Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Malerweg Etappe 1: Von Pirna-Liebethal nach Stadt Wehlen (offizielle Version TV Sächsische Schweiz)

· 5 Bewertungen · Wanderung · Sächsische Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Sächsische Schweiz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Malerweg 1. Etappe
    / Malerweg 1. Etappe
    Foto: Sebastian Thiel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Liebethaler Grund
    Foto: Philipp Zieger, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Wagnerdenkmal Liebethaler Grund
    Foto: Sebastian Thiel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Koordinatenstein
    Foto: Sabine Meisel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Malerweg 1. Etappe Lohmen
    Foto: Sebastian Thiel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Malerweg 1. Etappe
    Foto: Sebastian Thiel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Uttewalder Grund
    Foto: Sebastian Thiel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Uttewalder Grund
    Foto: Philipp Zieger, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Uttewalder Felsentor
    Foto: Sebastian Thiel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Waldidylle Uttewalder Grund
    Foto: Sebastian Thiel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Uttewalder Grund
    Foto: Sebastian Thiel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Uttewalder Felsentor
    Foto: Philipp Zieger, Tourismusverband Sächsische Schweiz
m 300 250 200 150 100 10 8 6 4 2 km Teufelsgrund Richard-Wagner-Denkmal Uttewalder Felsentor Daubemühle Heringshöhle
Der beste Einstieg in die mystische Felsenwelt des Elbsandsteingebirges beginnt in Pirna-Liebethal. Auf der Tour durchstreift man wildromantische Täler, die einige Überraschungen zu bieten haben und selbst den großartigen Maler Caspar David Friedrich vor über 200 Jahren schaurig schön beeindruckten.
leicht
Strecke 11,5 km
3:30 h
110 hm
141 hm
Liebthaler Grund - Lohmen- Koordinatenstein - Uttewalder Grund - Burgruine Stadt Wehlen

Autorentipp

Abstecher:

Miniaturpark Kleine Sächsische Scheiz

In der einzigartigen Erlebniswelt sind bekannte Felsformationen aus Elbsandstein nachgebildet. Modelle von Bauwerken und Verkehrsmitteln in Miniaturform geben faszinierende Eindrücke. Außerdem: Goldwaschanlage, Heimatkino, Bildhauerwerkstatt und vieles mehr...

www.kleine-saechsische-schweiz.de

(Entfernung 2,6 km | 1 h)

Profilbild von Yvonne Brückner
Autor
Yvonne Brückner
Aktualisierung: 05.05.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
261 m
Tiefster Punkt
125 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte beachten: im Nationalpark Sächsische Schweiz dürfen in der Kernzone nur gekennzeichnete Wege begangen werden! Bei Zuwiderhandlungen können Geldbußen ausgesprochen werden.

Wegemarkierungen

Weitere Infos und Links

TouristService Pirna: 03501 556446

Touristinformation Lohmen: 03501 581024

Gastgeber mit dem Zertifikat "Wanderfreundlich am Malerweg" entlang der 1. Etappe

Start

Buswendeplatz in Pirna-Liebethal (156 m)
Koordinaten:
DD
50.996641, 13.959017
GMS
50°59'47.9"N 13°57'32.5"E
UTM
33U 426950 5649967
w3w 
///eidotter.sende.ansicht

Ziel

Stadt Wehlen

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt in Pirna-Liebethal am Eingang des romantischen Liebethaler Grundes. Bis zur Daubemühle folgen Sie dem Flüsschen Wesenitz, vorbei am monumentalen Richard Wagner-Denkmal (erschaffen von Richard Guhr, 1933) und den Resten der einstigen Lochmühle. Sie queren die Wesenitz und kommen nach Mühlsdorf. Auf der Alten Lohmstraße, später am Waldrand entlang, wandern Sie zum Koordinatenstein 51° N 14° O. Über den Querweg, den Brückwaldweg und den Schleifgrund gelangen Sie in den Uttewalder Grund mit dem berühmten Felsentor. Felsen säumen den Weg bis nach Stadt Wehlen. Dort führt die Tour an Resten einer der ältesten Burgen der Region vorbei. Um zum Marktplatz zu gelangen muss man nun rechtsabbiegen. Der Malerweg führt nach links.

