Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Über den Wildschützensteig zur Schrammsteinaussicht

Hiking trail · Saxon Switzerland
Responsible for this content
Tourismusverband Sächsische Schweiz Verified partner  Explorers Choice 
  • Die spektakuläre Schrammsteinaussicht
    / Die spektakuläre Schrammsteinaussicht
    Photo: T. Mix
  • / Im Lattengrund
    Photo: A. Morandell Meißner
  • / Beim Schrammtor
    Photo: T. Mix
  • / Blick von der Wildwiese zu den Schrammsteinen
    Photo: T. Mix
  • / Historische Wegsäule
    Photo: T. Mix
m 300 200 100 6 5 4 3 2 1 km
Distance 6.2 km
2:05 h
247 m
292 m
386 m
134 m

Author’s recommendation

Die Tour ist für Kinder geeignet, jedoch nicht für Hunde.
Experience
Landscape
Highest point
386 m
Lowest point
134 m

Safety information

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich!

Start

Bushaltestelle „Schrammsteinbaude, Ostrau (Bad Schandau) (178 m)
Coordinates:
DD
50.917046, 14.187442
DMS
50°55'01.4"N 14°11'14.8"E
UTM
33U 442881 5640914
w3w 
///knowhow.sympathy.winery

Destination

Ostrauer Mühle (Zeltplatz) im Kirnitzschtal

Turn-by-turn directions

Die Schrammsteinbaude im Zahnsgrund ist der Ausgangspunkt der Wanderung. Etwa 200m unterhalb des Gasthauses zweigt unser Weg ab. Wir folgen dem Lattengrund steil nach oben (Markierung blauer Strich). Es ist ein enges Tälchen, begrenzt mit Felswänden und üppigem Grün. Oben, an einer Gabelung, halten wir uns links und gehen bis zur großen Nationalpark-Informationstafel. Von hier folgen wir der Markierung zum Großen Schrammtor, das wir auf sandigem Pfad durchschreiten (zusätzliche Markierung M(alerweg)).

Das Große Schrammtor ist eine der mächtigen Einschnitte in die Schrammsteine. Der Wanderweg führt eng zwischen erodierten Felswänden hindurch.

Anschließend nehmen wir den nächsten Abzweig links, den Wildschützensteig. Der Wildschützensteig ist eine mit Metalltreppen, Leitern und Holzbohlen sowie mit Geländern versicherte Stiege durch eine feuchtkühle Schlucht, die uns fast bis nach oben zur Schrammsteinaussicht führt. Nach dem Aufstieg halten wir uns links und wandern in Richtung Schrammsteinaussicht. Der Gratweg führt direkt zur bekannten Schrammsteinaussicht, die exponiert auf den stark zerklüfteten Schrammsteinen liegt und einen herrlichen Rundum-Blick in die Felsenwelt bietet.

Zurück von der Aussicht bleiben wir auf dem Gratweg und wandern bis zum nächsten nach links abzweigenden Weg (Mittelwinkel, grüner Punkt). Wir steigen hier ab. Unten an der nächsten großen Wegkreuzung halten wir uns geradeaus (Richtung Wildwiese) und nehmen danach den nächsten breiten Weg nach links. Vor hier folgen wir der Markierung grüner Strich Richtung Ostrauer Mühle. Im Kirnitzschtal an der Ostrauer Mühle endet die Tour.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Zur Bushaltestelle „Schrammsteinbaude, Ostrau (Bad Schandau)“: mit Bus der Linie 252 (Richtung Schmilka Grenzübergang) ab Nationalparkbahnhof Bad Schandau

Rückfahrt: ab Ostrauer Mühle (Zeltplatz) im Kirnitzschtal. Von hier fährt die Buslinie 241 und die Kirnitzschtalbahn zurück nach Bad Schandau

Coordinates

DD
50.917046, 14.187442
DMS
50°55'01.4"N 14°11'14.8"E
UTM
33U 442881 5640914
w3w 
///knowhow.sympathy.winery
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Distance
6.2 km
Duration
2:05 h
Ascent
247 m
Descent
292 m
Highest point
386 m
Lowest point
134 m
Public-transport-friendly Scenic Refreshment stops available Family-friendly Botanical highlights Geological highlights Linear route Summit route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view