Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Triftern Altbachwanderweg Wanderweg 6

· 1 Bewertung · Wanderung · Rottal-Inn
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Rottal-Inn Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ausblick bei Köblöd
    / Ausblick bei Köblöd
    Foto: Paul Hohenthaner, Landkreis Rottal-Inn
  • / Ausblick bei Köblöd
    Foto: Paul Hohenthaner, Landkreis Rottal-Inn
  • / Kapelle in Numberg
    Foto: Paul Hohenthaner, Landkreis Rottal-Inn
  • / Zu Beginn der Tour bei Haselbach
    Foto: Paul Hohenthaner, Landkreis Rottal-Inn
m 700 600 500 400 12 10 8 6 4 2 km

Allein die herrlichen Aussichtspunkte mit denen der Weg reichlich gespickt ist machen die Tour zum Erlebnis. Der Rückweg entlang des Altbachtales ist das i Tüpfelchen auf der Tour.

mittel
12,9 km
3:21 h
126 hm
126 hm

Man muss auf der Tour nicht sehr weit wandern bis man die ersten Ausblicke genießen kann. Von den Anhöhen bei Steinbach blickt man auf Triftern und das Altbachtal. Bei Numberg bieten sich dann Ausblicke ins Rottal, dabei liegt Pfarrkirchen mit der Wallfahrtskirche am Gartlberg ebenfalls im Blickfeld. Der kleine Abstecher zur Numbergkapelle belohnt ebenfalls mit einem wunderbaren Ausblick. Von Numberg aus gibt es außerdem eine Vernetzung zu den Bad Birnbacher Wanderwegen. Den Rückweg entlang des idyllischen Altbachtales über Lengsham, mit seiner hübschen Dorfkirche im Ortzentrum, ist ebenfalls reizvoll. Nach der Wanderung bietet sich die kostenlose Nutzung des Freibades am Ausgangspunkt an. Wer noch gemütlich Einkehren möchte macht sich noch auf den Weg ins schöne Marktzentrum, das nur wenige Gehminuten vom Ausgangspunkt entfernt liegt.

Autorentipp

Herrliche Aussichtspunkte bei Numberg.

outdooractive.com User
Autor
Paul Hohenthaner 
Aktualisierung: 17.04.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
496 m
Tiefster Punkt
374 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Markt Triftern, Magistratstr. 1, 84371 Triftern, Tel.08562 - 9610-0  www.triftern.de

Landratsamt Rottal-Inn, Kreisentwicklung Tourismus, Ringstraße 4-7, (Besucheradresse Bahnhofstraße 19, im 1. Stock) in 84347 Pfarrkirchen, unter der Tel. 08561 20268 können Sie unsere Rad und Wanderkarte kostenlos bestellen. Weitere interessante Broschüren zum Landkreis Rottal-Inn können Sie kostenlos online unter  https://www.rottal-inn.de/wirtschaft-tourismus/tourismus/publikationen/ bestellen.

Start

Am Freizeitgelände an der Magistratstraße in Triftern (386 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.396241, 13.012858
UTM
33U 352910 5362250

Ziel

Rundtour - Start und Zielpunkt am Infopunkt an der Freizeitanlage in Triftern

Wegbeschreibung

Vom Ausgangspunkt an der Freizeitanlage Triftern, führt der Weg ein kurzes Stück ortsauswärts Richtung Kauflanden. Nach ca. 50 m biegt man rechts ab und folgt nun einer Kiesstraße weiter. Entlang des Haselbaches geht´s bis zu einer Weggabelung, dort zweigt die Route nach links ab nach Haselbach und mündet in einer Teerstraße. Schöne Bauernhäuser und Gehöfte liegen auf dem weiteren Weg, nachdem sich unser Weg bei Haselbach nach Osten wendet und sich anschließend die Anhöhe hinaufzieht, den landschaftlichen Schönheiten und sanften Hügel bei Steinbach entgegen. Auf diesem Weg kann man immer wieder herrliche Ausblicke genießen. Das in der Nähe liegende Flurbereinigungsdenkmal erreicht man über einen kleinen Abstecher, mit einer herrlichen Aussicht wird man dort belohnt. Der Weg führt anschließend durch den kleinen Ort Steinbach und weiter nach Kauflanden, wo der Weg in eine Querstraße mündet, in die man nach rechts einbiegt. Nach ca. 400m verlässt man diese Straße wieder und zweigt links ab nach Thannöd. Zuerst folgt man der Teerstraße durch die reizvolle Gegend, bevor man nach links abzweigt und im weiteren Verlauf das riesige Waldgebiet durchstreift auf dem Weg nach Numberg. Riesige Gesteinsbrocken (Nagelfluhblöcke) sind dabei immer entlang der Waldwege zu entdecken. Bei Numberg kann man dann herrliche Ausblicke ins Rottal aber auch in das Altbachtal genießen. Bei Köblöd, dem nächsten kleinen Weiler an der Strecke, mündet der Weg in einer Teerstraße in die man nach links einbiegt. Hier besteht die Möglichkeit zu einem kleinen Abstecher zur Numbergkapelle, wo sich wieder ein weiterer herrlicher Ausblick ins Rottal bietet. Wer diesen Abstecher in Kauf nimmt, zweigt an der Kreuzung nach rechts ab. Den Rückweg starten wir dann von Köblöd hinunter nach Loderham. wo der Weg am Orsrand nach links abzweigt in die Nebenstraße. Den Hang entlang schlängelt sich sich der Weg nun nach Lengsham. Am Ortsrand schwenkt der Weg nach rechts ein und zweigt an der Kreuzung bei der Kirche nach links ab. Man folgt der Beschilderung durch den Ort, bevor man im flachen Talbecken des Altbaches über Oberplaika und Walksham den Ausgangspunkt erreicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus, nächster Bahnhof Anzenkirchen.

Anfahrt

Über B 388, Abfahrt bei Nindorf, weiter auf der Staatsstraße 2324 über Anzenkirchen nach Triftern.

Parken

Am Freizeitgelände an Magistratstraße in 84371Triftern

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte des Landkreises Rottal-Inn

Landratsamt Rottal-Inn, Kreisentwicklung Tourismus, Ringstraße 4-7, (Besucheradresse Bahnhofstraße 19, im 1. Stock) in 84347 Pfarrkirchen, unter der Tel. 08561 20268 können Sie unsere Rad und Wanderkarte kostenlos bestellen. Weitere interessante Broschüren zum Landkreis Rottal-Inn können Sie kostenlos online unter  https://www.rottal-inn.de/wirtschaft-tourismus/tourismus/publikationen/ bestellen.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Stephanie P
26.05.2016 · Community
Eine wirklich schöne Wanderung mit tollen Aussichtspunkten. Leider ist ein längeres Stück auf einer Straße zu gehen - die ist aber nicht stark frequentiert und die ruhigen Strecken im Wald wie auch die fantastischen Ausblicke ins schöne Rottal machen das allemal wett. Absolut empfehlenswert - sogar als Einheimischer freut man sich, die Heimat aus einem neuen Blickwinkel zu sehen und neue Orte zu entdecken .
mehr zeigen
Einmal kurz zu 💚en nehmen ...
Foto: Stephanie P, Community
Kapelle
Foto: Stephanie P, Community
Idylle
Foto: Stephanie P, Community
Stephanie P
26.05.2016 · Community
Eine wirklich schöne Wanderung mit tollen Aussichtspunkten. Leider ist ein längeres Stück auf einer Straße zu gehen - die ist aber nicht stark frequentiert und die ruhigen Strecken im Wald wie auch die fantastischen Ausblicke ins schöne Rottal machen das allemal wett. Absolut empfehlenswert - sogar als Einheimischer freut man sich, die Heimat aus einem neuen Blickwinkel zu sehen und neue Orte zu entdecken .
mehr zeigen
Einmal kurz zu 💚en nehmen ...
Foto: Stephanie P, Community
Kapelle
Foto: Stephanie P, Community
Idylle
Foto: Stephanie P, Community
🐄
Foto: Stephanie P, Community
Blick ins Rottal
Foto: Stephanie P, Community
Stephanie P
26.05.2016 · Community
Eine wirklich schöne Wanderung mit tollen Aussichtspunkten. Leider ist ein längeres Stück auf einer Straße zu gehen - die ist aber nicht stark frequentiert und die ruhigen Strecken im Wald wie auch die fantastischen Ausblicke ins schöne Rottal machen das allemal wett. Absolut empfehlenswert - sogar als Einheimischer freut man sich, die Heimat aus einem neuen Blickwinkel zu sehen und neue Orte zu entdecken .
mehr zeigen
Einmal kurz zu 💚en nehmen ...
Foto: Stephanie P, Community
Kapelle
Foto: Stephanie P, Community
Idylle
Foto: Stephanie P, Community
🐄
Foto: Stephanie P, Community
Blick ins Rottal
Foto: Stephanie P, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 14

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,9 km
Dauer
3:21h
Aufstieg
126 hm
Abstieg
126 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.