Tour hierher planen Tour kopieren
Kinderwanderungen empfohlene Tour

Tour des Monte Ghello (kurz)

Kinderwanderungen · Rovereto
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Rovereto Vallagarina Monte Baldo Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • verso il Monte Ghello
    verso il Monte Ghello
    Foto: Apt Rovereto Vallagarina e Monte Baldo, APT - Rovereto Vallagarina Monte Baldo
m 500 480 460 440 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Leichte Rundtour auf den Gipfel des Monte Ghello
leicht
Strecke 2,8 km
0:55 h
54 hm
53 hm
510 hm
456 hm
Der Weg führt durch Wälder und offene Gebiete, in denen Kinder die vielen versteckten Ecken erkunden und märchenhafte Abenteuer erleben können.Erwähnenswert sind die schönen Aussichten am oberen Ende des Weges und vor allem die historisch interessanten Gebiete, ein Erbe des Ersten Weltkriegs, mit einem Tunnel im Felsen, der vom Ersten Weltkrieg zeugt.

Autorentipp

Das Gebiet ist besonders in den kühleren Jahreszeiten angenehm.
Profilbild von Apt Rovereto Vallagarina e Monte Baldo
Autor
Apt Rovereto Vallagarina e Monte Baldo
Aktualisierung: 14.03.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
510 m
Tiefster Punkt
456 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 9,61%Schotterweg 25,42%Naturweg 33,12%Pfad 31,83%
Asphalt
0,3 km
Schotterweg
0,7 km
Naturweg
0,9 km
Pfad
0,9 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Auf der Strecke sind keine besonderen Gefahren zu erwarten. Es ist lediglich die übliche Sorgfalt und Vorsicht geboten, die bei einem Besuch in der Natur erforderlich ist. Eine Taschenlampe und entsprechende Vorsichtsmaßnahmen sind erforderlich, wenn Sie den Tunnel im Felsen besichtigen möchten (Achtung: er ist nicht völlig frei von Geröll).

Weitere Infos und Links

Es ist sinnvoll, einen ausreichenden Wasservorrat mitzuführen. In diesem Gebiet gibt es keine Quellen oder Brunnen.

Start

Parkplatz im Toldi (459 m)
Koordinaten:
DD
45.898107, 11.060836
GMS
45°53'53.2"N 11°03'39.0"E
UTM
32T 659867 5084791
w3w 
///abriss.tuch.wollen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz im Toldi

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus gehen wir in Richtung des kleinen Dorfes und steigen dann nach etwa 200 Metern rechts durch die Weinberge bergauf. Kurz darauf verengt sich die Schotterstraße und wird in der Nähe einer Weggabelung zu einem Saumpfad. Beide Wege führen auf die Spitze des Hügels in der Nähe des auffälligen Steinkreuzes. Das weite, ausgedünnte Gelände eignet sich für Spiele und spannende Erkundungen für Kinder.

Von hier aus geht es auf einem gut ausgebauten Weg weiter, der rechts an einem großen Weinbergsbecken vorbeiführt. Beim Eintritt in den Wald führt der Weg leicht bergab und biegt dann nach links ab, um über eine weite Wiese zu führen, von der aus man einen weiten Blick auf die Stadt Rovereto und das untere Vallagarina hat.

Wenn man um die Weinberge herumgeht, findet man wenig später am Wegesrand den offensichtlichen Zugang zu einem militärischen Tunnel, der von der österreichisch-ungarischen Armee während des Ersten Weltkriegs gebaut wurde. Abenteuerlustige können ihn besuchen, wenn sie mit Scheinwerfern ausgerüstet sind.

Ein Stück weiter, in nördlicher Richtung, kann man kurz nach links auf eine kleine Anhöhe aufsteigen, die durch die von den Gletschern geschliffenen Felsplatten gekennzeichnet ist, und von hier aus wieder absteigen, um auf die deutliche kleine Straße der ursprünglichen Route zu gelangen, die sich durch den Wald und die Landschaft schlängelt. Nach einem kurzen steilen Stück, das nach links ansteigt, trifft man wieder auf die Strecke, die zurück zum Steinkreuz führt, und kehrt von hier aus auf demselben Weg wie zuvor zum Parkplatz zurück.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Linie 7 nach Zaffoni - Monte Ghello fährt in Rovereto ab (siehe www.ttesercizio.it).

Anfahrt

Von Rovereto aus fahren Sie von der Piazza Rosmini auf der Viale dei Colli in Richtung Noriglio - Terragnolo. Nach etwa 3,5 km biegen Sie links nach Zaffoni ab. Fahren Sie an dem Weiler vorbei, weiter in Richtung Saltaria und biegen Sie dann links nach Toldi ab.

Parken

Parkplatz in der Nähe des Weilers Toldi (ausgeschildert).

Koordinaten

DD
45.898107, 11.060836
GMS
45°53'53.2"N 11°03'39.0"E
UTM
32T 659867 5084791
w3w 
///abriss.tuch.wollen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,8 km
Dauer
0:55 h
Aufstieg
54 hm
Abstieg
53 hm
Höchster Punkt
510 hm
Tiefster Punkt
456 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.