GPS-DATEN aktualisiert 2021

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise:

  • S-Bahn S1 (Meißen - Schöna) bis Pirna
  • Pirna Bahnhof 2 min. Fußweg bis zum ZOB (Busbahnhof)
  • Buslinie G/L (Stadtverkehr Pirna) bis Haltestelle Pirna Liebethaler Grund, an Wochenenden und Feiertagen nur bis Pirna Gasthaus Jessen

Abreise:

Anfahrt

  • A4 am Autobahndreieck Dresden-West Richtung Pirna / Prag auf die A17 fahren
  • A17 Abfahrt Pirna abfahren, Richtung Pirna auf der B 172a
  • immer auf dieser Schnellstraße bleiben: vorbei an den Ausfahrten: Pirna/Heidenau/Bad Schandau; Pirna-Copitz; Graupa/Neustadt/Pillnitz;
  • die Straße wird einspurig, vorbei an der Ausfahrt Jessen
  • Ortsdurchfahrt Bonnewitz (Tempo 30!)
  • 500 m nach dem Ortsausgangsschild Bonnewitz rechts abbiegen Richtung Liebethal

Parken

Parkplatz - Elbeparkplatz oder Bahnhofsparkplatz (Fährüberfahrt notwendig);

Koordinaten

DD
50.996641, 13.959017
GMS
50°59'47.9"N 13°57'32.5"E
UTM
33U 426950 5649967
w3w 
///eidotter.sende.ansicht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

"Wanderromantik in der Nationalparkregion Sächsischen Schweiz" (Herausgeber: Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V.)

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Fragen & Antworten

Frage von Patrick Eichler · 05.06.2021 · Community
Wie kommt man am besten zum Startpunkt zurück liebetahl-Stadt wehlen ? Ps. Laufen kinder mit. Bus wäre hilfreich
mehr zeigen
Am Besten man startet in Pirna und fährt mit dem Bus nach Pirna Liebethal. So kann man von Wehlen mit der S-Bahn Linie wieder bequem zum Ausgangspunt Bahnhof Pirna gelangen. Infos mit Links dazu gibt es auch hier: https://blog.saechsische-schweiz.de/aktivurlaub/wandern/malerweg-mit-einem-quartier/ Beste Grüße und viel Spaß beim Wandern

Bewertungen

4,4
(5)
Peschmike Eifelwanderer
01.08.2020 · Community
Schöner Auftakt eines tollen Wanderweges. Die erste Etappe des Malerwegs in der Sächsischen Schweiz führte uns im Juni des Coronajahrs 2020 vom Liebethaler Grund bis zur Stadt Wehlen - mit einem Ausflug in die Teufelskammer - und den können wir nur empfehlen!
mehr zeigen
Gemacht am 08.06.2020
Video: Peschmike Eifelwanderer, Peschmike Eifelwanderer
Foto: Peschmike Eifelwanderer, Community
Foto: Peschmike Eifelwanderer, Community
Foto: Peschmike Eifelwanderer, Community
Foto: Peschmike Eifelwanderer, Community
Foto: Peschmike Eifelwanderer, Community
R & T wayfarer
28.06.2020 · Community
Ein durchaus anprechender Einstieg in den Malerweg. Neben den tief in die Felsen eingeschnittenen Felsentälern im Liebethaler und Uttewalder Grund bietet dieser Abschnitt durchaus auch Wegabschnitte über die Höhen zwischen den Dörfern und damit weite Blicke übers Land. Empfehlenswerter, abenteuerlicher Abstecher ist ein Ausflug durch den Teufelsgrund mit Heringshöhle.
mehr zeigen
Ruine des Elektrizitätswerkes
Foto: R & T wayfarer, Community
Foto: R & T wayfarer, Community
Foto: R & T wayfarer, Community
Foto: R & T wayfarer, Community
Foto: R & T wayfarer, Community
FF 666
06.07.2018 · Community
Gemacht am 22.06.2018
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 7

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
11,5 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
110 hm
Abstieg
141 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.