Planifier une randonnée Dupliquer le parcours
Randonnée Parcours recommandé

Auf den Pfaffenstein mit Nadelöhr & Opferkessel

· 6 évaluations · Randonnée · Saxon Switzerland
Ce contenu est proposé par
Tourismusverband Sächsische Schweiz Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • /
    Photo: Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Schöner Ausblick
    Photo: Sabine Meisel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Blick auf den Lilienstein
    Photo: Sabine Meisel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Barbarine
    Photo: Sabine Meisel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Ausblick vom Nadelöhr-Aufstieg
    Photo: Sabine Meisel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Der Aufstieg
    Photo: Sabine Meisel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Gasthaus
    Photo: Sabine Meisel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Rastplatz am Startpunkt der Tour
    Photo: Sabine Meisel, Tourismusverband Sächsische Schweiz
m 600 500 400 300 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Der Aufstieg auf den Pfaffenstein ist zwar schon mit Kindern ab vier Jahren problemlos machbar, doch auch die Eltern werden das Auf und Ab anschließend in den Knochen spüren. Dafür belohnt die Tour mit fantastischen Aussichten und einem Abstecher zur berühmten Barbarine.

 

Moyen
Distance 3,6 km
1:46 h.
294 m
294 m

Start ist der Parkplatz am Fuße des Pfaffensteins. Ein gerader Weg führt von hier aus bergan bis zum Fuße des Felsens. Dort geht es über das »Nadelöhr« einen schweißtreibenden Weg hinauf. (Wer es leichter mag, der kann sich aber auch für den bequemen Aufstieg rechts entlang entscheiden. Allerdings sind die vielen Treppen und Stufen des Nadelöhrs besser für einen Aufstieg als den Abstieg geeignet.)

Oben angelangt, sollte man nach kurzer Pause an der nächsten Kreuzung nach links einbiegen, wo die atemberaubende Aussicht auf den Gohrisch und den Papststein wartet. Zurück auf dem Hauptweg geht es weiter bis zu einem Abzweig, der zum »Opferkessel« führt, einer kesselförmigen Vertiefung, die vermutlich in der letzten Eiszeit entstanden ist. Hier offenbart sich wieder ein wunderbares Panorama.

Zurück auf dem Wanderweg geht es weiter bis zum Gasthaus auf dem Pfaffenstein mit Aussichtsturm. Dort kann man ein gemütliches Päuschen einlegen und das leckere Speisen- und Getränkeangebot des Hauses genießen.

Dank guter Ausschilderung ist der Weg zur Barbarine von diesem gemütlichen Rastplatz aus leicht zu finden. Nach zahlreichen Treppen und einer dunklen Felsspalte öffnet sich der Blick hinüber zur »Steinernen Jungfrau«. Nun läuft man zunächst wieder in Richtung Gasthaus und dann am ersten Abzweig nach links, den Klammweg hinunter. Er führt schließlich zum Ausgangspunkt zurück.

Insgesamt eine mittelschwere Rundwanderung, sehr abwechslungsreich mit wundervollen Panoramaussichten.

Note de l'auteur

Diese Wanderung eignet sich auch gut zum Wandern mit Kindern.

Image de profil de Tourismusverband Sächsische Schweiz
Auteur
Tourismusverband Sächsische Schweiz
Mise à jour: 03.07.2018
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
417 m
Point le plus bas
260 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Bitte beachten: im Nationalpark Sächsische Schweiz dürfen in der Kernzone nur gekennzeichnete Wege begangen werden! Bei Zuwiderhandlungen können Geldbußen ausgesprochen werden.

Wegemarkierungen

Conseils et recommandations supplémentaires

Touristinfo Königstein:
Tel. + 49 (0) 35021 68261

Départ

Coordonnées:
DD
50.905597, 14.081578
DMS
50°54'20.1"N 14°04'53.7"E
UTM
33U 435424 5639728
w3w 
///fascinateur.inénarrable.trigone

Itinéraire

Schwierigkeit: mittel (mit zahlreichen Treppen und Stufen)

Remarque


Toutes les notes sur les zones protégées

En transports en commun

Anreise/Abreise:

 S-Bahn S1 bis Königstein, weiter mit dem Bus 244 a bis Pfaffendorf, Ortsmitte oder mit dem Bus 244 nur bis Gohrisch und weiter zu Fuß auf dem Malerweg (ca. 40 Min.)

Coordonnées

DD
50.905597, 14.081578
DMS
50°54'20.1"N 14°04'53.7"E
UTM
33U 435424 5639728
w3w 
///fascinateur.inénarrable.trigone
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

5,0
(6)
Martin Wähnert
12.01.2021 · Communauté
Super Wanderung für eine kleine Runde am Nachmittag!
Afficher plus
Barbarine
Photo: Martin Wähnert, Community
Martin Wähnert
12.01.2021 · Communauté
Super Rundwanderung für eine kleinen Ausflug am Nachmittag.
Afficher plus
Barbarine
Photo: Martin Wähnert, Community
Monika Schreyer
09.11.2020 · Communauté
Tolle Ausblicke bei super schönem Wetter!
Afficher plus
Quand avez-vous réalisé ce parcours ? 07.11.2020
Afficher tous les commentaires

Photos de la communauté

+ 5

Évaluations
Difficulté
Moyen
Distance
3,6 km
Durée
1:46 h.
Dénivelé positif
294 m
Dénivelé négatif
294 m
Itinéraire en boucle Point(s) de vue À faire en famille Point(s) de restauration Intérêt géologique

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
Cartes et activités
Durée : H
Distance  km
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser