Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Abstecher ins Märchenreich

· 1 review · Hiking trail · Saxon Switzerland
Responsible for this content
Tourismusverband Sächsische Schweiz Verified partner  Explorers Choice 
  • Stadt Wehlen
    / Stadt Wehlen
    Photo: Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Uttewalder Grund
    Photo: Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Uttewalder Grund Felsentor
    Photo: Tourismusverband Sächsische Schweiz
m 200 150 100 5 4 3 2 1 km Uttewalder Felsentor Gasthaus Waldidylle Gasthaus Waldidylle
Fast ohne Anstiege und somit bequem mit dem Kinderwagen zu realisieren, ist eine Tour von Wehlen in den Uttewalder Grund. Die Strecke ist superleicht und auch mit kleinen Kindern als Nachmittagsspaziergang durchaus in wenigen Stunden passierbar.
easy
Distance 5 km
1:41 h
160 m
160 m
212 m
118 m
Los geht es in Stadt Wehlen auf dem Marktplatz, der im Sommer fast schon südländisches Flair verströmt. Man verlässt den Marktplatz mit der Kirche im Rücken und kommt rechts zu einer kleinen Brücke. Diese führt an eine Straßenkreuzung. Wer hier rechts einbiegt, kann gemütlich weiter schieben und sollte sich an der nächsten Abzweigung wieder rechts halten.

Nur wenige Meter weiter verwandelt sich die Straße dort in einen offiziellen Wanderweg, der – mit einem roten Punkt gekennzeichnet – fortan durch den Wehlener Grund führt. Hier geht es unter schattigen Baumkronen entlang. Rechts und links ragen bizarre Felsformationen in den Himmel. Weiter dem Grund folgend, welcher dann in den Uttewalder Grund übergeht, werden die Wanderer bald zum Gasthaus »Waldidylle« gelangen.

Von dort aus geht es frisch gestärkt nur noch wenige Meter in den Grund hinein bis zu einem Felsentor, das bereits Caspar David Friedrich zu einem Gemälde inspirierte. Hier endet die Tour. Anschließend geht es auf gleichem Wege zurück nach Wehlen auf den Marktplatz.

Wer ohne Kinderwagen unterwegs ist, sollte vom Wehlener Grund aus unbedingt einen Abstecher in den geheimnisvollen Teufelsgrund machen. Den entsprechenden Wegweiser »Teufelsschlüchte« findet man unweit der Märkel-Gedenktafel.

Author’s recommendation

Diese Wanderung eignet sich auch gut zum Wandern mit Kindern.
Profile picture of Tourismusverband Sächsische Schweiz
Author
Tourismusverband Sächsische Schweiz
Update: July 03, 2018
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
212 m
Lowest point
118 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Bitte beachten: im Nationalpark Sächsische Schweiz dürfen in der Kernzone nur gekennzeichnete Wege begangen werden! Bei Zuwiderhandlungen können Geldbußen ausgesprochen werden.

Wegemarkierungen

Tips and hints

Touristinfo Stadt Wehlen:
Tel. + 49 (0) 35024 70414

Start

Stadt Wehlen (Marktplatz) (118 m)
Coordinates:
DD
50.957142, 14.033685
DMS
50°57'25.7"N 14°02'01.3"E
UTM
33U 432132 5645503
w3w 
///contingency.shack.stalled

Destination

Stadt Wehlen (Marktplatz)

Turn-by-turn directions

Schwierigkeit: leicht, kindertauglich

Note


all notes on protected areas

Public transport

Anreise:

S-Bahn S1 bis 
Stadt Wehlen/Pötzscha, Übersetzen mit Fähre auf andere Elbseite

Abreise:

mit der Buslinie 238 nach Stadt Wehlen (wochentags)

Getting there

Autobahn A17: von A4 am Autobahndreieck Dresden-West wechseln auf  A17 bis Anschlußstelle Pirna.
Wenn Sie nach Stadt Wehlen wollen, dann bleiben Sie auf dem Zubringer (S 51) und fahren Sie über die Elbe bis Ausfahrt Pillnitz / Pirna-Copitz. Fahren Sie Richtung Pirna-Copitz.


(2) von Dresden aus über die B172 bis Pirna
In Pirna Entscheidung, ob Stadt Wehlen, Dorf Wehlen und OT Zeichen: dann über die Elbbrücke über Pirna-Copitz bis Abzweig Stadt Wehlen oder OT Pötzscha (linkselbig, Bahnhofseite): dann weiter B172 durch Pirna in Richtung Pirna-Sonnenstein bis Abzweig Struppen (links abbiegen), durch Struppen bis Abzweig "Stadt Wehlen"
(3) durch Dresden in Richtung Pillnitz (Pillnitzer Landstraße), dann weiter über Graupa bis Pirna (P.-Copitz)
Nach Stadt und Dorf Wehlen ist man dann schon auf der richtigen (rechten) Elbseite, also nicht über die Brücke nach Pirna fahren.

Coordinates

DD
50.957142, 14.033685
DMS
50°57'25.7"N 14°02'01.3"E
UTM
33U 432132 5645503
w3w 
///contingency.shack.stalled
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.0
(1)

Photos from others


Reviews
Difficulty
easy
Distance
5 km
Duration
1:41 h
Ascent
160 m
Descent
160 m
Highest point
212 m
Lowest point
118 m
Out and back Refreshment stops available Family-friendly Geological highlights Suitable for strollers Accessibility

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view