Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Radfahren

Tour ins Pirnaer Hinterland

Radfahren · Sächsische Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Sächsische Schweiz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Elbe in Pirna
    / Elbe in Pirna
    Foto: Henrik Voigt, Tourismusverband Sächsische Schweiz
m 400 300 200 100 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Etwa 20 Kilometer lange Tour, leicht bergig, weitgehend autofrei
leicht
20,2 km
1:41 h
160 hm
160 hm
Die Tour startet in Pirna am Bahnhof und führt über die Altstadtbrücke nach Pirna-Posta. Unmittelbar nach der Brücke geht es elbaufwärts in Richtung Stadt Wehlen. Vor der Brücke über den Kratzbach biegt man links in die Grundstraße und strampelt bergauf nach Mocketal. Die Tour folgt ein kurzes Stück der Wehlener Straße nach rechts.

Nach einigen Metern zweigt links die Herrenleite ab. Bequem radelt es sich auf der schmalen asphaltierten Straße durch den schattigen Wald. In der Gegend wurde einst Sandstein abgebaut. Eigens zum Abtransport richtete man zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine Bahnstrecke ein. Teile dieser Anlage werden heute vom Verein "Historische Feldbahn Dresden e.V." genutzt und an bestimmten Tagen für Besucher geöffnet.

Die Herrenleite führt schließlich nach Dorf Wehlen. Hier empfiehlt sich ein Zwischenstopp in der "Kleinen Sächsischen Schweiz", wo Bauwerke und Felsformationen der Region detailgetreu und im Miniformat errichtet wurden. Von Dorf Wehlen sind es wenige Kilometer in das Tal bis Stadt Wehlen. Auf dem dortigen Markt hat die Radfahrerkirche ihre Pforten für Besucher geöffnet.

 Mit der Fähre gelangt man auf die linke Elbseite in den Ortsteil Pötzscha. Ein Stück weiter bergaufwärts liegt das einstige Wohnhaus des Malers Robert Sterl. Das kleine Museum gilt als eines der wenigen original erhaltenen Künstlerwohnhäuser Deutschlands. Von hier führt die Tour auf dem Elberadweg flussabwärts wieder nach Pirna, wo ein Abstecher in die wunderbar sanierte Altstadt die Runde abschließt.

 

Autorentipp

Gut als E-Bike Tour geeignet.

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Höchster Punkt
244 m
Tiefster Punkt
111 m

Start

Bahnhof Pirna (118 m)
Koordinaten:
DG
50.962450, 13.930530
GMS
50°57'44.8"N 13°55'49.9"E
UTM
33U 424896 5646193
w3w 
///anzeichen.frohes.ernst

Ziel

Bahnhof Pirna

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise/ Abreise:

Anfahrt

Per S-Bahn
 

 

Parken

Parkhaus an der Elbe
Parkplatz an der Elbe

Koordinaten

DG
50.962450, 13.930530
GMS
50°57'44.8"N 13°55'49.9"E
UTM
33U 424896 5646193
w3w 
///anzeichen.frohes.ernst
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild
Andreas Eckelt
26.06.2019 · Community
Die Tour ins Pirnaer Hinterland habe ich mit meiner Frau am 25.06.19 zurück gelegt. Da wir in Dorf-Wehlen übernachten sind wir auch von dort gestartet. Im Moment ist es auch nur möglich über das Hinterland auf der anderen Seite der Elbe nach Wehlen zu kommen. Der Grund ist eine Sperrung des Radweges an der Elbe ab Oberposta bis Dezember 2019. Abschnittsweise ist sie im Wald recht stark mit Schotter aufgefüllt, fährt sich aber ansonsten gut und ist wenig Publikumsverkehr. Schöne ruhige Route, gefahren sind wir mit E-Bike. Würde die Strecke eher mit mittelschwer bewerten, da streckenweise Steigungen.
mehr zeigen
Gemacht am 25.06.2019

Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
20,2 km
Dauer
1:41h
Aufstieg
160 hm
Abstieg
160 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.