Plan a route here Copy route
Hiking trailrecommended route

Bad Schandau - Ostrau - Hohe Liebe - Schießgrund - Bad Schandau

Hiking trail · Saxon Switzerland
LogoTourismusverband Sächsische Schweiz
Responsible for this content
Tourismusverband Sächsische Schweiz Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick von Ostrau zum Falkenstein
    / Blick von Ostrau zum Falkenstein
    Photo: Sabine Meisel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Wegweiser an der Gaststätte Zum Falkenstein
    Photo: Sabine Meisel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Aufstieg zur Hohen Liebe nicht übersehen
    Photo: Sabine Meisel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Aufstieg zur Hohen Liebe
    Photo: Sabine Meisel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Aufstieg zur Hohen Liebe
    Photo: Sabine Meisel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Bergsteigerehrenmal auf der Hohen Liebe
    Photo: Sabine Meisel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Ausblick von der Hohen Liebe zu den Affensteinen
    Photo: Sabine Meisel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Wegweiser nach dem Abstieg von der Hohen Liebe
    Photo: Sabine Meisel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Wegweiser am Wenzelsweg
    Photo: Sabine Meisel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Abzweig vom Elbleitenweg in den Schiessgrund
    Photo: Sabine Meisel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Falkenstein
    Photo: Sabine Meisel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Im Schiessgrund
    Photo: Sabine Meisel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
m 300 200 100 10 8 6 4 2 km
Die Rundwanderung führt durch den Ortsteil Ostrau mit seinen prächtigen Holzvillen zur Hohen Liebe. Die Tour beginnt und endet auf dem Marktplatz in Bad Schandau.
moderate
Distance 10.9 km
3:30 h
389 m
389 m
359 m
117 m
Die Tour beginnt auf dem Elbeparkplatz in Bad Schandau. Wir folgen der Elbpromenade elbaufwärts und biegen hinter der Toskana Therme nach links in Richtung "Personenaufzug" ab. Mit dem historischen Aufzug werden in kürzester Zeit 50 Höhenmeter überwunden. Vom Plateau des Aufzugs bietet sich ein schöner Ausblick auf Bad Schandau und das Elbtal.

Wir folgen dem Fahrstuhlweg mäßig bergan bis in den Bad Schandauer Ortsteil Ostrau. Entlang des Ostrauer Rings bewundern wir die prächtigen Holzvillen und folgen der Ortsstraße bis zum Abzweig nach Bad Schandau. Auf dem Fußweg entlang der Falkensteinstraße folgen wir der Markierung "Roter Strich" bis zur Gaststätte Zum Falkenstein. Hier zweigt unser  Wanderweg nach links ab und führt zuerst als bequemer, leicht ansteigender Weg bis zum Abzweig "Aufstieg zur Hohen Liebe". Hier wird der Aufstieg etwas steiler und wird erreichen nach ca. 15 Minuten den Abzweig zur Aussicht und zum Bergsteigerdenkmal, welches an die gefallenen Bergsteiger im ersten Weltkrieg erinnert. Von hier haben wir einen schönen Ausblick zu den Affensteinen mit dem markanten  Bloßstock und den Felsgruppen der Hinteren Sächsischen Schweiz.

Nach dem Abstieg von der Felskuppe biegen wir nach links ab und folgen wieder der Markierung "Roter Strich" bergab bis zur nächsten größeren Abzweigung.  Wir halten uns rechts und wandern bis zum Wenzelsweg, auf den wir wieder nach rechts abzweigen. Dem Wenzelsweg folgen wir ein ein kurzes Stück bis der Elbleitenweg nach links abzweigt. Rechts können wir den Falkenstein durch die Baumwipfel erahnen. Nach einem kurzen steilen Aufstieg biegen wir rechts in den Schießgrund ab. Von hier haben wir einen freien Blick auf den Falkenstein. Im Schießgrund geht es über bequeme Waldstufen hinab in den "Zahnsgrund".

Wir halten uns links, folgen ein kurzes Stück der Fahrstraße. Hinter der Gaststätte Schrammsteinbaude führt rechts ein Weg mit der Ausschilderung "Parkplatz Ostrau" durch den Klüftelweg beran. Anfangs geht über Stufen steil bergan, später auf geradem Weg, bis wir wieder die Ortslage Ostrau erreichen.

Der Rückweg nach Bad Schandau führt über den gleichen Weg, der uns vom Anfang unserer Wanderung bereits bekannt ist.

Author’s recommendation

Einkehr unterwegs:
Gaststätte "Schrammsteinbaude" im Zahnsgrund
Bistro & Café Sendigbaude am Personenaufzug Bad Schandau (oben)
Profile picture of Manuela Morawietz
Author
Manuela Morawietz
Update: July 03, 2018
Difficulty
moderate
Technique
Landscape
Highest point
359 m
Lowest point
117 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Die Tour ist auch mit Start und Ziel in Ostrau möglich. Der Wanderparkplatz liegt direkt am Ortseingang in unmittelbarer Nähe zum Wanderweg. Bei dieser Variante verkürzt sich die Strecke um ca. 4 Kilometer.

Start

Bad Schandau - Elbeparkplatz (118 m)
Coordinates:
DD
50.917214, 14.151165
DMS
50°55'02.0"N 14°09'04.2"E
UTM
33U 440332 5640962
w3w 
///inherent.driver.folk

Destination

Bad Schandau - Elbeparkplatz

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Anreise/Abreise:

mit der S-Bahn S1   nach Bad Schandau - übersetzen mit der Elbfähre zum Elbkai Bad Schandau

Parking

Elbeparkplatz Bad Schandau

Coordinates

DD
50.917214, 14.151165
DMS
50°55'02.0"N 14°09'04.2"E
UTM
33U 440332 5640962
w3w 
///inherent.driver.folk
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarte Hintere Sächsische Schweiz - Blatt 1 Maßstab 1:15.000 Sachsen Kartographie GmbH Dresden Bad Schandau und Umgebung Maßstab 1:10.000 Verlag Rolf Böhm Bad Schandau

Equipment

Wir empfehlen feste knöchelhohe Wanderschuhe und einen Regenschutz. Eine gute körperliche Verfassung ist für diese Tour ausreichend.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
10.9 km
Duration
3:30 h
Ascent
389 m
Descent
389 m
Highest point
359 m
Lowest point
117 m
Public-transport-friendly Circular route Refreshment stops available Family-friendly

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view