Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Teuflisch schöne Erlebnisse im Teufelsgrund

· 3 Bewertungen · Wanderung · Sächsische Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Sächsische Schweiz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • In der Teufelsschlucht
    In der Teufelsschlucht
    Foto: T. Mix
m 260 240 220 200 180 6 5 4 3 2 1 km
Tief eingeschnittene Gründe durchziehen den Sandstein der Vorderen Sächsischen Schweiz. In ihnen herrscht eine fast mystische Stimmung und ein kühles Kellerklima. Es ist eine eigene Welt, in die wir bei dieser Wanderung eintauchen dürfen; in Abgeschiedenheit und ein bisschen entkoppelt von der Realität.
mittel
Strecke 6 km
1:45 h
104 hm
104 hm
260 hm
188 hm

Autorentipp

Die Tour ist sowohl für Kinder als auch für Hunde geeignet.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
260 m
Tiefster Punkt
188 m

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Uttewalde (260 m)
Koordinaten:
DD
50.973444, 14.019969
GMS
50°58'24.4"N 14°01'11.9"E
UTM
33U 431193 5647329
w3w 
///gehören.schulleiter.dagegen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Uttewalde

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Kohlberg (Straße zwischen Lohmen und Dorf Wehlen) oder von der nahegelegenen Bushaltestellte in Uttewalde geht es nach ein paar Metern Straße in die Buschholzstraße, einen unmarkierten Feldweg, der in den Wald führt. Biegen Sie von der Buschholzstraße links auf einen unmarkierten Weg ab und folgen Sie dann der Beschilderung „Rundgang Teufelskammer“.

Die feuchtgrünen Felswände des Teufelsgrundes rücken immer näher an den Pfad. Plötzlich steht man an der engsten, dunkelsten Stelle mitten in der Teufelskammer. An den Seiten sehen wir feenhafte Skulpturen von Flechten und Farnen, Schattenspiele, Tropfwasser und Moose, die wie Schwämme die Feuchtigkeit aufsaugen. Für besonders Abenteuerlustige bietet sich eine kleine Extraschlaufe an: Folgen Sie hierfür vom Teufelsgrund rechts der Beschilderung „Rundgang Teufelsschlüchte“ und halten Sie sich dann rechts, so dass Sie erneut mit dem „Rundgang Teufelskammer“ in den Teufelsgrund herabsteigen.

Nach dem Teufelsgrund geht unsere Wanderung nach links in den Wehlener Grund (roter Punkt) und weiter (grüner Strich) in den Utterwalder Grund, bis wir das Gasthaus Waldidylle erreichen. Wir folgen dem mit dem grünen Punkt markierten Weg, bis wir Uttewalde erreichen und biegen dort links ab, um über die Alte Uttewalder Straße den Ausgangspunkt der Wanderung zu erreichen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Ab Bahnhof Pirna mit Bus 238 Richtung Stadt Wehlen bis Haltestelle Uttewalde (Montag bis Freitag), am Wochenende mit der S-Bahn S1 bis Stadt Wehlen, mit der Fähre übersetzen und über den Malerweg (orangefarbene Markierung) zum Uttewalder Grund laufen, wo in die Wanderung eingestiegen werden kann.  

Anfahrt

Aus Richtung Lohmen: der Ausschilderung Uttewalde bzw. Wehlen folgen. Am Abzweig nach Uttewalde vorbei und dann gegenüber dem nächsten Feldgehölzes auf der linken Seite parken.

Über Dorf Wehlen: In Dorf Wehlen nach Lohmen abbiegen (nach links, an der Kirche vorbei), Straße über Feld folgen und an Parkfläche rechts (gegenüber großem Feldgehölz) parken.

Koordinaten

DD
50.973444, 14.019969
GMS
50°58'24.4"N 14°01'11.9"E
UTM
33U 431193 5647329
w3w 
///gehören.schulleiter.dagegen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Marion Paululat
11.10.2022 · Community
Eine schöne kleine Tour. Wir haben sie auf dem Rückweg in die Heimat noch schnell mitgenommen. War sehr beeindruckend, allerdings war es an einem Samstag, am späten Vormittag und da war der Weg schon völlig überlaufen von Familien mit Kindern
mehr zeigen
Gemacht am 08.10.2022
Thomas Güntert
08.06.2022 · Community
Eindrucksvolle kleine Wanderung. Für Kinder spannend.
mehr zeigen
Gemacht am 08.06.2022
Christine L.
22.04.2022 · Community
Wir haben diese Tour auf dem Weg zurück in die Heimat noch schnell mitgenommen. Der Parkplatz ist super gelegen und kostenfrei....da störrt auch nicht das kleine Stück Straße das man zu Anfang läuft. Die Tour beginnt sehr unscheinbar....wird dann aber immer schöner und beeindruckender. Zu erwähnen ist allerding das einige Stellen der Teufelsschlüchte sehr sehr klein sind....mein Männe ,mit Mini aufm Rücken in der Kraxe, ist an einer Stelle gekrabbelt und an einer anderen Stelle oben drüber geklettert. Der Rest der Tour ist gut gangbar und zum Ausklang genau das richtige. Allerding kommt man mit 1h 45min nicht hin. Realistisch sind mit Kind 8Jahre und Kleinkind eher 2h 30min bis 3h.
mehr zeigen
Gemacht am 22.04.2022

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
104 hm
Abstieg
104 hm
Höchster Punkt
260 hm
Tiefster Punkt
188 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.