Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderweg Top

Lausitzer Schlange - Variante Elbsandsteingebirge

Fernwanderweg · Oberlausitz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Kuhstall
    / Kuhstall
    Foto: Walter Biselli, Schwarzwaldverein Radolfzell
  • / Das Gasthaus Neumannmühle
    Foto: LausitzerLeben (Diese Datei wurde unter den Bedingungen der „Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen Deutschland“-Lizenz (abgekürzt „cc-by-sa“) in der Version 2.0 veröffentlicht.)
  • / Sebnitz im Winter.
    Foto: Choke (ieses Bild wurde (oder wird hiermit) durch den Autor, Choke auf Wikipedia auf Deutsch, in die Gemeinfreiheit übergeben. Dies gilt weltweit.), Outdooractive Redaktion
  • / Blick auf Neustadt in Sachsen.
    Foto: Schmidti (Diese Datei wurde unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation veröffentlicht.), Outdooractive Redaktion
  • / Das Rathaus in Neustadt.
    Foto: Schmidti (Diese Datei wurde unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation veröffentlicht.), Outdooractive Redaktion
  • / Der Unger-Turm.
    Foto: Ronald Schneider (www.elbsandsteinfotografen.de), Outdooractive Redaktion
m 800 700 600 500 400 300 200 100 35 30 25 20 15 10 5 km Lichtenhainer Wasserfall Altstadt von Neustadt Unger Alstadt Sebnitz Kleinstein
Diese Nord-Süd-Variante des Fernwanderweges Lausitzer Schlange führt von Valtenburg in rund 40 km durch das abwechslungsreiche Elbsandsteingebirge und endet in Saupsdorf. 
mittel
Strecke 39 km
12:00 h
1.139 hm
1.383 hm
Direkt am König-Johann-Turm in Valtenberg schnüren wir unsere Wanderstiefel fest und machen uns auf die ersten Kilometer der Nord-Süd-Variante der Lausitzer Schlange. Wir wandern sogleich in den Wald in Richtung Rückenberg, dessen Gipfel wir allerdings nicht besteigen. Weiter geht es durch die Ortschaft Berthelsdorf in die Altstadt von Neustadt in Sachsen. Wir lassen das beeindruckende Stadtbild auf uns wirken und legen hier eine Rast ein. Anschließend wandern wir frisch gestärkt über die Götzingerhöhe in den Stadtwald und geradewegs auf den Berggipfel des Ungers. Von dort genießen wir eine atemberaubende Aussicht über die Landschaft. Nun geht es über Stock und Stein und unter schattenspendenden Bäumen in die Altstadt von Sebnitz. Wir verlassen die Stadtmauern in südlicher Richtung und marschieren über die Gemeinde Kirnitzschtal zum Lichtenhainer Wasserfall, einer weiteren Sehenswürdigkeit dieser Tour. Wir wandern gemütlich in den abwechslungsreichen Nationalpark der Sächsischen Schweiz, wo nun auch das Mühlenland beginnt. Auf unserem Weg kommen wir nacheinander an der Felsenmühle, der Neumannmühle sowie der Buschmühle vorbei und haben die Möglichkeit, hinter der Buschmühle einen Abstecher zur Felsenburg Arnstein zu unternehmen. Auf Zickzack-Wegen führt uns die Nord-Süd-Variante der Lausitzer Schlange anschließend über den Gipfel des Kleinsteins und weiter zu unserem Zielort Saupsdorf. 
Profilbild von Hanna Finkel
Autor
Hanna Finkel
Aktualisierung: 23.02.2014
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
592 m
Tiefster Punkt
161 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Valtenberg, Valtenbergweg (591 m)
Koordinaten:
DG
51.074160, 14.279040
GMS
51°04'27.0"N 14°16'44.5"E
UTM
33U 449491 5658319
w3w 
///eifrigen.brötchen.umgeht

Ziel

Saupsdorf, Wachbergstraße

Wegbeschreibung

Valtenberg - Berthelsdorf - Neustadt in Sachsen - Sebnitz - Kirnitzschtal - Felsenmühle - Neumannmühle - Buschmühle - Saupsdorf

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Neukirch/Lausitz

Anfahrt

Auf der A4 bis zur Ausfahrt Burkau (87) und weiter über die B98 nach Valtenberg

Parken

Parken in Valtenberg

Koordinaten

DG
51.074160, 14.279040
GMS
51°04'27.0"N 14°16'44.5"E
UTM
33U 449491 5658319
w3w 
///eifrigen.brötchen.umgeht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
39 km
Dauer
12:00 h
Aufstieg
1.139 hm
Abstieg
1.383 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.