Planifier une randonnée Dupliquer le parcours
Randonnée Parcours recommandé

Auf den Spuren Gottfried Sempers

· 1 review · Randonnée · Saxon Switzerland
Ce contenu est proposé par
Tourismusverband Sächsische Schweiz Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Belvedere Schöne Höhe © Jochen Frank
    / Belvedere Schöne Höhe © Jochen Frank
    Photo: Jochen Frank, Tourismusverband Sächsische Schweiz
  • / Nymphe Schlosspark Dürrröhrsdorf-Dittersbach (c) Jochen Frank
    Photo: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx, Tourismusverband Sächsische Schweiz
m 300 250 200 10 8 6 4 2 km Teufelsbrücke
Der berühmte Architekt Gottfried Semper (1803 - 1879) hinterließ auch im Vorland der Sächsischen Schweiz seine Spuren. Die Rundwanderung beginnt am Belvedere Schöne Höhe in Dürrröhrsdorf-Dittersbach. Nach dem Tode des Baumeisters Joseph Türmer hatte Semper den Bau vollendet und u.a dekorative Entwürfe für die Deckenmalerei beigesteuert.
Moyen
Distance 11,6 km
3:00 h.
188 m
188 m
314 m
214 m
Vom Belvedere Schöne Höhe aus führt der Weg hinab in den Wesenitzgrund bis zum Dittersbacher Schlosspark. Hier findet sich ein weiteres Kunstwerk aus der Semperzeit: Am Eingang einer steinernen Grotte wendet sich eine Wasser holende Nymphe, geschaffen von Ernst Rietschel (1804 - 1861), dem Betrachter zu. Die Route führt jetzt aus dem Schlosspark heraus und verläuft durch das Lieblingstal (gelber Punkt), vorbei an der Hubertuskapelle, dem König-Anton-Denkmal (Stifter der esten Sächsischen Verfassung) und der Konstitutionssäule. Am Waldrand vor der Teufelsbrücke muss der markierte Weg verlassen und scharf nach rechts abgebogen werden. Nun geht es weiter durch den Wald und das angrenzende Feld hinauf bis zur Landstraße S161, dann in westlicher Richtung bis zur St.-Barbara-Kirche. Dieser im Kern mittelalterliche Bau wurde im 19. Jahrhundert teilweise umgestaltet und erhielt eine Herbig-Orgel, für die Gottfried Semper einen sehenswerten, mit Figuren geschmückten Prospekt schuf. Auf dem Rad- und Wanderweg, der auf dem Bahndamm einer einstigen Eisenbahnstrecke verläuft und herrliche Weitblicke bietet, geht es nun bis zum Wünschendorfer Herrmann-Glöckner-Brunnen, dann hinauf zum Kohlberg (grüner Strich) und schließlich bis zum Belvedere Schöne Höhe zurück.

Note de l'auteur

Das Belvedere Schöne Höhe ist eine der frühesten Goethe-Verehrungsstätten. Nach dem Tod des Dresdner Architekten Joseph Thürmer (1789-1833) begleitete Gottfried Semper den Bau bis zur Fertigstellung. Bei der inneren dekorativen Ausgestaltung, insbesondere des festlichen Saals mit den Fresken, hat Semper mitgewirkt, u.a. bei der sehenswerten Holzbalkendecke. Seit 2012 befindet sich am hinteren Treppenaufgang der Stein des guten Glücks. Er ist eine etwas kleinere Nachbildung des Originals, das Goethe seiner verehrten Freundin von Stein widmete und in der Nähe seines Gartenhauses in Weimar aufstellen ließ. Es zeigt eine große steinerne Kugel ruhend auf einem massiven kubischen Sockel: Die Kugel als Zeichen der schwankenden Anmut (Goethe), das Postament als Zeichen der Ruhe und Beständigkeit (Frau von Stein). Für Brautleute, Wanderer und andere Besucher wurde das schlichte Denkmal rasch zu einem begehrten Anziehungspunkt.

Die Nymphe von Ernst Rietschel im Schlosspark von Dittersbach ging verloren und ist aus den Modellresten 2012 wieder erstanden. Wasser holend schritt die Figut seit 1837 am Ufer der rauschenden Wesenitz aus einer steingefuten Grotte. Seit dem Zweiten Weltkrieg war sie spurlos verschwunden, die Grotte verfallen. Auf Initiative des Quandt-Vereins entstand in Zusammenarbeit mit weiteren Partnern aus den Überresten des lebensgroßen Gipsmodells und ein erhaltenes kleine Original-Rietschel-Modells war es möglich, dass daraus die Nymphe wieder in der ursprünglichen Größe entstand.

Weitere bauhistorische Highlights umfassen:

  • Hubertuskapelle, König-Anton-Denkmal und Konstitutionssäule im Lieblingstal
  • St.-Barbara-Kirche in Eschdorf: eine kleine spätgotische Kirche, mit einem von Semper selbst gestalteten Orgelprospekt.
  • Hermann-Glöckner-Brunnen in Wünschendorf

Quelle: Quandt-Verein

Image de profil de Tourismusverband Sächsische Schweiz
Auteur
Tourismusverband Sächsische Schweiz
Mise à jour: 04.12.2020
Difficulté
Moyen
Niveau physique
Point le plus élevé
314 m
Point le plus bas
214 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Bitte beachten: im Nationalpark Sächsische Schweiz dürfen in der Kernzone nur gekennzeichnete Wege begangen werden! Bei Zuwiderhandlungen können Geldbußen ausgesprochen werden.

Wegemarkierungen

Conseils et recommandations supplémentaires

www.schoenehoehe.de

www.duerrroehrsdorf-dittersbach.de

 

Départ

Belvedere Schöne Höhe, Dürrröhrsdorf-Dittersbach (311 m)
Coordonnées:
DD
51.028562, 13.982923
DMS
51°01'42.8"N 13°58'58.5"E
UTM
33U 428676 5653493
w3w 
///agrandi.seigneurial.panière

Arrivée

Belvedere Schöne Höhe, Dürrröhrsdorf-Dittersbach

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Accès par transports publics

Anreise/ Abreise:

Regionalbahn RB71 (Pirna - Neustadt), Haltestelle: Dürrröhrsdorf Bahnhof

Buslinie 226 (Dresden Bühlau - Dürrröhrsdorf-Dittersbach - Pirna, Mo-Fr)

Buslinie 234 (Pirna - Neustadt, Mo-Fr)

Par la route

B172 bis Pirna und dort in Richtung Lohmen/Stolpen bzw. über die B6

Se garer

Parkplatz Dürrröhrsdorf-Dittersbach, Ortsmitte

Coordonnées

DD
51.028562, 13.982923
DMS
51°01'42.8"N 13°58'58.5"E
UTM
33U 428676 5653493
w3w 
///agrandi.seigneurial.panière
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Équipement de base pour la marche et la randonnée

  • Chaussures de randonnée robustes, confortables et imperméables
  • Couches de vêtements contre l'humidité
  • Chaussettes de randonnée
  • Sac à dos (avec protection pour la pluie)
  • Protection contre le soleil, la pluie et le vent (chapeau, crème solaire, vestes et pantalons imperméables, coupe-vents)
  • Lunettes de soleil
  • Bâtons de randonnée
  • Beaucoup d'eau potable et de collations
  • Trousse de premiers secours
  • Kit Blister
  • Sac de bivouac ou de survie
  • Couverture de survie
  • Lampe frontale
  • Couteau de poche
  • Sifflet
  • Téléphone portable
  • Argent liquide
  • Équipement de navigation : carte et boussole
  • Détails des personnes à contacter en cas d'urgence
  • Pièce d'identité
  • Ces listes d'équipement ne sont pas exhaustives et servent uniquement de suggestion pour cette activité.
  • Pour votre sécurité, nous vous invitons à lire attentivement les instructions d'utilisation et d'entretien de votre équipement.
  • Veuillez vous assurer que l'équipement dont vous disposez est conforme à la réglementation en vigueur.

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaires

4,0
(1)
Bernd Seidel
31.01.2016 · Communauté
Schöne Tour,leider ca.2km Hauptstraßen dabei.Zwischen Wünschendorf und Schöner Höhe sehr schöne Aussichten.
Afficher plus
Blick zur Sächsischen Schweiz
Photo: Bernd Seidel

Photos de la communauté

Blick zur Sächsischen Schweiz

Commentaires
Difficulté
Moyen
Distance
11,6 km
Durée
3:00 h.
Dénivelé positif
188 m
Dénivelé négatif
188 m
Point le plus élevé
314 m
Point le plus bas
214 m
Accès par transports publics Itinéraire en boucle À faire en famille Intérêt culturel / historique Conseils pratiques

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
Cartes et activités
Distance  km
Durée : H
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser