Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here Copy route
Embed
Fitness
Hiking trail

Von Goßdorf über Waitzdorf nach Porschdorf

Hiking trail · Saxon Switzerland
Responsible for this content
Tourismusverband Sächsische Schweiz Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz
m 400 300 200 100 10 8 6 4 2 km

Diese aussichtsreiche Tour führt von Goßdorf-Kohlmühle aus dem Sebnitztal über das Goßdorfer Raubschloss nach Goßdorf und von dort über Waitzdorf durch den Tiefen Grund nach Porschdorf.
moderate
10.9 km
3:25 h
318 m
317 m

Die Tour führt von Goßdorf-Kohlmühle durch das Sebnitztal bis zum Goßdorfer Raubschloss. Von diesem aus geht es dann weiter durch Goßdorf und über den alten Schulweg bis nach Waitzdorf. Von Waitzdorf aus geht es dann durch den Tiefen Grund nach Porschdorf.

Die Strecke ist dabei trotz der Kürze als mittelschwer eingestuft, da es einen steilen Anstieg aus dem Schwarzbachtal heraus zum Goßdorfer Raubschloss gibt und einen steilen Abstieg von Waitzdorf in den Tiefen Grund.

Author’s recommendation

Festes Schuhwerk und etwas Verpflegung - allen voran zu Trinken an heißen Tagen - ist zu empfehlen, da die Wege zum Teil unbefestigt sind und es nur eine Einkehr in nach ca. 7,5 Kilometern in Waitzdorf gibt.
outdooractive.com User
Author
Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz 
Updated: June 28, 2019

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
360 m
Lowest point
142 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Bahnhof Goßdorf-Kohlmühle (142 m)
Coordinates:
Geographic
50.941191, 14.164681
UTM
33U 441312 5643617

Destination

Bahnhof Porschdorf

Turn-by-turn directions

Die Tour startet am Haltepunkt Großdorf-Kohlmühle im Sebnitztal und folgt von dort zunächst dem gelben Stich in Richtung Schwarzbachtal bis zum Goßdorfer Raubschloss. Nach dem Besuch der Ruine, für den man eine steilen Hügel erklimmen muss, geht es von dieser aus weiter oben auf einem Grat entlang nach Goßdorf zum sogenannten Hankelhübel.

Vom Hankehübel aus geht es dann durch Goßdorf hindurch die Straße entlang bis zum Goßdorfer Freibad, welches man links hinter dem Brunnen in der Ortsmitte die Bergstraße rauf erreicht.

Vom Freibad aus orientiert man sich dann weiter am blauen Strich in Richtung Schulweg, der einen direkt bis nach Waitzdorf bringt.

In Waitzdorf empfiehlt es sich einen kurzer Abstecher dem Malerweg nach zu einer schönen Aussicht zu machen, bevor man ein Stück weiter in den Ort hinein wandert und dann dem roten Strich durch den Dorfgrund  in den Tiefen Grund folgt.

Im Tiefen Grund angekommen hält man sich zunächst links und folgt ein Stück der Straße, bevor man dann den Waitzdorfer Bach überquert und auf einem schönen Pfad mit kleinen Brücken weiter durch den Tiefen Grund wandert.

Am Ende des Tiefen Grunds hält man sich wieder links und folgt dem blauen Strich bis zum Bahnhof Porschdorf, wo die Tour endet.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

Für die Anreise empfiehlt sich die Nationalparkbahn U28 von Bad Schandau Richtung Rumburk bis zum Haltpunkt Goßdorf-Kohlmühle, die man bequem mit der S-Bahn von Dresden aus erreicht.

VVO-Verbindungsauskunft bis Goßdorf-Köhlmühle

Fahrplan Nationalparkbahn U28: https://www.vvo-online.de/de/tarif-tickets/tarif/Nationalparkbahn.cshtml

Für die Rückreise empfiehlt sich wieder die Nationalparkbahn U28 zu nutzen und mit dieser von Porschdorf bis zum Nationalparkbahnhof Bad Schandau zu fahren.

VVO-Verbindungsauskunft: https://www.vvo-online.de/de/fahrplan/fahrplanauskunft

Getting there

Man kann mit dem PkW bis zum Bahnhof Bad Schandau fahren und dort parken.
Arrival by train, car, foot or bike


Questions & answers

Ask the first question

Got any questions regarding this content? You can ask them here.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
10.9 km
Duration
3:25h
Ascent
318 m
Descent
317 m
Public transport friendly In and out Scenic Refreshment stops available Family friendly Geological highlights Faunistic highlights

Statistics

  • Contents
  • New Point
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.