Planifier une randonnée Dupliquer le parcours
Randonnée sur la neige Parcours recommandé

Sebnitz: Sächsisch-Böhmische "Zwei-Gipfel-Tour" Wachberg und Tanzplan

Randonnée sur la neige · Saxon Switzerland
Ce contenu est proposé par
Tourismusverband Sächsische Schweiz Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Blick auf Saupsdorf
    / Blick auf Saupsdorf
    Photo: Wachbergbaude, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Gasthof Hertigswalde
    Photo: Gasthof Hertigswalde, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Wachbergbaude
    Photo: Wachbergbaude, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Wachbergbaude
    Photo: Wachbergbaude, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Weg hinauf zum Wachberg
    Photo: Wachbergbaude, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Winterliche Landschaft am Wachberg
    Photo: Wachbergbaude, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Aussicht vom Wachberg
    Photo: Nicole Hesse, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Gastraum Wachbergbaude
    Photo: Nicole Hesse, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Ausblick an der Wachbergbaude
    Photo: Yvonne Brückner, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Winterwandern
    Photo: Yvonne Brückner, Tourismusverband Sächsische Schweiz
m 600 500 400 300 200 14 12 10 8 6 4 2 km
Zwei Länder, zwei Gipfel, zwei Panoramen: Die Zwei-GipfelTour entführt in das weniger bekannte sächsisch-böhmische Wandergebiet rund um Sebnitz, der einstigen europäischen Hauptstadt des Kunstblumenhandwerks. Noch immer pflegt hier eine Manufaktur die traditionelle Kunst und ist auch mit einem thematischen Stadtrundgang interessant nachzuvollziehen.
Moyen
Distance 15,5 km
5:15 h.
457 m
457 m

Sebnitz - Dr.-Alfred-Meiche-Weg - Wachberg - Tanzplan (Tanečnice) - Sebnitz

 

Note de l'auteur

Auch im Winter geöffnet:

  • Gasthof Hertigswalde

Dienstag-Freitag 17:00-22:00 Uhr

Samstag 11:30-15:00 Uhr & 17:00-22:00 Uhr

Sonntag 11:30-15:00 Uhr

Montag Ruhetag

  • Wachbergbaude

Donnerstag-Dienstag 11:00-21:00 Uhr

ab 04.01.21:

Freitag-Sonntag 11:00-21:00 Uhr

Betriebsruhe: 01.11.-27.11.20 & 10.01.-25.01.21

Image de profil de Tourismusverband Sächsische Schweiz
Auteur
Tourismusverband Sächsische Schweiz
Mise à jour: 13.03.2021
Difficulté
Moyen
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
594 m
Point le plus bas
269 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Einordnung der Tour für den Winter:
Diese Tour ist eine rote Route (mittelschwer, mit leichten Steigungen, eventuell bei Tiefschnee schwierig).

Départ

Busbahnhof Sebnitz (269 m)
Coordonnées:
DD
50.967317, 14.270881
DMS
50°58'02.3"N 14°16'15.2"E
UTM
33U 448802 5646443
w3w 
///purificatoire.dessinateur.moralité

Arrivée

Busbahnhof Sebnitz

Itinéraire

Start ist Sebnitz Busbahnhof. Von hier geht es ein Stück auf dem Wiesenweg an der Sebnitz entlang, über die erste Brücke und links am Kunstblumen- und Heimatmuseum vorbei, dann rechts in die Pfarrgasse, zweite rechts in die Friedhofstraße und zweite links auf den Bergweg. Sie wandern jetzt auf dem Bergweg, der später in den Dr.-Alfred-Meiche-Weg übergeht. Oberhalb von Sebnitz finden Sie bald den ersten Wegweiser zum Wachberg (blauer Strich), der Sie verlässlich durch den Wald, am Feldrand, ein Stück entlang der Straße und dann den Hang hinauf bis zum ersten Etappenziel führt. Auf dem Gipfel in 496Metern Höhe serviert die Wachbergbaude zu traumhaftem Panorama Saupsdorfer Wildbraten mit böhmischen Knödeln und im Winter am Kaminfeuer waldfruchtigen »Gipfelglüher« nach Hausrezept. Anschließend führt die Tour auf einem Forstweg über die Grenze zum 597 Meter hohen Tanzplan (Tanečnice). Es ist der höchste Punkt der Tour. Von hier geht es nur noch bergab zurück nach Sebnitz.

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Accès par transports publics

Buslinien: 236, 237 260, 261,267, 268/269 Haltestelle: Sebitz, Busbahnhof

Zug: Nationalparkbahn U 28

 

Se garer

Parkplatz Busbahnhof Sebnitz Bahnhofstraße

Coordonnées

DD
50.967317, 14.270881
DMS
50°58'02.3"N 14°16'15.2"E
UTM
33U 448802 5646443
w3w 
///purificatoire.dessinateur.moralité
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de cartes de l'auteur

Winterwanderkarte Sächsische Schweiz

Ausgabe mit 30 ausgewählten Wanderoouten inkl. Winter-Einkehr

S'équiper

Mitführen eines Personaldokuments, da man bei der Wanderung die Tschechien betritt

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Moyen
Distance
15,5 km
Durée
5:15 h.
Dénivelé positif
457 m
Dénivelé négatif
457 m
Accès par transports publics Itinéraire en boucle Point(s) de vue Itinéraire passant par des sommets Point(s) de restauration Accessible aux chiens

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
Cartes et activités
Durée : H
Distance  km
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser