Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Themenweg

Lauschtour Homburger Festungsrundgang

Themenweg · Bliesgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Zentrale Saarland GmbH Verifizierter Partner 
  • Die Schlossberghöhlen sind die größten Buntsandsteinhöhlen Europas.
    / Die Schlossberghöhlen sind die größten Buntsandsteinhöhlen Europas.
    Foto: Saarpfalz-Touristik, Marketing und Werbung, Saarpfalz-Touristik, Marketing und Werbung
  • / Festungsruine Hohenburg in Homburg
    Foto: Wolfgang Henn, Saarpfalz-Touristik, Saarpfalz-Touristik, Wolfgang Henn
  • / Schöne Wanderwege rund um die Festungsruine Hohenburg in Homburg
    Foto: Wolfgang Henn, Saarpfalz-Touristik, Saarpfalz-Touristik, Wolfgang Henn
m 700 600 500 400 700 600 500 400 300 200 100 m

Lauschtouren

Der Bliesgau für die Ohren!

Mit unseren Audioguides entdecken Sie den Bliesgau auf völlig neue Art - interessant, kurzweilig, überraschend!

Ob an archäologischen Orten, in historischen Städten oder mitten in der Natur: Insgesamt acht Lauschtouren zeigen Ihnen die großen und kleinen Besonderheiten am Wegesrand. Immer mit dabei sind die Kenner des Bliesgaus, die mit ihrem spannenden Hintergrundwissen und ihren Anekdoten für ein ganz persönliches Hör-Erlebnis sorgen.

Einfach die kostenlose Lauschtour-App laden und los geht die Entdeckertour - viel Spaß!

mittel
0,7 km
0:45 h
16 hm
14 hm

SO EINFACH FUNKTIONIERT´S!

1. Lauschtour-App laden (kostenlos im App Store oder in Google Play)

2. Tour auswählen und starten

3. Los geht´s

IM EIGENEN TEMPO:

Bei aktiviertem GPS werden die Audios an den Lauschpunkten automatisch gestartet.

Die Tour kann jederzeit unterbrochen und wieder gestartet werden.

OFFLINE GESPEICHERT:

Beim Tour-Start werden alle Inhalte auf Ihrem Smartphone gespeichert, sodass

unterwegs kein Internetempfang mehr nötig ist. Tipp: Tour bereits zu Hause im

WLAN herunterladen.

PERFEKTER LAUSCHGENUSS:

mit Kopfhörer oder Smartphone- Lautsprecher: Gerade in Städten sind Kopfhörer wegen der Umgebungsgeräusche empfehlenswert.

AUCH IN GEBÄRDENSPRACHE:

Gemeinsam mit dem saarländischen Netzwerk Hören wurden alle Touren auch in Gebärdensprache produziert. Einfach die Tour auswählen, das Gebärdensprachen-Symbol antippen und die Tour installieren! Mit GPS lösen die Gebärdenvideos unterwegs automatisch aus. Das Smartphone vibriert, wenn Sie an einer Station angekommen sind.

Das Vorhaben „Hörtouren im Biosphärenreservat Bliesgau“ wird im Rahmen des Förderprogramms LEADER mit 177.312,86 Euro, davon 75% Mittel der Europäischen Union aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) und 25% Mittel des saarländischen Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz, unterstützt.

Profilbild von Frank Polotzek
Autor
Frank Polotzek
Aktualisierung: 17.09.2020

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
323 m
Tiefster Punkt
310 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Lauschtour Audioguide & Apps

Sarpfalz-Touristik

Start

Am Gipfelkreuz des Schlossbergs, Schlossberg-Höhen-Straße, 66424 Homburg (313 m)
Koordinaten:
DG
49.321052, 7.344621
GMS
49°19'15.8"N 7°20'40.6"E
UTM
32U 379703 5464464
w3w 
///kern.wechseln.vorbei

Ziel

Geologie des Schlossbergs, Schlossberg-Höhen-Straße, 66424 Homburg

Wegbeschreibung

Auf diesem Rundgang erwarten Sie geheimnisvolle Ruinen, tolle Aussichten und 250 Millionen Jahre alte Dünen. Die Lauschtour führt über die ehemalige Festung des französischen Sonnenkönigs und erklärt die faszinierende Geologie des Homburger Schlossbergs!

 

Infos zur Strecke

Tourdauer: ca. 45 min

Streckenlänge: ca. 700 m

Startpunkt: Am Gipfelkreuz des Schlossbergs

Endpunkt: Geologie des Schlossbergs,

Schlossberg-Höhen-Straße,

66424 Homburg

Wegbeschaffenheit: Treppen und Trampelpfade; zum Teil mit deutlicher Steigung und schwierigem Untergrund

Lauschpunkte

1. Am Gipfelkreuz

2. Zeughaus / Waffenkammer

3. Aussichtsplattform „Großer Teller“

4. Zisterne & Salpeteranlage

5. Abwasserkanal & Eidechsen

6. Erste Erweiterung

7. Kaponniere

8. „Ichtiosaurus Fantasticus“

9. Geologie des Schlossbergs

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
49.321052, 7.344621
GMS
49°19'15.8"N 7°20'40.6"E
UTM
32U 379703 5464464
w3w 
///kern.wechseln.vorbei
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
0,7 km
Dauer
0:45h
Aufstieg
16 hm
Abstieg
14 hm
aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.