch das Europareservat Unterer Inn, kann man genießen. Außerdem bietet der Waldsee idylle und eine gemütliche Einkehrmöglichkeit direkt am See.

leicht
9,2 km
2:15 h
14 hm
14 hm

Wer diesen Weg entlang des Europareservates am Unteren Inn erwandert kann sich auf ein besonderes Naturerlebnis freuen. Natürlich ist dieses Schutzgebiet inmitten der Flusslandschaft ein Eldorado für verschiedenste Vogelarten, aber auch die großartige Pflanzenvielfalt kann man hier bewundern. In den Sommermonaten bietet sich eine Erfrischung im "Lago" dem idyllischen Walsee an, außerdem kann man dort eine Pause einlegen und bei einer gemütlichen Einkehr direkt am See entspannen. Zum Abschluß der Wandertour bietet sich noch an die am Ende des 15. Jhd. errichtete Kirche Mariä Himmelfahrt, am Ausgangspunkt, in Kirchdorf zu besichtigen.

Autorentipp

Ein Teil des Weges führt durch das Europareservat Unterer Inn, dass mit seiner artenreichen vielfältigen Flora und Fauna ein besonderes Naturerlerbnis bietet. Der sog. "Lago" - Waldsee direkt am Wanderweg mit Einkehr- und Bademöglichkeit.
Profilbild von Paul Hohenthaner
Autor
Paul Hohenthaner 
Aktualisierung: 17.04.2020

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
352 m
Tiefster Punkt
339 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Naturium in Ering, Innwerkstraße 15, 94140 Ering. www.europareservat.de

Gemeinde Kirchdorf Hauptstraße 7, in 84375 Kirchdorf a. Inn,  E:Mail poststelle@kirchdorfaminn.de oder www.kirchdorfaminn.de

Landratsamt Rottal-Inn, Kreisentwicklung Tourismus, Ringstraße 4-7, (Besucheradresse Bahnhofstraße 19, im 1. Stock) in 84347 Pfarrkirchen, unter der Tel. 08561 20268 können Sie unsere Rad und Wanderkarte kostenlos bestellen. Weitere interessante Broschüren zum Landkreis Rottal-Inn können Sie kostenlos online unter  https://www.rottal-inn.de/wirtschaft-tourismus/tourismus/publikationen/ bestellen.

Start

Infotafel in an der Hauptstraße ganz in der Nähe der Kirche in Kirchdorf (351 m)
Koordinaten:
DG
48.242898, 12.981457
GMS
48°14'34.4"N 12°58'53.2"E
UTM
33U 350137 5345267
w3w 
///scheibe.daraus.anhaltender

Ziel

Rundtour - Start und Zielpunkt an der Hauptstraße ganz in der Nähe der Kirche in Kirchdorf

Wegbeschreibung

Dieser Rundweg führt vom Ausgangspunkt bei der Infotafel, nur wenige Meter von der Kirche entfernt entlang der Hauptstraße nach Ritzing und zweigt dort bei der kleinen Kirche nach links in die Schlossstraße ein. Das kleine Flugplatzgelände liegt am weiteren Weg, bevor man anschließend nach links in den Fuß und Radweg einbiegt. Der Beschilderung folgend geht´s dann weiter Richtung Auwald, der hier in diesem Bereich einen breiten Gürtel entlang des Inns bildet und eine äußerst abwechslungsreiche Flora und Fauna bietet. In südlicher Richtung durchquert man den Auwald und nähert sich allmählich dem Inn. Mit schönem Ausblick auf den Inn marschiert man nun Flussabwärts entlang der Dammkrone Richtung Simbach. Vor dem Kraftwerk verlässt man den Damm wieder und folgt der Beschilderung bis zum Gasthaus am Waldsee (Gasthaus mit Einkehrmöglichkeit - Öffnungszeiten beachten). Hier zweigt der Weg nach links ab, führt an der Ostseite des Gasthauses vorbei und dann weiter auf einem schmalen Pfad, der sich idyllisch am Ufer des Waldsees entlang schlängelt. Am oberen Ende des Waldsees schwenkt der Weg nach rechts und führt nochmals ein Stück durch den Auwald, bevor der Weg in den Fuß und Radweg mündet, der parallel zur Bundesstraße führt. Man biegt nach links in den Radweg ein, unterquert nach etlichen hundert Metern die Bundesstraße und folgt dem Weg, der anschließend nach links abzweigt. Durch die Innauen geht´s dann zurück nach Kirchdorf. 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der Bahn, nächster Bahnhof Simbach am Inn. Busverbindung nach Kirchdorf am Inn.

Anfahrt

Anfahrt über A94 und B12, Abfahrt bei Simbach a. Inn/ Atzing, von dort weiter nach Kirchdorf.

Parken

Parkplatz an der Sportanlage, unterhalb der Kirche in 84375 Kirchdorf am Inn

Koordinaten

DG
48.242898, 12.981457
GMS
48°14'34.4"N 12°58'53.2"E
UTM
33U 350137 5345267
w3w 
///scheibe.daraus.anhaltender
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte des Landkreises Rottal-Inn

Landratsamt Rottal-Inn, Kreisentwicklung Tourismus, Ringstraße 4-7, (Besucheradresse Bahnhofstraße 19, im 1. Stock) in 84347 Pfarrkirchen, unter der Tel. 08561 20268 können Sie unsere Rad und Wanderkarte kostenlos bestellen. Weitere interessante Broschüren zum Landkreis Rottal-Inn können Sie kostenlos online unter  https://www.rottal-inn.de/wirtschaft-tourismus/tourismus/publikationen/ bestellen.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk empfehlenswert. Fernglas mitnehmen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Profilbild
Karl Hoffmann
12.03.2019 · Community
Eine wunderschöne Tour durch einen Teil des Europareservat Unterer Inn, am Inn entlang zum idyllisch gelegenen Waldsee (genannt: LAGO). Auch als Winterwanderung bestens geeignet. Die sonst üppige Fauna des Vogelschutzgebietes ist natürlich um diese Jahreszeit der Stille gewichen.
mehr zeigen
Gemacht am 28.12.2018
Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, 15. Jh., im Weihnachtsschmuck
Foto: Karl Hoffmann, Community
Am "Lago", Blick zum Gasthaus Waldseestub'n
Foto: Karl Hoffmann, Community
Innstaubereich, gegenüber Ranshofen im Innviertel (OÖR)
Foto: Karl Hoffmann, Community

Fotos von anderen

Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, 15. Jh., im Weihnachtsschmuck
Am
Innstaubereich, gegenüber Ranshofen im Innviertel (OÖR)

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,2 km
Dauer
2:15h
Aufstieg
14 hm
Abstieg
14 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.