Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Unterwegs im Gelobtbachtal zur Ziskaquelle und Zirkelstein

Hiking trail · Saxon Switzerland
Responsible for this content
Tourismusverband Sächsische Schweiz Verified partner  Explorers Choice 
  • Gelobtbach
    Gelobtbach
    Photo: Rico Richter, Tourismusverband Sächsische Schweiz
m 300 200 100 8 6 4 2 km

Eine zum Teil anspruchsvolle Tour entlang der deutsch-tschechischen Grenze. Mit etwas Glück gibt es im Frühjahr im Gelobtbachtal seltene Feuersalamander zu sehen. Auf bequemeren Wegen geht es über den Zirkelstein mit einer Pause im Gasthof Zirkelstein über einen Teil des Malerweg zurück nach Schmilka.

difficult
Distance 10 km
3:30 h
280 m
280 m
349 m
120 m

 S-Bahn Schöna - Gelobtbach Wasserfall - Gelobtbach - Forststeig - Ziskaquelle - Gelobtweg - Zirkelstein - Gasthof Zirkelstein - Hauptstraße - Malerweg - Schmilka | Hirschmühle

Author’s recommendation

Feuersalamander entdeckt? Dann unbedingt ein Foto machen, aber die Tiere nicht anfassen! Damit können Sie bei der Fundmeldeaktion der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt mitmachen und so einen wertvollen Beitrag für den Artenschutz und die Naturforschung leisten. Hier gibt es mehr Informationen.

Profile picture of Madlen Rogge
Author
Madlen Rogge
Update: June 23, 2022
Difficulty
difficult
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
349 m
Lowest point
120 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 27.55%Dirt road 3.29%Forested/wild trail 50.69%Path 17.41%Road 1.03%
Asphalt
2.8 km
Dirt road
0.3 km
Forested/wild trail
5.1 km
Path
1.7 km
Road
0.1 km
Show elevation profile

Safety information

Wir empfehlen die Tour nur vom Start an der Elbe zu laufen, da der Weg zum Gelobbachwasserfall sehr steil und im Herbst, Winter oder verregneten Tagen extrem rutschig ist und es nicht durchgängig Geländer gibt.

Tips and hints

Touristinformation Reinhardtsdorf-Schöna:

Tel. +49 (0) 35028 80737

Start

Schöna | Bhf. (123 m)
Coordinates:
DD
50.875588, 14.234775
DMS
50°52'32.1"N 14°14'05.2"E
UTM
33U 446161 5636268
w3w 
///ballads.dusted.phantom

Destination

Schmilka | Hirschmühle

Turn-by-turn directions

Die Wanderung startet am Bahnhof in Schöna und führt zunächst gemächlich auf dem Elberadweg Richtung tschechische Grenze. Hier angekommen führt ein sehr steiler, gepflasterter Weg (Achtung: Ruschtig im Herbst und und Winter) bis zu einem idyllischen Staubecken mit kleinem Wasserfall des Gelobtbaches. Wildromantisch geht es Höhenmeter um Höhenmeter immer am Bach entlang bergauf. Weiter geht es dann bis zur Ziskaquelle. Das ist eine hervorragende Trinkwasserquelle. Probieren erlaubt! Der Weg wird dann deutlich bequemer bis zum Zirkelstein. Um sich zu stärken lohnt ein Zwischenstop im Gasthaus Zirkelstein, um danach bequem wieder hinunter ins Elbtal bis zum Haltepunkt Schmilka | Hirschmühle zu wandern.

GPS-DATEN aktualisiert 2022

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Anreise:
S-Bahn S1 (Meißen-Schöna) bis Schöna Bhf.
Ersatzfahrplan ab 26.6.22

Abreise:
S-Bahn S1 (Schöna-Meißen) ab Schmilka| Hirschmühle
Ersatzfahrplan ab 26.6.22

Getting there

Keine direkte Anfahrt mit dem PKW möglich. Es stehen begrenzte Parkplätze auf der tschechischen Seite in Hrensko zur Verfügung. Mit der Fähre Schöna | Hrensko übersetzen zum Bahnhof Schöna.

Parking

Es stehen begrenzte Parkplätze auf der tschechischen Seite in Hrensko zur Verfügung. Mit der Fähre Schöna | Hrensko übersetzen zum Bahnhof Schöna.

Coordinates

DD
50.875588, 14.234775
DMS
50°52'32.1"N 14°14'05.2"E
UTM
33U 446161 5636268
w3w 
///ballads.dusted.phantom
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

"Wandern im Elbsandsteingebirge"" (Herausgeber: Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V.)

Jetzt bestellen: https://elbitogo.link/wanderfuehrer

Author’s map recommendations

Jetzt bestellen: https://elbitogo.link/shop

Equipment

Wanderschuhe notwendig.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
10 km
Duration
3:30 h
Ascent
280 m
Descent
280 m
Highest point
349 m
Lowest point
120 m
Public-transport-friendly Linear route Scenic Refreshment stops available Geological highlights Botanical highlights Flora and fauna Insider tip

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view