Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Planifier une randonnée Copier l'itinéraire
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Grande randonnée

Über die Schrammsteine durchs Elbsandsteingebirge auf Abschnitt 4und 5 des Malerweges

Grande randonnée · Elbe Sandstone Mountains
Ce contenu est proposé par
DAV Sektion Coburg Partenaire certifié 
  • /
    Photo: Klaus Ritter, DAV Sektion Coburg
  • /
    Photo: Klaus Ritter, DAV Sektion Coburg
  • /
    Photo: Klaus Ritter, DAV Sektion Coburg
  • /
    Photo: Klaus Ritter, DAV Sektion Coburg
  • /
    Photo: Klaus Ritter, DAV Sektion Coburg
  • /
    Photo: Klaus Ritter, DAV Sektion Coburg
  • /
    Photo: Klaus Ritter, DAV Sektion Coburg
  • /
    Photo: Klaus Ritter, DAV Sektion Coburg
  • /
    Photo: Klaus Ritter, DAV Sektion Coburg
  • /
    Photo: Klaus Ritter, DAV Sektion Coburg
m 700 600 500 400 300 200 100 30 25 20 15 10 5 km Bergwirtschaft Kuhstall Teichsteinblick Aussicht Karls Ruhe Kuhstall Altes Zeughaus Aussichtspunkt Schrammsteine Neumannmühle

Etappe 4 und 5 des schönen und abwechslungsreichen Malerweges über ein Wochenende  ( 2,5 Tage ) erwandern.

 

Unter Anderem werden folgende Punkte auf dieser Tour erreicht:  Schrammsteine, Schrammsteingratweg, Schrammtor, Kuhstall, Himmelsleiter, Kirnitzschtal, großer Winterberg, Katzstein, Kipphornaussicht, Kleinsteinhöhle, Jägersteig.

 

moyen
34,6 km
12:00 h.
1232 m
1226 m

 

Die Tour kann natürlich noch beliebig verlängert werden.  Es gibt auch zahlreiche kurze Abstecher zu schönen Aussichten oder schönen Orten die jeder selber auf der Karte suchen kann.

 

Z.B.: Von Schmilka aus zum Prebischtor oder durch die Kamnitzklamm. Super schön.

 

Note de l'auteur

Die Tour im Frühjahr durchführen. Da lassen die noch blattlosen Laubbäume viel Licht in den Wald und man kann Felsformationen sehen die sonst hinter dichtem Laub unerkannt bleiben.

Profile picture of Klaus Ritter
Auteur
Klaus Ritter
Mise à jour: 04.01.2020

Difficulté
moyen
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
543 m
Point le plus bas
119 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Pour se restaurer à proximité

Campingplatz
Lichtenhainer Wasserfall
Neumannmühle
Gasthof 'Lichtenhainer Wasserfall'
Berggasthof Grosser Winterberg
Bergwirtschaft Kuhstall
Altes Zeughaus

Consignes de sécurité

Wegverlauf geht teilweise über senkrechte Leitern oder über schmale Stege. 

Départ

Bad Schandau (118 m)
Coordonnées:
DD
50.917723, 14.156042
DMS
50°55'03.8"N 14°09'21.8"E
UTM
33U 440675 5641014
w3w 
///aluminage.fulguration.cachottière

Arrivée

Schmilka

Itinéraire

Ab der Ostrauer Mühle ist der Weg durchgängig mit dem Zeichen des Malerweges ( das rote M ) markiert.

Remarque


Tous les notes de zones protégées

En transports en commun

Accès par transports publics

Die Sächsische Schweiz ist nahtlos an das Regional- und Fernverkehrsnetz der Deutschen Bahn angebunden. Mit dem Fernverkehr erreicht man sowohl Dresden als auch den Nationalparkbahnhof Bad Schandau direkt, alle anderen Orte von hier aus per S-Bahn, Bus oder Fähre.

 

Hauptverkehrsader der Region ist die S-Bahn-Linie S1. Sie verbindet das Elbsandsteingebirge mit der Landeshauptstadt Dresden und Meißen.

 

Von Schmilka zurück zum Auto fährt unter anderem ein öffentlicher Bus:  OVPS  Linie 241.

Par la route

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit PKW bis Bad Schandau fahren.

 

 

Se garer

In Bad Schandau gibt es mehrere ausgewiesene und beschilderte öffentliche Parkplätze.     Achtung: Kostenpflichtig.

Coordonnées

DD
50.917723, 14.156042
DMS
50°55'03.8"N 14°09'21.8"E
UTM
33U 440675 5641014
w3w 
///aluminage.fulguration.cachottière
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de l'auteur

In der Touristeninformation Bad Schandau gibt es wunderschöne gemalte Wanderkarten und Bücher für dieses Gebiet.

Carte recommandée par l'auteur

Kompasswanderkarte: Elbsandsteingebirge ( 761 )

Es gibt aber unzählige Wanderkarten für dieses Gebiet.

 

S'équiper

Feste Wanderschuhe, Regenbekleidung und eventuell Wanderstöcke sind erforderlich.


Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !

Photo de profil

Photos de la communauté


Difficulté
moyen
Distance
34,6 km
Durée
12:00h.
Dénivelé positif
1232 m
Dénivelé négatif
1226 m
Accès par transports publics Aller Retour Itinéraire(s) en boucle Itinéraires à étapes Point(s) de vue Points de restauration A faire en famille Intérêt géologique

Statistiques

  • Contenus
  • Show images Masquer les images
: Hr.
 km
 m
 m
 m
 m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser