Použít jako cíl výletu Zkopírovat trasu
Pěší výlet doporučený výlet

Malerweg, Etappe 4: Von Altendorf zur Neumannmühle (offizielle Version TV Sächsische Schweiz)

· 3 reviews · Pěší výlet · Saxon Switzerland
Za tento obsah odpovídá:
Tourismusverband Sächsische Schweiz Ověřený partner  Volba pro objevitele 
  • Schrammtor
    / Schrammtor
    Fotografie: Achim Meurer, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Schrammsteine am Morgen
    Fotografie: Stephan Junghanß, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Schrammsteine im Winter
    Fotografie: Philipp Zieger, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Oberhalb der Heiligen Stiege
    Fotografie: Sebastian Thiel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Carola-Aussicht
    Fotografie: Jacqueline Voigt, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Neumannmühle
    Fotografie: Andreas Balko, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Neumannmühle
    Fotografie: Sabine Meisel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
m 500 400 300 200 100 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Aussicht vom Schrammstein (417 m) Beuthenfall Großes Schrammsteintor Domerker Kuhstall Dorfbachklamm

anspruchsvolle Wanderung durch den Nationalpark Sächsische Schweiz, teilweise steile Leitern, 464 Höhenmeter, Einkehrmöglichkeiten im Kirnitzschtal

Bitte beachten Sie die temporäre Umleitung: 

https://regio.outdooractive.com/oar-saechsische-schweiz/de/tour/wanderung/temporaere-umleitung-malerweg-etappe-4-altendorf-ostrauer-muehle/62856722/

vysoká
Délka 18,3 km
7:15 h
553 m
662 m

Von Altendorf wandern wir durch die Dorfbachklamm ins Kirnitzschtal hinab. Hier geht es auf dem Flößersteig weiter bis zur Ostrauer Mühle. Dann führt der Malerweg bergauf über den Mühlweg und den Bauweg auf den Elbleitenweg in die Schrammsteine, eine langgestreckte, stark zerklüftete Felsengruppe. Wir passieren das imposante Schrammtor. Der Jägersteig-Aufstieg bringt uns über Eisenleitern zum Schrammsteingratweg mit der Schrammsteinaussicht. Als kürzere, aber auch anspruchsvollere Alternative für den Aufstieg bietet sich der Wildschützensteig an. Über den Zurückesteig wandern wir durch den kleinen Dom zum Sandloch. Auf dem Zeughausweg sowie dem Unteren Affensteinweg gelangen wir zum Lichtenhainer Wasserfall mit der Endstation der Kirnitzschtalbahn. Vom Lichtenhainer Wasserfall aus wandern wir zur imposanten Felsenhöhle Kuhstall auf dem Neuen Wildenstein. Dann geht es wieder ins Tal hinab bis zur Neumannmühle, einem technischen Denkmal der Herstellung von Papier aus Holzschliff.

Wanderung mit Hund:

Die Dorfklamm kann über einen bequemen Wanderweg zur Ostrauer Mühle umgangen werden, der links abzweigt. Die Umgehung des Jägersteigs ist über den Elbleiten- und den Zeughausweg möglich.

 

GPS Daten aktualisiert 2021

 

Tip autora

Von Bad Schandau kann man mit einer historischen Straßenbahn durch das Kirnitzschtal fahren. Hier treffen Sie an der »Ostrauer Mühle« (11 min) bzw. am »Lichtenhainer Wasserfall« (30 min) auf den Malerweg. Die Kirnitzschtalbahn, als kleinster Straßenbahnbetrieb Deutschlands, quert als einzige einen Nationalpark. Die 1-Meter-spurige  Bahn befördert seit 1898 Gäste.

www.ovps.de

Profilový obrázek Yvonne Brückner
Autor
Yvonne Brückner
Datum poslední změny: 13.09.2021
Náročnost
vysoká
Technika
Kondice
Zážitek
Krajina
Nejvyšší bod
435 m
Nejnižší bod
133 m
Doporučené období
led
úno
bře
dub
kvě
čvn
čvc
srp
zář
říj
lis
pro

Bezpečnostní informace

Schwindelfreiheit und gute Kondition erforderlich

Bitte beachten: im Nationalpark Sächsische Schweiz dürfen in der Kernzone nur gekennzeichnete Wege begangen werden. Bei Zuwiderhandlungen können Geldbußen ausgesprochen werden.

Wegemarkierungen

Tipy a rady

Touristinfomartion vor Ort:

Touristinformation Bad Schandau: +49 (0) 035022 90030

Touristinformation Altendorf: +49 (0) 35022 42774 o. 50372

Touristinformation Sebnitz:+49 (0) 35971 70960

Touristinformation Hinterhermsdorf: +49 (0) 35974 5210

Gastgeber mit dem Zertifikat "Wanderfreundlich am Malerweg" entlang der 4. Etappe

Start

Altendorf (290 m)
Souřadnice:
DD
50.935860, 14.183335
DMS
50°56'09.1"N 14°11'00.0"E
UTM
33U 442616 5643009
what3words 
///dojemní.snížené.sochy

Cíl

Neumannmühle

Popis trasy

ganzjährig möglich, außer bei Schnee- und Eisglätte

Upozornění


Všchny záložky k chráněným oblastem

Veřejná doprava

Anreise:
  • U28 Nationalparkbahn (Rumburk - Děčín - Rumburk), Haltestelle: Goßdorf- Kohlmühle Bahnhof
  • Buslinie 260 (Sebnitz - Bad Schandau), Haltestelle: Altendorf Erbgericht

Abreise:

  • Buslinie 241 (Hinterhermsdorf – Bad Schandau – Pirna), Haltestelle: Kirnitzschtal Neumannmühle

Parkování

Parkplatz - Altendorf Spielplatz oder "Heiterer Blick

Souřadnice

DD
50.935860, 14.183335
DMS
50°56'09.1"N 14°11'00.0"E
UTM
33U 442616 5643009
what3words 
///dojemní.snížené.sochy
Příjezd vlakem, autem, na kole či pěšky

Kniha doporučená autorem

"Wanderromantik in der Nationalparkregion Sächsische Schweiz" (Herausgeber: Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V.)

Výstroj

festes Schuhwerk erforderlich

Otázky a odpovědi

Zeptejte se

Chceš položit otázku autorovi?


Hodnocení

5,0
(3)
Peschmike Eifelwanderer
27.08.2020 · Community
Was für eine Landschaft, was für Eindrücke, was für ein Weg! Der war bei der vierten Etappe des Malerwegs mit Sicherheit eines – anstrengend. Und dennoch war die Strecke jeden Schritt wert, führten diese doch hoch auf die Schrammsteine, Affensteine oder zum Kuhstall. Die Eindrücke und Naturerlebnisse kann man kaum in Worte fassen, geschweige denn auf den Film bannen. Es hilft nur eines: Selbst laufen!
Více
Kdy jsi vytvořil/a tento výlet? 11.06.2020
Video: Peschmike Eifelwanderer, Peschmike Eifelwanderer
Fotografie: Peschmike Eifelwanderer, Community
Fotografie: Peschmike Eifelwanderer, Community
Fotografie: Peschmike Eifelwanderer, Community
Fotografie: Peschmike Eifelwanderer, Community
Fotografie: Peschmike Eifelwanderer, Community
Fotografie: Peschmike Eifelwanderer, Community
Fotografie: Peschmike Eifelwanderer, Community
Fotografie: Peschmike Eifelwanderer, Community
Fotografie: Peschmike Eifelwanderer, Community
Fotografie: Peschmike Eifelwanderer, Community
Fotografie: Peschmike Eifelwanderer, Community
Fotografie: Peschmike Eifelwanderer, Community
Fotografie: Peschmike Eifelwanderer, Community
Fotografie: Peschmike Eifelwanderer, Community
FF 666
06.07.2018 · Community
Kdy jsi vytvořil/a tento výlet? 25.06.2018
Yves Loris
07.12.2014 · Community
Kdy jsi vytvořil/a tento výlet? 07.12.2014

Fotografie ostatních

+ 11

Hodnocení
Náročnost
vysoká
Délka
18,3 km
Doba trvání
7:15 h
Stoupání
553 m
Klesání
662 m
Etapová trasa Vyhlídky Možnost občerstvení Kultura / historie Geologické zajímavosti Botanické zajímavosti Tajný tip

Statistika

  • Obsah
  • Zobrazit obrázky Skrýt obrázky
Funkce
Trasy a mapy
Doba trvání : hod.
Délka  km
Stoupání  m
Klesání  m
Nejvyšší bod  m
Nejnižší bod  m
Pro změnu výřezu mapy přitáhněte šipky k sobě.