Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Tour der "Malghe" - Madonna della Neve

Mountainbike · Rovereto,Vallagarina,Altopiano di Brentonico
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Rovereto e Vallagarina Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Apt Rovereto Vallagarina, APT - Rovereto e Vallagarina
  • /
    Foto: Apt Rovereto Vallagarina, APT - Rovereto e Vallagarina
  • /
    Foto: Apt Rovereto Vallagarina, APT - Rovereto e Vallagarina
m 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 25 20 15 10 5 km Madonna delle Neve
Eine Rundreise im zentralen Teil der Monte Baldo Kette
mittel
Strecke 28,5 km
5:25 h
1.027 hm
999 hm
1.494 hm
993 hm
Die Route beginnt am Becken der Madonna della Neve und führt zu den Wiesen von Malga Lavacchio, von wo aus Sie einen weiten Blick auf das Etschtal und das Lessini-Plateau genießen können. Es geht weiter durch einen charakteristischen Buchenwald in Richtung Cerbiolo Pass und Novezzina Refuge. Es geht kurz bergauf zum Cavallo di Novezza Pass und dann wieder hinunter in Richtung Malghe Acque Nere, Artiloncino, Trembarì, bis zur Esplanade von Dossioli. Die Rückkehr erfolgt bergab entlang der asphaltierten Straße zum Ausgangspunkt.
Profilbild von Apt Rovereto Vallagarina
Autor
Apt Rovereto Vallagarina
Aktualisierung: 11.03.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.494 m
Tiefster Punkt
993 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Route verläuft auf Forststraßen oder asphaltierten Straßen, auf denen es ratsam ist, die Geschwindigkeit in den Abfahrten zu verringern, insbesondere in der Nähe von Abschnitten mit eingeschränkter Sicht - Kurven, Wälder -, die andere Wanderer oder entgegenkommende Autos verstecken können.

Start

Madonna della Neve (1.108 m)
Koordinaten:
DD
45.735672, 10.882335
GMS
45°44'08.4"N 10°52'56.4"E
UTM
32T 646445 5066402
w3w 
///anfallend.hinwies.nachweisen

Ziel

Madonna della Neve

Wegbeschreibung

Von Madonna della Neve fahren Sie hinunter in Richtung Pian della Cenere und dann hinauf in Richtung Malga Trattesoli - Schild SAT E661 entsprechend der Forststraße - und Malga Lavacchio hinauf zum Passo del Cerbiolo. Von hier führt die Straße hinunter in Richtung Malga Prazzagano und Casera Gambon bis zur Novezzina-Zuflucht. Sie gewinnen an Höhe entlang der Provinzstraße Nr. 8 bis zum Passo Cavallo di Novezza. In der Nähe des Passes finden Sie eine unbefestigte Straße durch die Wiesen, die nach Norden in Richtung Campione Pass und Malga Acque Nere abfällt und sich auf halber Höhe bis zur Ortschaft Dossioli fortsetzt. Von hier aus erfolgt die Rückkehr entlang der SP230 nach Avio bis zur Kreuzung mit den Schildern nach Madonna della Neve.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Madonna della Neve wird nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln bedient, daher ist es notwendig, sich mit einem privaten Fahrzeug zu fahren.

Anfahrt

Nehmen Sie von der Ausfahrt A22 Ala - Avio die Straße in Richtung Avio und fahren Sie dann entlang der Strada del Monte Baldo (SP208) bis zur Kreuzung Pra da Stua. Hier biegen Sie links ab zum Passo della Cola, danach finden Sie bald die Schilder zur Madonna della Neve.

Parken

In Madonna della Neve gibt es viele Parkplätze. Wir empfehlen Ihnen, das Auto nicht am Straßenrand oder auf den Wiesen zu lassen.

Koordinaten

DD
45.735672, 10.882335
GMS
45°44'08.4"N 10°52'56.4"E
UTM
32T 646445 5066402
w3w 
///anfallend.hinwies.nachweisen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen die Verwendung eines Helms.

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
28,5 km
Dauer
5:25 h
Aufstieg
1.027 hm
Abstieg
999 hm
Höchster Punkt
1.494 hm
Tiefster Punkt
993 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.