Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
Randonnée sur la neigeParcours recommandé

Hinauf auf den Lilienstein

Randonnée sur la neige · Sächsische Schweiz
LogoTourismusverband Sächsische Schweiz
Ce contenu est proposé par
Tourismusverband Sächsische Schweiz Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Wanderweg am Lilienstein
    / Wanderweg am Lilienstein
    Crédit photo : Philipp Zieger, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Blick vom Lilienstein Richtung Bad Schandau
    Crédit photo : Philipp Zieger, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Blick vom Lilienstein Richtung Kurort Rathen
    Crédit photo : Philipp Zieger, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Auf dem Lilienstein
    Crédit photo : Philipp Zieger, Tourismusverband Sächsische Schweiz
m 400 300 200 100 4 3 2 1 km
Von Königstein aus über die Elbe und auf den Lilienstein
Moyen
Distance 4,8 km
3:00 h.
341 m
341 m
409 m
114 m

Winter-Einkehr geöffnet:

Elbpanoramagaststätte Bomätscher

 

Image de profil de Nicole Hesse
Auteur
Nicole Hesse
Mise à jour: 04.11.2021
Difficulté
Moyen
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
409 m
Point le plus bas
114 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Diese Wanderung ist eine schwarze Route (schwere Tour, mit Steilanstiegen, Stufen und auf Pfaden, nicht immer gangbar, insbesondere bei Schnee und Vereisungen).

Conseils et recommandations supplémentaires

Verlauf: Königstein - Fähre - Halbestadt - Weg zum Lilienstein - Südaufstieg - Lilienstein - Nordabstieg - Kirchsteig - Kirchweg - Halbestadt - Fähre - Königstein

Départ

Königstein (117 m)
Coordonnées :
DD
50.919287, 14.076042
DMS
50°55'09.4"N 14°04'33.8"E
UTM
33U 435054 5641255
w3w 
///labeur.vicinaux.recherchant

Arrivée

Königstein

Itinéraire

Diese kurze, aber abwechslungsreiche Wanderung führt direkt auf den markantesten Tafelberg der Sächsischen Schweiz. Hier gibt es bei jedem Wetter schöne Aussichten.

Egal ob mit S-Bahn oder Auto, Startpunkt ist der Fähranleger auf der Königsteiner Elbseite. Von hier sieht man die Festung hoch über dem Elbtal. Ihr Gegenspieler, der Lilienstein, liegt an diesem Punkt der Wanderung noch versteckt hinter der Kuppe zur Ebenheit.

Ist man mit der Fähre in Halbestadt, geht es gleich einen sehr steilen Fußweg zwischen ein paar Häusern hinauf nach Ebenheit. Bei Eis und Schnee sind auf diesem Abschnitt Wanderstöcke oder Grödel („Schneeketten“ für die Wanderschuhe) empfehlenswert. Hat man diesen kurzen Abschnitt geschafft, präsentiert sich einem gleich der schöne Lilienstein mit seiner markanten Südseite. Man braucht gar nicht groß nach Wegweisern Ausschau halten, denn der Weg führt einen quasi direkt der Nase nach zum Südaufstieg des Liliensteins. Auf guten Waldwegen geht es erneut stetig bergan, an alten Wurzeln und Sandsteinblöcken vorbei bis hinauf zum Lilienstein. Nun kann man die vielen schönen Aussichten in alle Richtungen genießen. Es bieten sich hier oben unendlich viel Möglichkeiten. Sei es der Blick nach Rathen und der Bastei im Norden, zur Festung Königstein und dem Pfaffenstein im Süden oder hinüber nach Osten, über Bad Schandau und die Elbe hinweg zu den Schrammsteinen und dem Zirkelstein. An zwei Obelisken vorbei, geht es zum Nordabstieg und wenig später auf den Kirchsteig. Dieser führt mit einer angenehmen Steigung wieder hinab nach Halbestadt und direkt zum Fähranleger.

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

ab/an Königstein: S-Bahn S1, Fähre F6, Bus 241

Se garer

Parkplatz: Königstein Bahnhof

Coordonnées

DD
50.919287, 14.076042
DMS
50°55'09.4"N 14°04'33.8"E
UTM
33U 435054 5641255
w3w 
///labeur.vicinaux.recherchant
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de cartes de l'auteur

Winterwanderkarte Sächsische Schweiz

Ausgabe mit 33 ausgewählten Wanderrouten inkl. Winter-Einkehr


Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Moyen
Distance
4,8 km
Durée
3:00 h.
Dénivelé positif
341 m
Dénivelé négatif
341 m
Point le plus élevé
409 m
Point le plus bas
114 m
Itinéraire en boucle Point(s) de vue Point(s) de restauration

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
Cartes et activités
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser