Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radfahren

Von Pirna nach Krippen

· 1 Bewertung · Radfahren · Sächsische Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Sächsische Schweiz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick vom Papststein
    / Blick vom Papststein
    Foto: Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • Blick von der Johanneswacht.
    / Blick von der Johanneswacht.
    Foto: Ronald Schneider (www.elbsandsteinfotografen.de), Outdooractive Redaktion
  • /
    Foto: Nicole Simmchen, Nicole Simmchen
  • /
    Foto: Nicole Simmchen, Nicole Simmchen
  • Panorama - Blick auf Bad Schandau
    / Panorama - Blick auf Bad Schandau
    Foto: Ottmar Vetter, Elbsandsteingebirge
Karte / Von Pirna nach Krippen
150 300 450 600 750 m km 10 20 30 40 50 Geibeltbad Pirna Freizeitbad "Billy" Berggießhübel Besucherbergwerk "Marie Louise Stolln" Kalkofen Waldbad Cunnersdorf

Diese anspruchsvolle Radtour führt uns über die Gipfel und durch die Täler zwischen Pirna, Bad Gottleuba, Rosenthal-Bielatal bis nach Krippen.
schwer
50,5 km
4:30 h
770 hm
761 hm
Ausgangspunkt ist der Pirnaer Bahnhof. Von hier fährt man zur B172, dort links bis zur Clara-Zetkin-Straße. Geradeaus weiter auf der Rottwerndorfer Straße bis nach Neundorf. Hier folgt man der Gottleuba bis zum Kurort Berggießhübel. Dort über die Hellendorfer Straße auf die Eisenstraße bis ins Bahratal, wo man die Straße nach Hellendorf entlang radelt. Über die Brücke und nach 400m links der Radroute Sächsische Mittelgebirge folgen: über die   Bohlenschneise   und den Glasergrund gelangt man zur Ottomühle,   fährt im Bielagrund weiter bis Schweizermühle, wo man rechts nach Rosenthal radelt. Dort rechts halten und nach 500m links in die Winterleitenstraße. Nach einem Anstieg rechts auf den Matheusweg bis nach Cunnersdorf. Hier verlässt man die Radroute Sächsische Mittelgebirge und folgt links dem Querweg nach Papstdorf, wo es über Kleinhennersdorf nach Krippen geht – dem Ende der Tour.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
535 m
Tiefster Punkt
118 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Pirna (118 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.962091, 13.930795
UTM
33U 424914 5646153

Ziel

Krippen

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise:

Per S1 nach Pirna - Bahnhof

Abreise:

 S1  ab Bad Schandau -Bahnhof

Anfahrt

Nach Pirna über die A17, Abfahrt Pirna/Bad Schandau und dann weiter über die B172 nach Pirna und dort den Ausschilderungen zum Bahnhof folgen.

Parken

z.B. am P+R-Parkplatz am Bahnhof in Pirna, weitere Parkplätze hier

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(1)
Leo Radler
15.06.2016 · Community
Wir haben die Tour in umgekehrter Richtung gemacht, d.h. von Krippen nach Pirna. Der erste Teil der Tour bis etwa Hellendorf war wirklich schön, da verkehrsarm und landschaftlich abwechsungsreich. Danach aber nur noch vielbefahrene Straße, was nur noch genervt hat, so dass wir uns entschlossen ab Berggießhübel einen anderen Weg zu nehmen. Wir sind dann nach Bahretal gefahren und dort der Bahre bis nach Pirna gefolgt. Welch ein Genuß das verkehrsarme und wunderschöne Sträßchen! Wieso dass diese Tour über vielbefahrene Straßen führt, obwohl es doch so schöne Alternativrouten dazu gibt, erschließt sich mir nicht. Wenn man in Gottleuba den direkten Weg nach Bahretal nimmt(ist hier im outdooractive auch als Radstrecke eingezeichnet) könnte die Bewertung durchaus 4 Sterne von mir erhalten.
mehr zeigen
Gemacht am 10.06.2016
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
50,5 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
770 hm
Abstieg
761 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.