Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Pfarrkirchen Wanderweg I - 7 Hügelwanderweg

· 1 Bewertung · Wanderung · Rottal-Inn
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Rottal-Inn Verifizierter Partner 
Karte / Pfarrkirchen Wanderweg I - 7 Hügelwanderweg
m 700 600 500 400 8 6 4 2 km

Sieben Hügel werden auf dieser Rundtour bewandert. Mit Infotafeln wird zu den verschiedenen historischen Stadtteilen informiert. Schöne Ausblicke begleiten die Strecke.

 

mittel
9 km
2:37 h
201 hm
201 hm

Die 7 Hügel der Stadt Pfarrkirchen werden auf dieser interessanten Tour erwandert. Mit Infotafeln wird zu den veschiedenen historischen Stadteilen und dessen Namen informiert. Der Kellerberg z.B., dessen Namen sich von früheren Erdkellern der Pfarrkirchner Brauereien ableitet. Eisschollen der Rott wurden dort im Winter eingelagert um in den Sommermonaten die Bierkeller zu kühlen. Das nächste Ziel der Rundtour ist der Galgenberg, der vermutlich in früheren Jahrhunderten als Hinrichtungsstätte diente. Weiter geht´s dann zum Griesberg, hier wird die Entstehung des Ortsnamen erklärt. Der bekannte Gartlberg mit der Wallfahrtskirche ist nächstes Ziel. Anschließend geht´s dann über den Reichenberg, Höckberg und Hopfenberg weiter, wo jeweils die Geschichte und Namensgebung der Ortsteile ergründet wird. Über die Gartlbergstraße führt der Weg dann wieder Richtung Ortszentrum zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Sehenswert vor allem die Wallfahrtskirche am Gartlberg.

Profilbild von Paul Hohenthaner
Autor
Paul Hohenthaner 
Aktualisierung: 17.04.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
467 m
Tiefster Punkt
378 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Stadt Pfarrkirchen Tourist Info Stadtplatz 2, 84347 Pfarrkirchen Tel. 08561 306-15 www.pfarrkirchen.de

Landratsamt Rottal-Inn, Kreisentwicklung Tourismus, Ringstraße 4-7, (Besucheradresse Bahnhofstraße 19, im 1. Stock) in 84347 Pfarrkirchen, unter der Tel. 08561 20268 können Sie unsere Rad und Wanderkarte kostenlos bestellen. Weitere interessante Broschüren zum Landkreis Rottal-Inn können Sie kostenlos online unter  https://www.rottal-inn.de/wirtschaft-tourismus/tourismus/publikationen/ bestellen.

Start

An der Infotafel westlich des Stadtweihers in Pfarrkirchen (384 m)
Koordinaten:
DG
48.433045, 12.937801
GMS
48°25'59.0"N 12°56'16.1"E
UTM
33U 347464 5366487
w3w 
///maurer.zähler.obenauf

Ziel

Rundtour - Start und Zielpunkt an der Infotafel westlich des Stadtweihers in Pfarrkirchen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn, Bahnhof Pfarrkirchen. Vom Bahnhof sind es ca. 5 Gehminuten zum Ausgangspunkt am Stadtweiher.

Anfahrt

Über B388, Abfahrt Pfarrkirchen Mitte, entlang der Südeinfahrt und der Alois Gässl Straße ins Ortszentrum.

Parken

Parkplatz am Rathaus II, an der Arnstorfer Straße in 84347 Pfarrkirchen

Koordinaten

DG
48.433045, 12.937801
GMS
48°25'59.0"N 12°56'16.1"E
UTM
33U 347464 5366487
w3w 
///maurer.zähler.obenauf
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte des Landkreises Rottal-Inn

Landratsamt Rottal-Inn, Kreisentwicklung Tourismus, Ringstraße 4-7, (Besucheradresse Bahnhofstraße 19, im 1. Stock) in 84347 Pfarrkirchen, unter der Tel. 08561 20268 können Sie unsere Rad und Wanderkarte kostenlos bestellen. Weitere interessante Broschüren zum Landkreis Rottal-Inn können Sie kostenlos online unter  https://www.rottal-inn.de/wirtschaft-tourismus/tourismus/publikationen/ bestellen.

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Profilbild
Karl Hoffmann
17.04.2019 · Community
Eine wunderschöne Stadt- und Landschaftswanderung über die 7 Hügel, auf denen diese attraktive Rottaler Stadt hangwärts erbaut ist (also nicht nur Rom!). Oft lauschige Wege führen in bedächtigem Auf und Ab durch Siedlungsgebiete, die sich im Laufe der Jahre in schönen Wohnlagen entwickelt haben und auch durch freies, panoramenreiches Gelände zum Schlossberg mit dem Schlossberghaus auf dem Burgstall, welches zur Sommersaison bewirtschaftet, mit seinem großen Biergarten zur Einkehr einlädt.
mehr zeigen
Gemacht am 16.04.2019
Traditionelles Rottaler Stockhaus auf dem Griesberg
Foto: Karl Hoffmann, Community
Zweitürmige Wallfahrtskirche zur "Schmerzhaften Muttergottes" auf dem Gartlberg, 1661-1713
Foto: Karl Hoffmann, Community
Innenansicht Wallfahrtskirche Gartlberg
Foto: Karl Hoffmann, Community
Schöne Wege nach dem Reichenberg
Foto: Karl Hoffmann, Community
Blick vom Schlossberg in das Rottal
Foto: Karl Hoffmann, Community
Osterbrunnen am Stadtplatz, barockes Altes Rathaus, um 1500
Foto: Karl Hoffmann, Community

Fotos von anderen

Traditionelles Rottaler Stockhaus auf dem Griesberg
Zweitürmige Wallfahrtskirche zur
Innenansicht Wallfahrtskirche Gartlberg
Schöne Wege nach dem Reichenberg
+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9 km
Dauer
2:37h
Aufstieg
201 hm
Abstieg
201 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.