Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Leupoldishain Nikolsdorfer Wände: Napoleonstein - Felsenlabyrinth - Spanghorn

Hiking trail · Saxon Switzerland
Responsible for this content
Tourismusverband Sächsische Schweiz Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Isabell Richter, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Napoleonstein
    Photo: Yvonne Brückner, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Langenhennersdorf Weg zum Labyrinth
    Photo: Yvonne Brückner, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Nikolsdorfer Wände
    Photo: Isabell Richter, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Felsenlabyrinth Nikolsdorfer Wände
    Photo: Isabell Richter, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Felsenlabyrinth Langenhennersdorf
    Photo: Yvonne Brückner, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Langenhennersdorf Felsenlabyrinth
    Photo: Yvonne Brückner, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Langenhennersdorf Felsenlabyrinth
    Photo: Yvonne Brückner, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Langenhennersdorf Felsenlabyrinth
    Photo: Yvonne Brückner, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Langenhennersdorf Felsenlabyrinth
    Photo: Yvonne Brückner, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Felsenlabyrinth Langenhennersdorf
    Photo: Yvonne Brückner, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Langenhennersdorf Felsenlabyrinth
    Photo: Yvonne Brückner, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Nikolsdorfer Wände
    Photo: Isabell Richter, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Langenhennersdorf Felsenlabyrinth
    Photo: Yvonne Brückner, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Naturerlebniszentrum Leupoldishain
    Photo: Isabell Richter, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Walderlebniszentrum Leupoldishain
    Photo: Isabell Richter, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Picknick-Option
    Photo: Isabell Richter, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Stelzchen
    Photo: Isabell Richter, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Ausblick vom Stelzchen
    Photo: Isabell Richter, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Blick zur Festung Königstein
    Photo: Isabell Richter, Tourismusverband Sächsische Schweiz
m 400 350 300 250 200 10 8 6 4 2 km
Eine schöne bequeme Tour mit Highlights für Kinder: Napoleonstein, Felsenlabyrinth, Walderlebniszentrum, eine Mini-Kletterei auf das Stelzchen, ein wunderbarer Panoramaweg und schließlich der Aussichtspunkt auf das Spanghorn machen die Tour abwechslungsreich und spannend.
moderate
Distance 11.2 km
3:30 h
224 m
224 m
409 m
243 m
Haltestelle Dorfplatz Leupoldishain (Markierung Gelber Strich nach der Straßenquerung auf den Wegweiser Napolionsteig achten und dem unmarkierten Weg folgen) -  Napoleonstein - Felsenlabyrinth (Markierung  Grüner Punkt) - Panoramablick - (Markierung Blauer Punkt) Walderlebniszentrum - Stelzchen - Lantzschenweg - Hirschstange - Spanghorn - Kiefernleite
Profile picture of Tourismusverband Sächsische Schweiz
Author
Tourismusverband Sächsische Schweiz
Update: March 13, 2021
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
409 m
Lowest point
243 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Haltestelle Dorfplatz Leupoldishain (291 m)
Coordinates:
DD
50.905723, 14.028178
DMS
50°54'20.6"N 14°01'41.4"E
UTM
33U 431670 5639790
w3w 
///scavenger.consciously.subordinate

Destination

Haltestelle Dorfplatz Leupoldishain

Turn-by-turn directions

Die bequeme Wandertour startet am Parkplatz bzw. an der Bushaltestelle Dorfplatz in Leupoldishain einem Ortsteil von Königstein. Ein Stück in den Ort hinein und am Spielplatz links abbiegend folgt man den Wegweisern gelber Strich. Die Tour führt über den leicht ansteigenden Schillersteig.

Felshungrige können hier einen Abstecher ins Kleine Labyrinth machen. Die Markierung gelber Strich führt bequem durch den Wald bis zu einer Straße. Auf der gegenüberliegenden Seite geht man weiter, verläßt nach ein paar Minuten den markierten Weg und folgt dem Wegweiser Napoleonstein.

Von dieser Felskanzel hat man bei klarer Luft einen guten Fernblick ins Osterzgebirge. Napoleon hat wohl von diesem Stein am 15. September 1813 das Vorrücken seiner Truppen nach Böhmen befehligt. Wer ein bisschen sucht, findet nicht nur Napoleon, sondern auch eine golden Kugel! Denn, so heißt es, Kaiser und Könige dürfen nur mit einer silbernen oder goldenen Kugel beschossen werden. Wer die Kugel findet, sollte sie auch zart berühren, denn sie soll Glück bringen - schließlich hat sie auch Napoleon verschont. Weiter geht es an der Felskante bequem entlang. Nachdem die Straße gequert wurde, hält man sich rechts und folgt ab dem Parkplatz der Ausschilderung zum Labyrinth. Wer mag kann sich hier durch enge Spalten, Höhlen und Löcher zwängen - die vor allem Kinder mit Freude meistern. Die weitere Tour führt durch die Felskulisse verschiedener bekannter Filmproduktionen (z.B. Hansel & Gretel: Witch Hunters, Cloudatlas, Das kalte Herz usw.).

Bald gelangt man zu einer Panoramaaussicht und läuft von da bis zum Walderlebniszentrum Nikolsdorf.  Barfußschnecke, Niedrigseilparcours, Schaukel, Tastboxen und vieles mehr können hier ausprobiert werden. Der Platz eignet sich auch für eine Brotzeitpause. Weiter geht es mit einer kleinen Kletterei auf das Stelzchen. Ein Aussichtsfelsen mit Blick in die Ortslage Nikolsdorf.*

Die Tour führt dann über Felder auf dem Lantzschweg entlang. Wunderbare Panoramablicke in die weite Landschaft und zur Festung Königstein kann man hier ohne Mühen und Höhenmeter genießen. Über die Hirschstange geht es bergab und nach der Straßenquerung wieder bergauf. Stufen führen zum letzten Aussichtspunkt der Runde - dem Spanghorn - hinauf. Von hier oben folgt man dem blauen Punkt über die Kiefernleite in den Ort Leupoldishain zurück zum Ausgangspunkt.

*Abkürzung ab hier über den gelben Strich zurück zum Parkplatz / Bushaltestelle möglich.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Buslinie: 245, 246 Haltestelle: Leupoldishain, Dorfplatz 

Getting there

Über die B172 bis zum Kreisverkehr nach Struppen. Rechts abbiegen nach Leupoldishain.

Parking

Parkplatz Leupoldishain am Dorfplatz oder am Naturbad 

Coordinates

DD
50.905723, 14.028178
DMS
50°54'20.6"N 14°01'41.4"E
UTM
33U 431670 5639790
w3w 
///scavenger.consciously.subordinate
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Equipment

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
11.2 km
Duration
3:30 h
Ascent
224 m
Descent
224 m
Highest point
409 m
Lowest point
243 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Family-friendly Geological highlights Dog-friendly

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view