Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Von Rosenthal durch das Bielatalgebiet zur Schweizer Mühle

Hiking trail · Saxon Switzerland
Responsible for this content
Tourismusverband Sächsische Schweiz Verified partner  Explorers Choice 
  • Bielatal
    / Bielatal
    Photo: Yvonne Brückner, Yvonne Brückner
  • / Bielathal
    Photo: Yvonne Brückner, Yvonne Brückner
m 500 400 300 12 10 8 6 4 2 km Bennohöhle Ruine
moderate
Distance 13.6 km
3:28 h
352 m
399 m
Die Tour startet an der Haltestelle Mühlsteig in Rosenthal. Über die Zollhäuser erreichen Sie die Haltestelle Fußweg zum Schneeberg (im Sommer können Sie mit den Bussen auch direkt bis hierher fahren). Sie folgen dem Wegzeichen "gelber Strich" am Wandergrenzübergang rechts vorbei bis zum oberen Anfang des Dürrebielegrundes. Vorbei an den Klettergipfeln wie der Dürrebielenadel oder der Falkenwand laufen Sie rechts hinunter zum Nymphenbad. Nach dem Nymphenbad gehen Sie links weiter in Richtung Grenzplatte den leicht ansteigenden Bielagrundweg hinauf. Nach 700m biegen Sie rechts ab und passieren den Kleinen und Großen Grenzstein. Nun beginnt der Aufstieg zur Grenzplatte. Wenn Sie an die nächste Kreuzung gelangen, verlassen Sie den Weg mit der Markierung des "gelben Strichs" und halten sich rechts. Sie gehen nun den Weg, welcher mit dem "roten Strich" markiert ist hinab über den Wormsbergweg zur Ottomühle. Auf der Straße Richtung Schweizermühle biegen Sie hinter dem Parkplatz rechts in den mit "gelben Punkt" gekennzeichneten Weg ein. Sie haben dann die Möglichkeit einen Abstecher die Treppen hoch zum Bielablick zur Felsengasse zu machen. Weiter geht es dann über den Bielablick mit vielen atemberaubenden Ausblicken ins Tal zur Schweizermühle.   
Profile picture of Tourismusverband Sächsische Schweiz
Author
Tourismusverband Sächsische Schweiz
Update: July 04, 2018
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
529 m
Lowest point
352 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Bitte beachten: im Nationalpark Sächsische Schweiz dürfen in der Kernzone nur gekennzeichnete Wege begangen werden! Bei Zuwiderhandlungen können Geldbußen ausgesprochen werden.

Wegemarkierungen

Tips and hints

Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V.
Bahnhofstr. 21
01796 Pirna

Telefonnummer: +49 (0) 3501 47 01 47
Telefax: +49 (0) 3501 47 01 48
E-Mail Adresse: info [at] saechsische-schweiz.de
Internet: www.saechsische-schweiz.de

Start

Rosenthal (404 m)
Coordinates:
DD
50.846560, 14.061720
DMS
50°50'47.6"N 14°03'42.2"E
UTM
33U 433944 5633181
w3w 
///lull.oxtails.fines

Destination

Schweizermühle

Note


all notes on protected areas

Public transport

Anreise:

mit der S-Bahn S1 bis Königstein

bis zu Haltestelle "Mühlsteig" in Rosenthal Bielathal mit dem Bus:

Abreise:

An der Haltestelle "Schweizer Mühle" mit den Bus Linien:

  • 242
  • 245

ab Königstein Anschluss an die S-Bahn Linie S1

 

 

 

Getting there

Autobahn A17 bis Pirna oder von Dresden auf der B 172 über Heidenau oder rechtselbisch über Pillnitz, Pirna vorbei , Richtung Königstein, nach Krietzschwitz nach 500 m rechts auf die S169 abbiegen Richtung Rosenthal-Bielatal.

Coordinates

DD
50.846560, 14.061720
DMS
50°50'47.6"N 14°03'42.2"E
UTM
33U 433944 5633181
w3w 
///lull.oxtails.fines
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Festes Schuhwerk erforderlich

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
13.6 km
Duration
3:28 h
Ascent
352 m
Descent
399 m
Scenic Refreshment stops available Family-friendly Cultural/historical interest Geological highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view