Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Rundwanderung: Lichtenhainer Wasserfall - Idagrotte - Kuhstall

· 7 Bewertungen · Wanderung · Elbsandsteingebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner 
  • Blick in die Sächsische Schweiz von der Idagrotte
    / Blick in die Sächsische Schweiz von der Idagrotte
    Foto: Ronny Siegel, http://www.ronny-siegel.de
  • Felsband an der Idagrotte
    / Felsband an der Idagrotte
    Foto: Ronny Siegel, http://www.ronny-siegel.de
  • Blick in die Sächsische Schweiz vom Kuhstall
    / Blick in die Sächsische Schweiz vom Kuhstall
    Foto: Ronny Siegel, http://www.ronny-siegel.de
  • Felstor des Kuhstall
    / Felstor des Kuhstall
    Foto: Ronny Siegel, http://www.ronny-siegel.de
  • Häuser am Lichtenhainer Wasserfall
    / Häuser am Lichtenhainer Wasserfall
    Foto: Ronny Siegel, http://www.ronny-siegel.de
  • Lichtenhainer Wasserfall
    / Lichtenhainer Wasserfall
    Foto: Ronny Siegel, http://www.ronny-siegel.de
0 150 300 450 600 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

Schöne Rundwanderung, auch zur späteren Stunde, mit herrlichen Blicken in den hinteren Teil der Sächsischen Schweiz.
mittel
8,1 km
3:30 h
501 hm
499 hm
Die beiden Highlights der Tour sind die Idagrotte, eine große Felsgrotte mit einem kleinen Band, sowie der Kuhstall, das größte Felsentor in der Sächsischen Schweiz. Es gibt zudem zwei Anstiege die man bei dieser Tour überwinden muss und eine abschüssige Stelle die bei Nässe sehr rutschig sein kann.

Auf dem Kuhstall gibt es eine Gastwirtschaft, die in den Sommermonaten von 11 Uhr bis 17 Uhr geöffnet hat.

Autorentipp

Unbedingt die Idagrotte erkunden und die Himmelsleiter am Kuhstall hinaufklettern. Für Kinder ist auch das Schneiderloch am Kuhstall ein Highlight. Erwachsene müssen sich hier aber ganz schön durchzwengen.
outdooractive.com User
Autor
Ronny Siegel
Aktualisierung: 06.09.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
445 m
Tiefster Punkt
160 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Start

Lichtenhainer Wasserfall (165 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.929058, 14.243067
UTM
33U 446805 5642208

Ziel

Idagrotte

Wegbeschreibung

  • Vom Lichtenhainer Wasserfall geht es zuerst entlang der Straße zurück zum Beuthenfall. 
  • Hier zweigt man nach links ab und folgt der Wegmarkierung: roter Strich auf weißem Grund.
  • Man kommt schon nach kurzer Zeit an den äußeren Felsen der Affensteine an und folgt diesen Felsen am Fuße, ohne die Markierung zu verlassen.
  • Nach rund 1 Stunde erreicht man den ersten Anstieg, der rechts vom Weg abzweigt. Man folgt von hier an der Wegmarkierung: grüner Strich auf weißem Grund.
  • Oben angekommen erreicht man nach rund 5 Minuten den Frienstein mit der Idagrotte. Hier sollt man unbedingt einen Abstecher machen und vielleicht eine erste Pause planen.
  • Anschließend folgt man dem Weg weiter auf der Wegmarkierung: grüner Strich auf weißem Grund.
  • Der folgende Wanderweg hat zwei riskante Stellen, eine Querung und einen leichten Abstieg, die bei Nässe unangenehm werden können.
  • Am Ende steigt man die Treppen hinab und folgt den Rest des Weges der Wegmarkierung: roter Punkt auf weißem Grund.
  • Man folgt der Ausschilderung bis zum Kuhstall und von hier aus zurück zum Lichtenhainer Wasserfall.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Kirnitzschtalbahn von Bad Schandau bis zur Endstation am Lichtenhainer Wasserfall:

Tarife & Fahrplan

Anfahrt

Mit dem Auto Richtung Bad Schandau. In Bad Schandau abbiegen ins Kirnitzschtal und weiter fahren bis zum Lichtenhainer Wasserfall.

Parken

Am Lichtenhainer Wasserfall gibt es genügend kostenpflichtige Parkplätze
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(7)
Michael Sonsalla
02.08.2019 · Community
Eine richtig tolle Tour die uns echt gefallen hat. Und die Idagrotte muss man auf jeden Fall gesehen haben. Gibt schon Nervenkitzel nur an ein paar Ringen über den Abgrund zu hangeln.
mehr zeigen
Renate Glatthaar 
30.06.2018 · Community
tolle Tour, unbedingt zu empfehlen, viele Stufen, tolle Ausblicke, kurz vor der Idagrotte kann man rechts hoch Abstecher zu den Schrammfelsen machen (10 Min.) tolle Aussicht. Idagrotte unbedingt erkunden. Auch die Himmelsleiter bei Kuhstall mitnehmen
mehr zeigen
Gemacht am 27.06.2018
Foto: Renate Glatthaar, Community
Catharina Schwart
21.06.2018 · Community
Eine traumhaft schöne Wanderung, wunderbar beschrieben. Man kann - wenn vorhanden - prima vom Campingplatz Ostrauer Mühle mit dem Rad zum Ausgangspunkt fahren (es geht nur sanft bergauf). Von Anfang an gibt es viel zu sehen. Der Abstecher zur Idagrotte und das Hinaufsteigen der Himmelsleiter am Kuhstall sollte man sich keinesfalls entgehen lassen.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen

+ 11

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,1 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
501 hm
Abstieg
499 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.